1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SWR trauert um Fred Metzler

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Swen Kuboth, 26. Januar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Swen Kuboth

    Swen Kuboth Benutzer

    Gerade lese ich mit Erschrecken auf fmkompakt.de:

    25.01.2010 - 14:47 Uhr, SWR - Südwestrundfunk

    Stuttgart (ots) - Der Südwestrundfunk (SWR) trauert um Fred
    Metzler. Der langjährige Rundfunkmoderator ist im Alter von 80 Jahren
    gestorben. In SWR 4 Baden-Württemberg moderierte er bis zu seiner
    Pensionierung im Jahr 2004 unter anderem die Sendungen "Sie wünschen,
    wir spielen", "Vier nach vier", die "Spätlese" und das
    "Sonntagskonzert". SWR-Intendant Peter Boudgoust würdigte Metzler
    als "Grandseigneur des Rundfunks". Boudgoust: "Fred Metzler war ein
    Meister der alten Schule, der mit Worten umgehen konnte. Er hatte
    Stil und Kultur, und vor allem: Er liebte seine Sendungen, und er
    liebte das Radio. Fred Metzler wird uns als grandioser Unterhalter in
    Erinnerung bleiben."
    Fred Metzler wurde 1929 in Koblenz geboren. Seine künstlerische
    Laufbahn begann er als Schauspieler. In jungen Jahren stand er mit
    Theaterlegenden wie Werner Krauss oder Gustav Gründgens auf der
    Bühne. Seine Stimme und sein umfassendes Wissen machten ihn zu einem
    der wichtigsten Moderatoren in Frankfurt, Baden-Baden
    ("Mitternachtsspitzen beim SWF) und Stuttgart. Neben seiner Tätigkeit
    als Radiomoderator veröffentlichte Metzler zahlreiche Bücher.
     
  2. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    AW: SWR trauert um Fred Metzler

    Mein Beileid den Angehörigen, gehörte Fred Metzler doch zu den Moderatoren, die über Jahre dafür sorgten, dass ich pünktlich zur Schule kam, und vor allem zu denen, die mir auch nach 40 Jahren noch in Erinnerung geblieben sind, obwohl nicht im Sendegebiet des Südfunks (die Kurzwelle war so schlecht, die Mittelwelle kaum empfangbar) und den angrenzenden Gebiete wohnend, sprich: Nach seinem Weggang beim Hessischen Rundfunk Mitte der 70er Jahre.
     
  3. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: SWR trauert um Fred Metzler

    Sehr richtig, heutzutage werden Zeitansagen gern als "nicht notwendig" weg gelassen. Er ist mir von den Tagen des damaligen bundesdeutschen Rundfunks (wofür er nichts konnte) aber als Name und "Farbfleck" noch gut in Erinnerung. Nach dem hr hatte ich ihn aus den Augen und Ohren verloren.
    rest in peace.
     
  4. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: SWR trauert um Fred Metzler

    :eek: Ich bin geschockt. Es ist noch nicht allzu lange her, da ging er in den Ruhestand. Ich erinnere mich noch gerne an seine wohltuende Stimme, die jetzt für immer schweigen wird. Seine Moderationen waren pfiffig, aber nie hektisch; humorvoll, aber nie läppisch; bissig, aber nie verletzend und ruhig, aber nie einschläfernd. Ruhe sanft!
     
  5. Ablauscher

    Ablauscher Benutzer

    AW: SWR trauert um Fred Metzler

    "Wenns recht ist...."

    "Eine junge Frau badet in einem einsamen See. Nackt! Plötzlich sieht sie, wie ein Jüngling am Ufer versonnen Knoten in ihr Kleid knüpft. Sie schwimmt wütend ans Ufer, nimmt eine herumtreibende Wanne, um ihre Blöße zu bedecken und schimpft: "Junger Mann, wissen Sie, was ich denke?" "Natürlich weiß ich das. Sie denken, dass die Wanne noch einen Boden hat..."

    Das war ein original Fred Metzler Witz! So war er, schlau, voller Schabernack und von einer weitreichenden Bildung. FM liebte frisch gebügelte Hemden, einen guten Wein und konnte kochen......und die Mädels haben ihn sehr verehrt:D

    Als er in Frankfurt anfing (frühe 60ger) erfand man im Sender für ihn (dem Star aus Stuttgart, dort war er getürmt...) eine eigene Sendung auf hr1:
    "Stell´dich ein auf Musik.....und auf Fred Metzler". Damit wurde er in kurzer Zeit ein Radiostar. Den Rest besorgte die "Abendpost" (später Abendpost-Nachtausgabe) ein Frankfurter Boulevardblatt. Weitere Sendungen folgten:
    "Guten Morgen allerseits", "Musik zur Kaffeestunde", "Plattenspiele....für Swingfreunde", na und seine "Tafelmusik" (hieß die so? Onkel hilf..) war hohe Kultur und drehte sich um Essen und Musik, dazu handausgewählte Geschichten und Anekdoten. Im wirklichen Sinn: Köstlich!! Er wäre in der Hierachie an der Bertramstraße gerne etwas aufgestiegen, das klappte nicht und so zog er es vor, nach Stuttgart zurück zu gehen.

    Fred Metzler, ein edles Stück allerfeinster Radiogeschichte ist ausgespielt.
    Einen guten Trollinger mein Lieber, wo immer Du auch jetzt bist!!!! Ach: Und, mit herzlichen Grüßen von Haus zu Haus...!
     
  6. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: SWR trauert um Fred Metzler

    Das ist sehr schade und traurig.
     
  7. fogel44

    fogel44 Benutzer

    AW: SWR trauert um Fred Metzler

    Auch ich bin schockiert und fassungslos!

    Aber ich sage Fred Metzler auch Danke für Jahre angenehmer, unaufgeregter Unterhaltung, Spass mit Niveau und viele Stunden mit dem Radio unter der Bettdecke.

    Herr Metzler - alles Gute, wo auch immer Sie sein mögen!
     
  8. mediascanner

    mediascanner Benutzer

    AW: SWR trauert um Fred Metzler

    Wer die Zahl hat, hat die Wahl - Das musikalische Sesam-Öffne-Dich: Dies war als Kind meine Lieblingssendung Samstag-Abends auf Südfunk 1.

    Ich habe ihn zuletzt auf SWR4 gehört und fand ihn immer noch großartig!
     
  9. August Iner

    August Iner Benutzer

    AW: SWR trauert um Fred Metzler

    Fred Metzler gab ja auch ein Intermezzo auf Bayern1. Eer moderierte sehr charmant das Relefonwunschkonzert und eine Sendung Samstag nacht.

    Ich habe ihn sehr gerne gehört.
     
  10. prinz

    prinz Benutzer

    Auch ich hab ihn sehr gerne gehört.
    Aber schokiert und fassungslos, bei 80 Jahren,ist doch etwas übertrieben.
     
  11. Expresso

    Expresso Benutzer

    Auch ich wohne nicht im Sendegebiet des SWR, aber ich kannte ihn aus Urlaubszeiten, wenn es mal wieder in den Südwesten ging. Sein Tod ist ein grosser Verlust für die Deutsche Radiowelt. Mein Beileid gehört seiner Familie und seinen Verwandten und Bekannten.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen