1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Telefonieren beim Senden

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von Warsgof, 25. Februar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Warsgof

    Warsgof Benutzer

    hi
    ich würde gerne die nachrichten von einem kollegen sprechen lassen
    Beispiel: und unser kinomann hat mal wieder ein filmchen mitgebracht.
    Der würde dann ein bisschen über den Film erzählen und mit mir diskutieren nur wie geht das, wenn er nicht direkt neben mir sitzt? Wie macht ihr das?
    MFG
    Warsgof
     
  2. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: Telefonieren beim senden

    1.) Aufsager einsprechen lassen und per FTP / Mail zusenden lassen
    2.) über einen ISDN Codec in Studio Qualität Live-Takes
    3.) via Audio Over IP.
     
  3. Warsgof

    Warsgof Benutzer

    AW: Telefonieren beim Senden

    also bei der 1. variante kann ich ja nicht richtig mit dem reden!
    die zweite verstehe ich net so wirklich
    die 3. müsste ja gehen also über skype denk ich!
     
  4. XRadio

    XRadio Benutzer

    AW: Telefonieren beim Senden

    Nein, da ihr dann eine Rückkoppelung habt.
     
  5. dira

    dira Benutzer

    AW: Telefonieren beim Senden

    Wenn Telefonqualität reicht (siehe Threadtitel), genügt ein Telefonhybrid.
    Über ISDN Codec nutzt Du auch eine Telefonverbindung, nur daß hier an beiden Enden einer ISDN Verbindung Codecs hängen, die eine bessere Audioqualität ermöglichen (der Preis dafür ist eine leichte Verzögerung).

    Mit Voice over IP wirst Du wahrscheinlich noch größere Verzögerungen bekommen. Aus diesem Grund, und wegen unklarer Betriebssicherheit, wird diese Technologie bei meinem Sender noch nicht genutzt.
     
  6. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: Telefonieren beim Senden

    @XRadio: Mit ner ordentlichen n-1 auf beiden Seite kein Problem
     
  7. Steve Wilson

    Steve Wilson Benutzer

    AW: Telefonieren beim Senden

    Ich verweise da nochmal auf die alte Methode, die ich mittlerweile seit 2002 im Einsatz habe und die ohne Probleme funktioniert.

    Altes analoges Telefon mit Freisprechfunktion, öffnen über den Lautsprecher ein einfaches Mikro (bei Conrad 5,- euro) kleben, das ganze dick mit Schaumstoff umhüllen Gerät wieder zuschrauben. Nun das Mikro (zumindest habe ich das so) in einen Laptop (oder Pc) einstöpseln, den Laptop (Pc) dann mit dem Ausgang in das Mischpult (Input auf einen freien Kanal).

    Da ich lediglich das Signal mittels Höhe, Mitte und Bässe sowie dem im Gerät verbauten eq aufmische ist die Qualität sehr gut und steht dem Signal das ich beim profesionellen Radio habe (mittels Hyprid) in nichts nach, zumindest ist es mir immer wieder von HörerInnen so gesagt worden. Bestimmte Sachen wie Interviews mache ich dann auch so Offline und bearbeite die öfters auch mit diversen Softwareprogrammen wie Magix oder anderen. So kann ich auch ganze Strecken vorab produzieren und diese dann in die Sendung einbinden.

    Alles in allem aber eine Lösung deren Ergebnisse sich hören lassen können.
     
  8. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Telefonieren beim Senden

    Mikro im Hörer ist die eine Variante - die andere (als Frage): Kann ich eine Telefonleitung nicht auf Mischpult direkt umlöten?
    Ich habe für mein Headset am Telefon einen Umschalter - quasi ein Y-Kabel mit Schalter. Die eine Leitung geht zum Hörer, die andere zum Headset. Wenn ich jetzt anstelle des Headset ein Telefonkabel einstecke und das aufsplitte, könnte ich das dann nicht direkt ins Mischpult führen?

    Was die Rückleitung angeht, da denke ich gerade auf der Möglichkeit rum, den Auxweg des Mikrofonkanals für Dialoge mit dem Anrufer zu verwenden. Den Anrufer selber höre ich - im Vorgespräch - dann über PFL des Telefonkanals am Mixer.
    Wie denkt Ihr über diese Variante - und welcher Draht aus dem Telefonkabel muss an welchen Klinkenkontakt?

    Gruß, Uli
     
  9. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Telefonieren beim Senden

    Diese Variante wird incht funktionieern, weil du eine galvanische Trennung brauchst.
    Irgendwo hier im Forum hat ich mal die Anleitung für einen Minihybriden (2 Übertrager, Widerstand, Kondensator) gepostet, damit kannst du ein normales Telefon an das Mischpult anschliessen.

    Wenn du das Telefon direkt anschliesst, bestellt dir schonmal ein neues Mischpult, denn viele reagieren empfindlich auf die Spannung, die im Telefon am Micro und Lautsprecher anliegt.
     
  10. Makkus

    Makkus Benutzer

    AW: Telefonieren beim Senden

    Muha. Ich hab dann bisher wohl Glück gehabt, oder?

    Ich hab hier - no Joke - ein Schnurlostelefon (von Geiz-ist-Geil für 18 Euro), dieses dann geöffnet, die Hörmuschel entfernt (mehr Platz), an das Kabel, welches vorher an der Hörmuschel angelötet war, ein Kabel gelötet, und dieses dann mit Chinch direkt in den Mischer gesteckt.

    Okay - ist sicher keine saubere Lösung, denn damit der Anrufer mich hören kann, muss ich halt schon in das Micro vom Telefon sprechen, aber irgendwas ist ja immer.

    Probleme hatte ich bisher nicht, und mein Behringer VMX 1000 (jaja, ich weiß... Behringer. Aber : I love it!) hatte bisher keine Schmerzen damit.

    Ich hoffe mal das bleibt auch so. :D
     
  11. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Telefonieren beim Senden

    Schnurlos ist was ganz anderes. Da ist die Betriebsspannung zwischen 3V und 6V und die Technik für Mikrofon und Lautsprecher völlig anders.
    Bei einem "normalen" Telefon hast du ganz andere Spannungspegel.

    Ob das Mischpult damit Probleme hat, weiss ich nicht, aber ich würds nicht riskieren ;)
     
  12. saerretter

    saerretter Benutzer

    AW: Telefonieren beim Senden

    Hallo zusammen!

    Hoffe ich finde hier Hilfe!

    Ich habe ein Behringer Xenyx 1832FX und möchte gerne über einen eigenständigen PC mit ISDN Karte Telefongespräche in meinen Stream mit einbinden.

    So nun ist die Frage wie muss ich den PC mit dem Mischer verbinden, das ich auch während dem Stream einen PreTalk führen kann, und dann aber auch kurz drauf den Anrufer mit OnAir nehmen kann.

    Wäre Super wenn mir jemand helfen könnte!

    Danke und Grüße

    Sascha
     
  13. Ralle_Köln

    Ralle_Köln Benutzer

    AW: Telefonieren beim Senden

    Signal vom "Telefon-PC" zum Pult auf einen gewöhnlichen Kanal, den dann beim Vorgespräch vorhören (und zusätzlich den gerade ausspielenden Kanal, man will ja schließlich wissen, was man sendet).

    Signal vom Pult zum "Telefon-PC" vor Regler auf einem Auxweg, da dann alle Kanäle draufgeben, außer dem, an den der PC angeschlossen ist (das ist dann eine korrekte Rücktonbildung im Sinne einer n-1, der Telefon-PC bekommt alles (n), außer sich selbst (-1), weil dies zu einer elektrischen Rückkopplung führte).
     
  14. saerretter

    saerretter Benutzer

    AW: Telefonieren beim Senden

    Ok, soweit alles ganz klar, bis zu diesem "vor regler auf einen Auxweg..." was ist der Auxweg, und wie muss ich diesen Verkabeln?!

    Sorry ich steige danoch nich ganz durch... :)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen