1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SWR1-RP-Hitparade der 60er, 70er und 80er

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Westerwaldelch, 22. Oktober 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Westerwaldelch

    Westerwaldelch Benutzer

    Hallo zusammen,

    hat einer von Euch auch mal in die SWR1-Rheinland-Pfalz Hitparade der Jahrzehnte herein gehört ? Falls ja, wie findet ihr die ?

    Heute, Mittwoch dem 22.10.2008, liefen ja den ganzen Tag die größten Hits der 70er, vor einer Woche gab es die größten Hits der 60er, und am kommenden Mittwoch, dem 29.10.2008 sollen die größten Hits der 80er laufen.

    SWR1 wirbt ja mit dem Slogan "Die größten Hits aller Zeiten". Ich persönlich finde, das dort meist immer nur die gleichen Pop-Hits der vergangenen Jahrzehnte rauf und runter gespielt werden. Ein bißchen mehr musikalische Abwechslung würde dem Sender echt ganz gut tun, und der SWR1 wäre zumindest in Rheinland-Pfalz der privaten Konkurrenz RPR und auch dem Partnersender SWR3 um einiges vorraus.

    Zumindest fand ich es in der SWR1-RP-Hitparade ganz gut, das neben den alltäglich laufenden 2 1/2 bis 4 1/2 Minuten Titeln auch endlich mal wieder Pop-Juwelen und Raritäten-Stücke auch in Überlänge gespielt wurden. Außerdem hat man auch in der Hitparade den Boykott gegen die Deutsche Musik aufgehoben, was noch für ein wenig mehr Abwechslung im Musikprogramm sorgte.

    Ich persönlich bin nun echt gespannt auf die 80er Hitparade am kommenden Mittwoch, dem 29. Oktober 2008. Insbesondere auch deswegen, weil die Kollegen von SWR3 und der Privatsender RPR-Eins schon mehrfach spezielle 80er Tage eingelegt haben. Da interessiert mich der direkte Vergleich, ob bei SWR1-RP die gleichen Hits raus kommen, oder doch noch ganz andere Stücke dabei sind. Was meint ihr ? Falls einer von Euch SWR1-Rheinland-Pfalz hört ?
     
  2. grün

    grün Benutzer

    AW: SWR1-RP Hitparade der 60er, 70er und 80er

    Ab und an höre ich auch SWR1 Rheinland-Pfalz. Aber ich finde die wirklich teilweise zu dudelig. Und wenn die schon ankündigen, eine Achtziger-Hitparade abzuliefern, ich zittiere da mal den geschätzten BlueKO, wenn er gestattet:

     
  3. Plattenschrank

    Plattenschrank Benutzer

    AW: SWR1-RP Hitparade der 60er, 70er und 80er

    Ich höre SWR 1 RP recht häufig, habe auch die beiden Hitparadentage zumindest teilweise verfolgen können. Es liefen sowohl bei den 70'ern als auch vor allem bei den 60'ern doch einige Stücke, die ich zwar kannte, zuvor dort jedoch noch nie gehört habe.

    Grundsätzlich werden bei SWR 1 RP zwar (gefühlt) recht viel verschiedene, aber praktisch ausschließlich "gängige" Titel gespielt. Was wahrscheinlich die meisten Zuhörer sehr schätzen, wirkt für mich als Musikliebhaber aber auf Dauer eher ermüdend. Mal wenigstens zwischendurch etwas ausgefallenes wird man bei dem Sender vergeblich suchen.

    Zu den Hitparaden ist noch zu sagen, dass diese sich wohl aus Verkaufscharts errechnen, also allein von daher schon keine Überraschungen zu erwarten sind.
     
  4. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: SWR1-RP Hitparade der 60er, 70er und 80er

    @ plattenschrank : genau. Höre SWR1 zwar ausgesprochen gern, aber der Anteil der altbekannten Titel ist viel zu hoch. Schade drum. Und bei den "Hitparaden" war nichts anderes zu erwarten als eben Hits.
     
  5. Westerwaldelch

    Westerwaldelch Benutzer

    AW: SWR1-RP Hitparade der 60er, 70er und 80er

    So, in diesen Minuten geht nun die große SWR1-RP Hitparade der 80er Jahre zu Ende. Ich muss sagen, die Auswahl hat mir besser gefallen, als bei den 80er Tagen von SWR3 oder RPR-Eins.

    Bei SWR1 wurde alles gespielt aus den Hitparaden. Auch viele Titel aus der Zeit der neuen Deutschen Welle, mit der ich quasi groß geworden bin. So fing das Frühstück schon mit Döf und "Codo" an. Es war einfach auch ein Genuss heute Morgen auf dem Weg zur Arbeit und am Abend auf der Heimfahrt mal wieder Titel zu hören, die nicht jeden Tag im Radio laufen. Da gab es z.B. auch Deutsche Titel wie Nicole "Ein bißchen Frieden" oder Gottlieb Wendehals "Polonaise Blankenese" die sonst von den Popwellen vollkommen boykottiert werden.

    Es wäre wirklich sehr wünschenswert, wenn SWR1-Rheinland-Pfalz auch demnächst im normalen Tagesprogramm mal für etwas mehr Abwechslung in der Musik sorgen würde :)

    Die komplette Liste der SWR1-RP Hitparade gibt es natürlich auf der dortigen Homepage. Hier der Link: http://www.swr.de/swr1/rp/musik/hitparade/-/id=446760/nid=446760/did=4105726/16xnjd/index.html
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen