1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Technisches Problem mit iRiver H320

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Stifmeister, 11. Oktober 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stifmeister

    Stifmeister Benutzer

    Hallo in die Runde,

    wir haben bei uns im Sender einige iRiver H320 als portable Aufnahmegeräte im Einsatz und sind damit recht zufrieden.

    Leider kommt es in letzter Zeit immer wieder zu kleineren Störungen - die Geräte spinnen ab und an ein wenig rum. Aktuelles Problem lässt sich jedoch nicht so einfach beheben:

    Das Gerät zeigt nach dem Einschalten permanent "CONNECTED" im Display und lässt sich nicht mehr bedienen. Dieser Modus wäre normal, wenn es denn tatsächlich per USB mit dem Rechner verbunden wäre - ist es aber nicht.

    Wir haben bereits versucht, die USB-Kontakte am Gerät zu reinigen; auch ein Reset haben wir dem iRiver mehrmals verpasst. Alles erfolglos.

    Nächster Schritt wäre nun, die Firmware vom Hersteller neu einzuspielen. Andererseits sollte man da vorsichtig sein, wenn, wie bei uns, die Garantiezeit noch nicht abgelaufen ist.

    Vor dem Einschicken an den Hersteller/Einspielen der Firmware also die Frage, ob dieses Problem bekannt ist oder jemand einen Kniff kennt, wie man den iRiver wieder in einen nutzbaren Zustand bringen kann.

    Danke im Voraus!
     
  2. radiotime

    radiotime Benutzer

    AW: Technisches Problem mit iRiver H320

    hab das gleiche Problem und bisher noch keine Loesung gefunden :(
     
  3. evw

    evw Benutzer

    AW: Technisches Problem mit iRiver H320

    Wir haben auch einige, aber dieses Problem noch nicht. Das Neuaufsetzen der Firmware ist aber kein Akt und sollte auch die Garantie nicht versenken, da das Updateverfahren ja vom Hersteller so vorgesehen und die Firmware selbst übers Netz angeboten wird. Haben wir auch mindestens 20mal ohne jedes Problem gemacht.
     
  4. Stifmeister

    Stifmeister Benutzer

    AW: Technisches Problem mit iRiver H320

    Okay, soweit gehe ich mit.

    Leider ist bei dem o.g. Gerät ja durch die Meldung CONNECTED alles blockiert, d.h., es gibt keine Möglichkeit in das Menü zu kommen. Ein Einspielen der Firmware ist also so und auf Umwegen unmöglich. Du kannst ja drücken, was du willst - es tut sich nichts mehr. Mittlerweile lässt er sich nicht einmal mehr abschalten... :(

    Morgen senden wir das Gerät ein.
     
  5. radio_watch

    radio_watch Benutzer

    AW: Technisches Problem mit iRiver H320

    Das sagen die Kollegen der größten I-River Community, www.misticriver.net, dazu:

    H320 always shows connected , or always charging, or please remove battery pack. No matter what you do nothing seems to work.

    1. First you need the USB cable that came with the H320.

    2. Next take a piece of wire and connect the two outside leads
    and only the two outside leads. Click link to see picture.
    http://www.misticriver.net/boards/at...ntid=848&stc=1

    To connect the pins, plug your USB cable into the H300. You still have the other end which should be connected to a PC. Now look closely at the PC end of the cable and you'll see there is a small hole over each of the outside pins. Stick the wire in there to connect the pins.

    It should now say disconnected and start up as normal.

    3. Once you get the disconnected message and start your player up with the wire and USB cable still attached, go into the settings and turn off USB charging and change USB conn mode to Hub.

    4. Now all should be fine when you remove the USB cable and wire. Once all is ok, you can put your settings back to normal if you wish.

    NOTE: Battery life probably won't be the same, it appears to discharge even when the unit is off and will go into complete discharge if left off for.. say a weekend.
    When you plug back in to charge from the power adaptor or the USB cable it won't turn on as normal for a while as the battery is completely dead. You may have to give it a few minutes and then press the play button once.

    Thanks to Zall for discovering the wire trick to disconnect. Without this there would be many unhappy H300 owners everywhere.

    Mehr Infos auch unter: http://www.misticriver.net/showthread.php?t=11314
     
  6. Stifmeister

    Stifmeister Benutzer

    AW: Technisches Problem mit iRiver H320

    @radio_watch: Danke für den ausführlichen Post. Besagtes Gerät haben wir nun eingeschickt, aber diese "Anleitung" hier habe ich mir sicherheitshalber mal ausgedruckt zur Seite gelegt. Man weiß ja nie... :)
     
  7. dj-vacoon

    dj-vacoon Benutzer

    AW: Technisches Problem mit iRiver H320

    Mal in die Runde "CONNECTED" steht bei meinem h10-6GB iriver auch manchmal länger, nachdem ich das ding vom usb abgestöpselt habe. (also wie bei euch)

    Ich muss dazu sagen, das mein ding den fehler 1, 2 mal im monat hat, aber nicht öfters. (Ich hab das ding fast jeden tag mehrere std an)

    Bislang hat bei mir das geholfen: aufteufelkommraus mp3teil ausschalten und wieder gleich danach anschalten. Hilft das?
    ;)
     
  8. Stifmeister

    Stifmeister Benutzer

    AW: Technisches Problem mit iRiver H320

    @dj-vacoon: Danke auch für deine PM. Wie geschrieben, haben wir das Gerät mittlerweile eingeschickt. Aber es tat sich ja gar nichts mehr. Also CONNECTED stand da beim Einschalten und ging auch nicht mehr weg. Am Ende konnte man den iRiver nicht einmal mehr ausschalten (außer über den Reset :p )

    Ich denke, wir haben solche Tricks, wie die, von denen du schreibst, allesamt durchgetestet. Selbst den Akkupack hatte jemand entfernt - nix!

    Aber danke für eure zahlreichen Hinweise. Zeigt ja zumindest, dass die iRiver wohl doch nicht so das Wahre sind, wie man anfangs vermutet hatte. Dennoch als Anmerkung: Die anderen bei uns eingesetzten Geräte (baugleich) funktionieren gerade tadellos.
     
  9. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: Technisches Problem mit iRiver H320

    iRiver mag nicht das Wahre sein, für mich persönlich aber immer noch deutlich mehr als diese iPods. Und spätestens seit ich zusätzlich noch Rockbox auf meinem H300 habe (= MP2- und MOD-fähig), steht dem perfekten Playerglück nichts mehr im Wege.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen