1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tagsüber "kein Titel doppelt"

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Boy21*, 10. Februar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Boy21*

    Boy21* Benutzer

    Viele Radiosender werben ja zurzeit, dass sie tagsüber keinen hit doppelt spielen!! Halten sie sich auch daran??
     
  2. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: Tagsüber "kein Titel doppelt"

    In der Regel halten sie sich dran. Es sollte auch keine Kunst sein, zwischen 10 und 18 Uhr (für diese Zeit werben die meisten Sender) keine doppelten Titel zu spielen. Natürlich wird außerhalb dieser Zeit ganz normal weiter rotiert (es sei denn, es finden sich Sondersendungen, die es aber bei den meisten Sendern dieser Art nicht gibt ;)).
     
  3. AW: Tagsüber "kein Titel doppelt"

    Welcher Sender wirbt denn zum Beispiel damit?
     
  4. Bavarian Radio

    Bavarian Radio Benutzer

    AW: Tagsüber "kein Titel doppelt"

    Antenne Bayern.
    komisch, trotzdem höre ich immer die selben abgenudelten Songs wenn ich dort hin zappe.
    Vielleicht liegt es daran, dass sich dank vieler Sender vieles an abgenudelten Songs in den letzten Jahren angsammelt hat.
    Man muss ja nur mal schaun, die Sender spielen ja wirklich alles tot was neu rausskommt und auch anfangs noch ganz gut is.
     
  5. Hein Blöd

    Hein Blöd Benutzer

    AW: Tagsüber "kein Titel doppelt"

    Auch bei Ostseewelle gibt es zwischen 9uhr18 kein Titel doppelt.Das merkt man auch.Denn die Musik auswahl ist sehr gut geworden durch diese Aktion
     
  6. Moatl

    Moatl Benutzer

    AW: Tagsüber "kein Titel doppelt"

    Und was hilft es mir, wenn kein Lied doppelt gespielt wird, aber die, die dann gespielt werden, bis auf die Hälfte "kastriert" werden...
    Ich weiß zwar nicht wie es in anderen Bundesländern bzw. bei anderen Sendern aussieht, aber bei einem großen Privatsender in Bayern :) ist es trauriger Alltag!
     
  7. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Tagsüber "kein Titel doppelt"

    Die Aktion ist ja nicht neu. Sowas gabe es vor Jahren doch schonmal bei diversen Sendern. Ein weiterer PR-Gag zur Hörerverarschung. Was nützt es wenn kein Titel doppelt läuft, aber dafür dann viele Titel wochenlang täglich (und auch nächtlich) gedudelt werden. Da kann ich Bavarian Radio nur zustimmen. Im übrigen wer hört schon so lange am Stück. Es würde eh nicht weiter auffallen, wenn die da schummeln würden.
     
  8. berlintuner

    berlintuner Benutzer

    AW: Tagsüber "kein Titel doppelt"

    bei BB Radio ist zwischen 9 und 18 Uhr "Wiederholungsfrei" und bei 104.6 RTL läuft auch zwischen 9 und 15 Uhr "garantiert kein Hit doppelt"....

    Wie bereits erwähnt wurde ist die Aktion nicht neu, gabs alles schon mal vor ein paar Jahren....
    Aber der Witz ist ja, dann läuft Hit x meinetwegen einmal vor neuen, einmal zwischen 9 und 18 Uhr und danach irgendwann nocheinmal - toll!!! ... und wo ist da jetzt bitte die Abwechslung.....?
     
  9. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    AW: Tagsüber "kein Titel doppelt"

    Moin.

    Bei Radio 21 heißt es auch Kein Hit doppelt.

    Nur was nützt es mir, wenn mir vorgegaukelt wird kein Lied doppelt zu spielen und am nächsten Tag die Songs nur in anderer Reihenfolge rutergerappelt werden.

    Genauso als würde man jemandem jeden Tag ein Überraschungsmenü versprechen und am Ende gibt es doch wieder nur Bratwurst mit Pommes. :D


    Lg
     
  10. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Tagsüber "kein Titel doppelt"

    Diese Methode, musikalische Abwechslung vorzutäuschen, ist so billig, daß sie ungemein wehtut. Es läuft ja im Prinzip darauf hinaus, daß in dieser Zeit, nehmen wir mal die erwähnten acht Stunden (manche ganz tollen Sender bringen es sogar auf 12 Stunden) je 12 Titel laufen, also 8x12=96 Titel. Da es selbst der schlimmste Hitdudler auf etwa 300 Titel in der Rotation bringt, lässt sich das also völlig riskilos und ohne Ausflüchte in gar schrecklich unbekannte oder polarisierende Musikstücke durchziehen. Freilich rotieren dann mindestens alle drei Tage dieselben Titel. Und die Hot Rotation wird einmal oder gar zweimal morgens gesetzt, einmal in der Daytime, und dreimal abends/nachts, und schon haben wir die üblichen 5-6 Einsätze am Tag, die bei CHR-Sendern ja üblich sind. Bei AC sind es meistens nur etwa 4.
    Wirkungsvoll scheint es ja dennoch zu sein...mich würde mal interessieren was passiert, wenn ich hergehe und mal wirkliche Abwechslung schaffe, also die Rotation kurz mal verdrei- bis vervierfache. Dazu muß ich mich noch nicht einmal allzuweit von den Mainstream-Pfaden verlassen. Ein paar vergessene Stücke einstreuen, auch mal ganz neue Titel spielen (nicht pseudo-neue wie diverse Jugendradios) oder einen Albumtitel....also so ansatzweise in Richtung RBB Radio 1, aber noch etwas allgemeinverträglicher. Wenn ich die Quoten von Radio 1 anschaue, könnte ich mir vorstellen, daß so ein Konzept ganz gut aufgehen könnte...natürlich muß auch das übrige Umfeld bezüglich Verpackung und Moderationen darauf abgestimmt sein.
     
  11. DS

    DS Benutzer

    AW: Tagsüber "kein Titel doppelt"

    "Sie haben ihr Ziel erreicht!"
     
  12. Deutschlandpunk

    Deutschlandpunk Benutzer

    AW: Tagsüber "kein Titel doppelt"

    Du verlierst Hörer.
     
  13. Bavarian Radio

    Bavarian Radio Benutzer

    AW: Tagsüber "kein Titel doppelt"

    ist das so?
    Wie erklärt sich dieses Hörverhalten?
    Ungewohntheit?
    Oder einfach nur der drang danach, seinen Lieblingshit wieder hören zu wollen?
    Naja, ob die Herren Berater immer Recht haben, weis keiner so genau.
     
  14. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Tagsüber "kein Titel doppelt"

    Zitat Berlintuner: "Bei BB Radio ist zwischen 9 und 18 Uhr "Wiederholungsfrei" und bei 104.6 RTL läuft auch zwischen 9 und 15 Uhr "garantiert kein Hit doppelt"...."

    Die machen das dann aber ganz raffiniert (z.B. bei RTL): Es läuft in der Zeit evtl. nicht der gleiche Song, aber dafür von einem Interpret innerhalb von 2 Stunden etwas. Da nenne ich Katy Perry, Amy Macdonald, Duffy, usw.

    Damit ist die vorgegaukelte "Abwechslung" wieder hinfällig.
     
  15. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Tagsüber "kein Titel doppelt"

    Deutschlandpunk:
    Sicher! Und ich gewinne mindestens so viel neue hinzu! Davon bin ich eigentlich überzeugt!
     
  16. DS

    DS Benutzer

    AW: Tagsüber "kein Titel doppelt"

    Überzeugender ging's wohl nicht? :D
     
  17. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: Tagsüber "kein Titel doppelt"

    "Hit Radio Antenne" hat mit dieser Aktion schon vor knapp zehn Jahren geworben. Natürlich galt nur die "morningshowfreie" MA-Zeit zwischen 9 und 18 Uhr. Die Verlängerung von "Hinnerk & Co." auf 10 Uhr im Jahre 2001 verkürzte die Anti-Wiederholungs-Zeit dann um eine Stunde.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen