1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Telefon-Comedy noch zeitgemäß?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Gelb, 18. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gelb

    Gelb Benutzer

    Wir alle haben es gemacht, unsere Eltern haben es auch schon gemacht: Leute am Telefon verkackeiern. Daß diese Idee fast immer funktioniert, unabhängig von Zeit und Ort (und Sender), wissen wir ja. Und trotzdem höre ich immer wieder so Sachen wie den "Kleinen Nils" oder das "Sinnlos-Telefon" (sehr treffender Titel übrigens) oder Bodo Bach oder Heiner-gähn-Knallinger.

    Sind wir mal ehrlich: will das noch jemand hören? Lacht da wirklich noch jemand drüber, oder sollte man die Telefon-Comedies mitsamt ihrer (Wieder-)Erfinder begraben?
     
  2. Denyo

    Denyo Benutzer

    Telefon-Comedy

    Hmmm .. also über den achso-tollen kleinen Nils kann ich nicht lachen. Von mir aus kann die Kröte zurück ins Heim oder in den Käfig. Die meisten Anrufer bleiben bei der Attacke nur am Telefon, weil das Kindchen-Schema funktioniert und man dem Balg durchs Telefon nicht gleich den Arsch vollhauen kann.

    Über das komische Saxofon (keine Ahnung welcher Sender) konnte ich hingegen schon n paar mal laut prustend lachen. (See Attachment)

    Denyo
     
  3. Drafi Dafi

    Drafi Dafi Benutzer

    AW: Telefon-Comedy noch zeitgemäß?

    Ursprünglich stammt das "Sinnlos Telefon" woher auch deine File stammt aus Leipzig, von Radio PSR. TElefonstimme ist Steffen Lucas. Ein ganz netter, habe ich in meiner Praktikumszeit mal kennengelernt.
    Und die Telefonate waren auch immer ganz lustig. Es gibt sogar über ein dutzend CD von dem telefon, die ersten Folgen sind davon schon ausverkauft. Und das Sinnlos Telefon hat Steffen Lucas dann weiter in die Republik verkauft, habe das schon bei SAW und anderen gehört.
    Steffen Lucas will es aber nicht für ewig machen. Sein traum sind Hörspiele, davon soll es wohl auch schon 2 Stück geben. Weis da nicht mehr so Bescheid.
    Und über den Nils kann ich nicht immer lachen, nur ein Telefonat als er angeblich in der Telefonzelle ist und sich eingemacht hat. Bei den anderen Telefonaten kann ich nicht mal schmunzeln.
    Am liebsten sind mir immer noch richtige Interviews am telefon, wie gestern bei Radio eins, Jörg Thadeusz interviewt einen Sexualforscher, und der erzählt sehr trocken über Sex, das war ungewollt komisch.

    Greetings
     
  4. Pegel

    Pegel Benutzer

    AW: Telefon-Comedy noch zeitgemäß?

    @drafidafi
    man könnte glatt meinen, daß du steffen lucas bist :rolleyes:
    das erschreckende ist ja, daß sich diese telefonscherze auch noch verkaufen. ich jedenfalls kann weder dem kleinen nils noch dem sinnlos-telefon noch einer anderen telefongag-reihe, die gelb genannt hat, etwas abgewinnen. an telefoncomedys hängt soooo -----------------------------------------> ein langer bart.
     
  5. Drafi Dafi

    Drafi Dafi Benutzer

    AW: Telefon-Comedy noch zeitgemäß?

    @pegel, muss dich enttäuschen, ich bin definitiv nicht Steffen Lucas. Ehrenwort.
    Aber ich gebe dir Recht, langsam ist es echt angweilig, und irgendwie hat man alle schon mal gehört. Da lobe ich mir Sender, die sich diesen Telefonaten verweigern.
    Das schlimme daran ist auch, dass die Sender ihren Bart auch pflegen. bei PSR kommen wohl jede Woche 3 neue Telefonate hinzuz.
    Genauso einen BArt haben diese JA/Nein Spiele, wie langwelig. *Gähn*

    Greetings
     
  6. Pegel

    Pegel Benutzer

    AW: Telefon-Comedy noch zeitgemäß?

    das, liebe lichtgestalt, schaffen leider nur ganz wenige.
     
  7. Denyo

    Denyo Benutzer

  8. Pegel

    Pegel Benutzer

    AW: Telefon-Comedy noch zeitgemäß?

    richtig. und wenn die "lichtgestalt" ins radio will, dann bestimmt nicht so.
    fazit: wegen unglaubwürdigkeit und kompetenzmangel disqualifiziert.
     
  9. pegelmesser

    pegelmesser Benutzer

    AW: Telefon-Comedy noch zeitgemäß?

    Ich glaube, dass Telefoncomedy eine Zeit lang ziemlich gut und erfolgreich war. Da hat man das ja fast jede Sendung einmal gehört.
    Bodo Bach zum Beispiel fand ich sehr lustig, den kleinen Nils würde ich nicht unbedingt ins Heim schicken, denn hin und wieder erwische ich mich beim schmunzeln über diese niedliche Stimme =)

    Die Zeit der Telefoncomedy ist aber abgelaufen... Manche Sender wollen das vielleicht nicht "wahrhaben", aber es ist besser, wenn man sich langsam mal neue Comedyformate überlegt und nicht nur auf die Telefoncomedy setzt.

    Benny
     
  10. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Telefon-Comedy noch zeitgemäß?

    @benny:

    Du hast es auf den Punkt gebracht. Ich teile Deine Meinung zu 100%. Die Luft ist raus, langsam wissen alle Bescheid, und irgendwie ist es auch nicht mer lustig. Ich denke, der einzige Grund für den Erfolg des kleinen Nils ist tatsächlich das von Denyo angesprochene Kindchenschema.
    Der Vorteil seitens der Macher ist halt, daß Telefonscherze billig sind, schnell gehen und ein nahezu (!) unerschöpfliches Ideenpotential inne haben.

    Dennoch: es wird Zeit, die Telefonscherze ein für allemal einzumotten. Gleich neben den Karton der schlechtesten Radiowitze und altmodischsten Zoten á la "...und weiter geht's mit Musik".
     
  11. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Telefon-Comedy noch zeitgemäß?

    Ich würde auch sagen, das da so langsam aber sicher die Luft raus ist. Es gibt inzwischen zu viele davon und die "Themen" wiederholen sich ja letztlich auch.

    nur einer davon ist absoluter Kult ! "... 200 Puls hab ich gleich" :D
     
  12. stereo

    stereo Benutzer

    AW: Telefon-Comedy noch zeitgemäß?

    Viele Telefonscherze finde ich schon beim Zuhören peinlich. Dr Bens Telefonterror hat mich früher zwar so einige Male zum Lachen gebracht, Grissemann und Stermann haben auch ab und zu originelle Ideen, aber auf das, was so allgemein in den Morgensendungen verbraten wird, würde ich lieber verzichten.
     
  13. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: Telefon-Comedy noch zeitgemäß?

    Wenn grad schon Stermann & Grissemann angesprochen werden, kennt jemand hier Studio Braun? (läuft gelegentlich auch bei o.g. Moderatoren)
     
  14. Radiostart

    Radiostart Gesperrter Benutzer

    AW: Telefon-Comedy noch zeitgemäß?

    Bei ffn gibt es heute ein Crazyphon spezial. In der gesammten Morgensendung geht es nur um dieses Thema. Es wird berichtet wie es hinter den Kullisen von Telefon Comedy ist, wie die Macher heißen und es werden heute viele Ausschnitte gespielt.
     
  15. radiobayern

    radiobayern Benutzer

    AW: Telefon-Comedy noch zeitgemäß?

    wenigstens einer hat's begriffen! ;)
     
  16. Radiostart

    Radiostart Gesperrter Benutzer

    AW: Telefon-Comedy noch zeitgemäß?

    z.B Ausbilder Schmidt ist dafür eine gute Alternative ist aber trotzdem noch keine Luxusklasse.

    @radiobayern: Welches Comedyformat außer Telefoncomedy gefällt dir am besten ?
     
  17. InetRadioFan

    InetRadioFan Benutzer

    AW: Telefon-Comedy noch zeitgemäß?

    Zumal man die Gags an sich schon seit Jahren kennt. Ein gutes Beispiel ist Stefan Raab alias Prof. Hase. Die Wick Blau Nummer fand ich eigentlich nicht schlecht, nur nervt es ungemein, wenn man genau das gleiche von einem Bodo Bach usw. wieder hört. Manchmal kommt es mir auch vor, als wären die Comedys nur gespielt, oder gibt es wirklich Leute die so dämlich sind, und sich derart aufs Korn nehmen lassen?

    Ich weiß, daß beim Telefoncheck von Radio7 oft Praktikanten das Opfer spielen mussten, weil die "meisten" Hörer durch die breite und massenhafte Ausstrahlung der Telefoncomedys sofort wussten, daß ein Sender dahinter steckt.

    Allgemein über Comedys, finde ich für meinen Teil, daß diese sehr an Qualität abgenommen haben. Oft fehlt das nötige Geld um sich Comedy zu kaufen, und was machen die Sender dann? Sie produzieren diese selbst - mehr schlecht als recht! Mein Humor ist allerdings auch ein wenig schwierig zu reizen, da ich selbst ziemlich verrückt bin, aber bei den sogenannten "Raggamuffins" oder dem Zahnarzt auf Antenne konnte ich noch nicht mal schmunzeln............. Auch eine Anke Engelke begeistert mich nicht wirklich. Vielleicht liegt es auch daran, daß die Comedy in Deutschland einfach einen zu hohen Stellenwert im Fernsehen hat. Es gibt unzählige Shows, aber die wenigsten sind es mir Wert meine Zeit damit zu verbringen.
     
  18. Josey Wales

    Josey Wales Gesperrter Benutzer

    AW: Telefon-Comedy noch zeitgemäß?

    Hallo Leute,

    Telefongags haben sich in der Tat totgelaufen.
    Wenn man mit dieser Erkenntnis an die Sache rangeht und sich ein paar ältere Telefongags anhört kommt man unweigerlich zum Schluß,
    daß sehr viele Gags fake sind!!!

    Beispiel der kleine Nils in der Telefonzelle.
    Hört Euch das mal 3-4 mal an (macht kein Mensch, weiß ich),
    probiert es einfach mal.

    Ihr werdet zum Schluß kommen, daß diese Verarsche nicht funktionieren kann:

    "...wenn die Mama nach hause kommt und das merkt..."
    "...hast du irgendein Papier in der Nähe?" "Das is'n Buch..." "...dann reiß die Seiten raus und mach dir den Popo sauber..."
    ---klar, auf die Art merkt die Mama bestimmt nichts---
    "...was mach ich mit den alten Sachen..." "...schmeiß sie weg..."
    ---die Mama würde auch hier bestimmt nix merken---

    Der Plot ist unglaublich gut durchdacht, so daß dieses Geschichte sich niemals in einer Live-Situation hätte abspielen können.
    Ein Telefongag mit Drehbuch sozusagen!

    Das ist nur ein Beispiel.
    Sicherlich sind viele Telefongags echt,
    doch viele sind es definitiv NICHT!
    Auch deswegen haben sich die Gags totgelaufen!

    best regards
    Josey Wales
     
  19. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Telefon-Comedy noch zeitgemäß?

    Lieber Josey und alle anderen:
    auch beim Fruchtjoguhurt ist kaum noch ein einziges Stückchen echte Frucht drin, aber die Leute kaufen es und lieben es und freuen sich, es zu genießen und werden es noch gaaaaaaaanz lange kaufen und mögen.


    Auch, wenn es mir persönlich auch nicht besonders schmeckt...
     
  20. Radiostart

    Radiostart Gesperrter Benutzer

    AW: Telefon-Comedy noch zeitgemäß?

    Du hast vollständig recht und bist genau meiner Überzeugung, dass die Scherze von Nils gar keine echt sind. Wenn man mehrere Titel auf einmal durchhört kommt man zum Ergebniss das die Opfer irgendwie ziemlich identisch sind reagiern fast gleich.

    Die besten Witze hatte Steffan Raab als Professor Hasse produziert. Die nervigsten sind Bommel und Paul Panscher, die sind überhaubt nicht lustig.
     
  21. Josey Wales

    Josey Wales Gesperrter Benutzer

    AW: Telefon-Comedy noch zeitgemäß?

    Sehr treffend formuliert! :)
     
  22. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Telefon-Comedy noch zeitgemäß?

    Danke, aber damit wollte ich eigentlich unterstreichen, daß deine These meiner Meinung nach NICHT richtig ist, und sich die Telefon-Späße noch gaaaaanz lange NICHT totgelaufen haben und es sie noch sehr lange geben wird...
    Das Publikum will es und soll es dann doch auch haben...
     
  23. Ludwig

    Ludwig Benutzer

    AW: Telefon-Comedy noch zeitgemäß?

    So isses, Steinberg.

    Alles, was gut testet, kann nicht out sein.

    Punkt.
     
  24. Homer^J

    Homer^J Benutzer

    AW: Telefon-Comedy noch zeitgemäß?

    PAUL PANZER rulez!!!!

    Ich begrüße Sie! Es geht sich um Folllllgendes..... RRRRRRRICHTICH!!!!
     
  25. K 6

    K 6 Benutzer

    Scheiße, mit der Scheiße hier!

    Der daraus von irgendwem gebastelte Fluch-O-Mat ist bekannt...? Die .exe kann ich hier natürlich nicht einstellen, aber anhand des Schirmschusses kann man sich wohl denken, was sie tut.

    Wird ansonsten "Edno Bommel" eigentlich von Antenne Sachsen produziert?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen