1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tele5 stellt Live-Talk ein

Dieses Thema im Forum "Auszeit" wurde erstellt von radiostar!, 04. November 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radiostar!

    radiostar! Benutzer

    Da hatte Tele5 es wohl gegen die Lateline, Blue Moon und freitags Domian zu schwer!
    :D



    Das Call-In-Format mit Anna Bosch verschwindet mit sofortiger Wirkung vom Bildschirm. Schon an diesem Wochenende laufen andere Programme.
    Einmal Late Talk und zurück: Keine sechs Wochen nach dem Start stellt Tele 5 die Sendung "Die Nacht mit Anna Bosch" mit sofortiger Wirkung ein. Die Einschaltquoten waren zu schlecht. Was der Sender sagt und wie man jetzt umprogrammiert.

    Im Frühjahr war es noch ein Late Talk mit Thomas Gottschalk als das neue Format von Tele 5 angekündigt wurde. Zum Start der Sendung "Die Nacht mit…" im September war dann jedoch Anna Bosch als Gastgeberin dabei und Tele 5-Freund Thomas Gottschalk nur als gelegentlicher Gast geplant, um für Gesprächsstoff und Quote zu sorgen. Eine ungewöhnliche Programmidee.

    Doch dann holte schon die Auftaktsendung mit ihm Ende September enttäuschende Einschaltquoten. Kein gutes Omen für den Versuch einen Late Talk im deutschen Fernsehen zu etablieren. Und auch aktuell geänderte Themen für die Sendung mit Anna Bosch, die von Tele 5 ursprünglich dreimal die Woche geplant war, sorgten nicht für einen spürbaren Aufschwung. So kürzte man schon im Oktober auf nur noch zwei Ausgaben pro Woche; verzichtete auf die Sonntagssendung.

    uch das half aber nicht. Mit sofortiger Wirkung nimmt der Sender daher den Late Talk "Die Nacht mit Anna Bosch" aus dem Programm. "Fernsehen ist ein demokratisches Medium. Der Zuschauer hat mit der Fernbedienung entschieden", erklärte Tele 5-Geschäftsführer Kai Blasberg gegenüber DWDL.de. Die Quoten seien von Anfang an deutlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben und auch nach einem Monat zeichne sich kein Trend zu einer Weiterentwicklung des Marktanteils ab, heißt es aus Grünwald.

    Quelle: DWDL.de
    --

    Und,
    Das Call-In-Format mit Anna Bosch verschwindet mit sofortiger Wirkung vom Bildschirm. Schon an diesem Wochenende laufen andere Programme.
    Der Münchner Privatsender Tele5 trennt sich mit sofortiger Wirkung von seinem Call In-Format «Die Nacht mit Anna Bosch», das vor eineinhalb Monaten gestartet war und zunächst drei Mal wöchentlich auf Sendung war. Kürzlich beendete der Sender schon die Ausstrahlung am Sonntagabend, weil die Quoten an diesem Tag zu gering waren.

    Auch alle anderen Reichweiten und Marktanteile entsprachen aber nicht den Vorstellungen von Tele5 – sie lagen unterhalb des Senderschnitts. Ein Aufwärtstrend war nicht zu erkennen; im Gegenteil: Sie fielen eher.

    Zuletzt besprach Anna Bosch in der Sendung immer wieder auch ganz aktuelle Themen, doch selbst dies brachte nichts. Bereits am Donnerstag wird das Format ersetzt.

    Zwei Mal in der Geschichte von «Die Nacht mit» war übrigens Thomas Gottschalk als Moderator dabei. Er sollte Anna Bosch einmal pro Monat unterstützen, hätte auch im November wieder einen Auftritt gehabt. Daraus wird nun aber nichts mehr.

    Quelle: quotenmeter.de
     
  2. TS2010

    TS2010 Benutzer

    AW: Tele5 stellt Live-Talk ein

    Das war ja auch eine völlig wahnsinnige Idee. Wer möchte sich denn bitte zwei bis drei Stunden lang eine Moderatorin im Studio anschauen, die sich mit Allerweltsmenschen über Allerweltsthemen am Telefon unterhält? Im Radio klappt das, im Fernsehen wird das aber sehr schnell langweilig. Visuell passiert da ja absolut gar nichts – und interessant wie bei Domian waren die Anrufer und Themen nie. Warum so etwas auf Tele 5 laufen muss, ein Sender, der sich ja eigentlich als Spielfilmsender etabliert hat in den letzten Jahren, ist mir auch ein Rätsel. Anscheinend tun die wachsenden Sendermarktanteile dem Ego nicht gut. Denn die Prime-Time ab 22:00 dreimal in der Woche mit diesem Talkformat zu blockieren, das hat schon was von Größenwahn.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen