1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Technische Kniffe eines Internetradios

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von jan0sch, 13. Juni 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jan0sch

    jan0sch Benutzer

    hallo zusammen,
    ich möchte mich erstmal vorstellen, mein name ist Jan, ich bin frische 21 jahre jung, arbeite als Mediengestalter (Für Digital und Print).
    Da ich für alles neue recht schnell zu begeistern bin, bin ich auch auf diese seite hier gestoßen:) Warum? ja nun ein Kollege und ich würden gern was neues reizvolles ausprobieren, ja ein Internetradio!
    Und jetzt soll es wohl auch ernst werden, ein vserver steht zur verfügung, da wir gern kontrollieren würden wie viele user wir haben wäre es vom vorteil, den strem mit einem passwort und usernamen system zu schützen, sowei ich weiss, ist dies nur mit icecast möglich. Ist das richtg?
    Kann man icecast sagen, dass es eine playlist abspielen soll, von welcher die einzelnen lieder auf dem server liegen? (so kann man sich es sparen die ganze zeit live zu senden).
    Wie läuft das genau mit der gema? ich weiss man darf nur titel spielen, welche man auch selbst besitzt (gekauft hat).
    Anfragen bzgl. der gebühren bei der Gema blieben unbeantwortet, deshalb würde ich gern von euch wissen, wie das genau läuft.
    Reicht es, wenn ich mir z.B. bei itunes songs kaufe? oder muss ich die CD zu hause stehen haben?
    So, ich denke ich werde noch ein paar weitere fragen haben (nach und nach).
    Schonmal danke für eure Antworten.

    P.s. wenn jmd. Interesse hat mitzuarbeiten und sich idealerweise noch auskenn, kann er sich gerne melden.
     
  2. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Technische Kniffe eines Internetradios

    Du hast mit deinem ersten Post praktisch gegen alle Regeln verstossen, die es hier gibt. Da wären mindestens die Nutzungbedingungen und die FAQ.

    Alle deine Fragen wurden zigfach beantwortet und dass du diese Fragen erneut stellst, zeigt deutlich, du hast keinen einzigen anderen Beitrag hier gelesen, geschweige denn die Suche benutzt.

    Da die Recherche zu dem Wichtigsten gehört, was einen Betreiber eines Webradios ausmacht, rate ich dir dringend von deinem Vorhaben ab, da du bei den absoluten Grundlagen bereits versagt hast.

    Wenn du deine Fragen trotzdem beantwortet haben willst, lege ich dir auch noch diesen Thread

    Mir ist klar, wenn da steht "Wichtig" oder "zuerst lesen", interessiert das niemanden. Wozu sollte sich ein "neuer" auch mit den Regeln hier befassen, Regeln sind eh dazu da um ignoriert zu werden. :rolleyes:

    Dazu hättest du nichtmal scrollen brauchen. Wie ich immer sage, lesen ist eine aussterbende Kunst, grad bei denen, die glauben, ein Webradio betreiben zu wollen.
     
  3. jan0sch

    jan0sch Benutzer

    AW: Technische Kniffe eines Internetradios

    ähm, ja ok ich stimme dir in fast allen punkten zu.
    irgendwie war ich faul:)
    naja ich danke dir trotzdem, dass du dir die zeit genommen hast mir alle meine fehler aufzuzählen:)
    Ich werde jetzt recherchieren und ich hoffe, dass ich trotzdem noch fragen darf wenn etwas unklar ist.
    Mfg jan
     
  4. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Technische Kniffe eines Internetradios

    Dafür ist dieses Board gedacht ;)
     
  5. santista

    santista Benutzer

    AW: Technische Kniffe eines Internetradios

    Spitzfindige Menschen würden behaupten, dass die FAQ nicht wirklich was mit Regeln zu tun haben und man deswegen auch nicht gegen sie verstoßen kann. In der Sache hast du natürlich trotzdem Recht Pega :p
     
  6. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Technische Kniffe eines Internetradios

    Wäre ein Streitpunkt, im Prinzip hast du Recht.

    Allerdings enthält eine FAQ, wie der Name sagt, Fragen, die sehr oft auftreten. Die entsprechenden Antworten sind dann auch das, was als Antworten auf diese Fragen als bindend angesehen werden kann, sonst würde der Verantwortliche (Betreiber, Admin) diese Antwort nicht in die FAQ aufnehmen.

    Somit sind in meinen Augen FAQs durchaus auch Regelwerke, die beachtet werden müssen, ansonsten hätten diese Antworten ja keinerlei Sinn.

    Wenn das ne längere Diskussion wird, würde ich anregen, einen eigenen Thread draus zu machen ;)
     
  7. Platinsmarti

    Platinsmarti Benutzer

    AW: Technische Kniffe eines Internetradios

    Ich sehe es nicht so, daß eine Antwort auf eine Frage auch bindend sein muss! Denn oftmals gibt es mehrere Antworten (Die nur nicht auch genannt wurden).

    Insofern... klares Nein für FAQ == Regeln
     
  8. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Technische Kniffe eines Internetradios

    In der FAQ speziell hier kenne ich nur Fragen mit einer eindeutigen Antwort. Und welchen Sinn würde diese FAQ machen, wenn die Antworten nicht bindend (also nicht relevant/richtig) wären?

    Und speziell auf die Mitarbeitersuche ist die Antwort so eindeutig wie sie nur sein kann. Zusätzlich ist die FAQ hier von den Usern und dem Betreiber als bindend anerkannt, sonst würde nicht auch von den Moderatoren darauf hingewiesen.
     
  9. ebbyd

    ebbyd Benutzer

    AW: Technische Kniffe eines Internetradios

    Ich finde es aber immer wieder gigantisch, dass Pegasus mehr Zeit damit verbringt diese ellenlangen Texte zu verfassen :)
     
  10. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Technische Kniffe eines Internetradios

    Kannst du auch was zum Thema sagen? Meine Texte haben wenigstens noch Sinn, du schreibst nichts, was auch nur ansatzweise Informationen enthält, die hilfreich sind.
     
  11. Platinsmarti

    Platinsmarti Benutzer

    AW: Technische Kniffe eines Internetradios

    Solange man von sich selber überzeugt ist... gelle? (den Rest erspare ich den Lesern)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen