1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SWR3-Radiosommer

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von XXLFunk, 14. August 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    Ich höre seit etwas mehr als einer Stunde den SWR 3-Radiosommer und frage mich, ob es für die Sendung auch ein inhaltliches Konzept gibt und wenn ja, worin das besteht. Seit 17:00 Uhr sendet man live von einem Badesee.

    Momentan passiert kaum was und wenn, dann nur Belanglosigkeiten. Wie gerade: Da erzählten hintereinander ca. acht Teenies, was sie an den Badesee gezogen hat. Was soll das? Wen interessiert das? Kann man mit den Badesee-Besuchern nicht was spielen?

    Jetzt verweist der Moderator auf einen SWR 3-Blog. Dort könne man sich Fotos von vor Ort anschauen. GÄHN!!

    Derweil läuft wieder übelste Chartmucke: Black Eyed Peas - I gotta feeling. :wall:
     
  2. claudes

    claudes Benutzer

    AW: SWR 3-Radiosommer

    Meiner meinung nach sollte SWR3 umgeformt werden. Mein Vorschlag ist ein Zusammenschluss mit anderen Programmen in Deutschland, die ähnliche Musik spielen. Das würde auch unser Gebührengeld sparen.
    Es müsste viel mehr verschiedene Musik von verschiedenen Bands kommen. Gerne auch mal älteres aus vor den 80ern. Und dazu auch mal Titel von bekannten Bands, die normalerweise nicht so oft gespielt werden. Von U2 werden ja immer zum Beispiel die gleichen vier Lieder gespielt. Mehr neue Musik wäre auch nicht schlecht. Und gerne auch wieder music specials so wie früher, also eine bestimmte Richtung, zum Beispiel ein Abend lang nur Techno, ein Abend lang nur Rock.
     
  3. grün

    grün Benutzer

    AW: SWR 3-Radiosommer

    Der wievielte Faden zu diesem Sender ist das jetzt eigentlich schon, und es kommt eh immer aufs Gleiche raus. Hört's doch endlich mal auf!
     
  4. dudelfunk8000

    dudelfunk8000 Benutzer

    AW: SWR 3-Radiosommer

    Du sprichst mir aus der Seele ;)
     
  5. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: SWR 3-Radiosommer

    Dann überlies den Faden doch einfach.
     
  6. grün

    grün Benutzer

    AW: SWR 3-Radiosommer

    Darum geht es doch gar nicht! Das Thema SWR3 wurde hier schon so oft diskutiert, mit immer den gleichen Für- und Wider-Argumenten. Das ist das, was langweilt! Es wird sich an diesem Sender nichts ändern, auch wenn Du hier dazu noch tausend andere Fäden eröffnest, schalt einfach ab, und gut iss..... Dann braucht man sich auch nicht ärgern, ist eh ungesund.

    Was erhoffst Du Dir denn für neue Erkenntnisse?
     
  7. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: SWR 3-Radiosommer

    Irgendwo muss man seinen Frust doch ablassen. Und abschalten ist keine Alternative. Nur wohin soll man denn schalten? Trotz Satelliten-Empfang ist es überall das Gleiche. Die ARD-Wellen sind alle flachformatiert, zuletzt hat man WDR 2 musikalisch verstümmelt, die italienischen Kommerzsender spielen auch nur Einheitssoße, selbst Holland (Radio Veronica) ist nicht mehr das, was es mal war. BBC Radio 2 hat ein breites Repertoire, allerdings wird da in vielen Shows endlos gesprochen. Also wohin soll man schalten? :mad:

    Neue Erkenntnisse erhoffe ich mir eher weniger. Allerdings eine Solidarisierung mit anderen Forumsbesuchern.
     
  8. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: SWR 3-Radiosommer

    Gerade erzählen irgendwelche Kinder von den angeblichen Attraktionen vor Ort, und dass sie sich einen Elch abgeholt haben. Was soll das. Grrrrr? :wall:
     
  9. grün

    grün Benutzer

    AW: SWR 3-Radiosommer

    Ich bin ja mit Dir einer Meinung und auch durchaus "solidarisch". Nur: Ich kann mich über SWR3 wirklich nicht mehr aufregen, weil die mich als Hörer nicht mehr wollen. Warum auch? Ich bin aus dem Alter 'raus und gut iss und habe mir was anderes gesucht, zappe dank SAT-Anlage mal hier-, mal dahin und kann mich in letzter Zeit eigentlich nicht beklagen. Jetzt gerade läuft z. B. Bayern3, ab 19 Uhr schalte ich zur Party-Sendung bei Radio Veronica, höre dort ein wenig rein und vielleicht im Laufe des Abends wieder zurück zur Samstag-Abend-Show bei Bayern3, die ich sehr gelungen finde. Also heute Abend muss ich mich übers Radioprogramm zumindest nicht aufregen. Ich habe halt meinen Weg gefunden, mit dem Radio möglichst "aufregefrei" umzugehen, deswegen habe ich in diesem Forum in letzter Zeit auch relativ wenig "genöhlt", wenn es Dir schon aufgefallen sein sollte (ich weiß, Eigenlob "stinkt").
     
  10. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: SWR 3-Radiosommer

    Bist du zu doof um umzuschalten?? Keiner zwingt dich, den Sender zu hören, oder?

    Ansonsten: SWR3 komplett abschaffen! Dann fehlt den Nörglern hier allerdings das Fundament und die Threads mit den meisten Klicks fallen weg, wenn das Thema SWR3 nicht mehr hier auftaucht...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen