1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Telefonschaltung Marke Eigenbau versagt - Bitte um Denkanstöße

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von ZeroEnna, 07. Januar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ZeroEnna

    ZeroEnna Benutzer

    Hi liebe Freunde,

    ich bin grad dabei mir nen Ersatz für nen Telefonhybriden zu basteln.

    Mein Ansatz:

    Mischer: Yamaha MG 12/4 1. Generation (Anschlüsse hinten, nich toben wie bei dem neuen)

    Soundkarte 1: PCI-Sound mit C-Media Chipsatz (da geht der Mix drauf zum senden)
    Soundkarte 2: Hercules 16/12 FW (Firewire) (Hier SOLL das Telefonat abgewickelt werden).

    Als Grundlage eine ISDN-TK von Fritz! mit entsprechender Software "Fritz!Fon". Die Software ist sooo eingestellt, dass die Wiedergabe über die Soundkarte 2 erfolgt, genauso wie auch die Aufnahme.

    Vom Gruppenbus des Mischers läuft ein Kabel zur Soundkarte 2. Den Gruppenbus habe ich einfach mal zum n-1 - Bus erklärt.
    Und in die Richtung läuft der Tona uch super.

    Aber was der am anderen Ende der Leitung sagt, das kommt einfach nicht bei der Soundkarte 2 an. Normalerweise (laut Handbuch) Müsste zumindest an irgendnem Ausgang ne Lampe blinken, dass Signale ankommen, auch wenn da kein Kabel dran steckt.

    Ich bitte euch, mir mit Denkanstößen ein wenig zu helfen. Ich erwarte keine Lösung, aber vielleicht eine Idee, was ich übersehen haben könnte.

    Grüße

    ZeroEnna
     
  2. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Telefonschaltung Marke Eigenbau versagt - Bitte um Denkanstöße

    Mahlzeit. :)
    Da ich das gleiche Pult habe wie du, bin natürlich auch ich an einer solchen Lösung interessiert (wenngleich ich das ganze über die AUX-Wege realisiert habe).

    Klingt Bei dir aber nach einem Soundkarten-Problem, und da kann ich nicht helfen.
    Bei mir läuft das (zumindest mit Skype) über zwei Soundkarten - eine für hin, eine für zurück. Offenbar ist die von mir verwendete Maya EX USB nicht voll duplexfähig.

    Mit Fritz! habe ich das noch nicht ausgetestet, zugegebenermaßen.
    Ich habe nach missglückten Phoner-Tests frustriert aufgegeben.... :(

    Wir sollten uns mal kurzschließen.
    Nur bei deiner Soundkarte kann ich dir leider nichthelfen.

    Gruß, Uli
     
  3. ZeroEnna

    ZeroEnna Benutzer

    AW: Telefonschaltung Marke Eigenbau versagt - Bitte um Denkanstöße

    Also Duplexfähig ist die Soundkarte, eigentlich ist die (genau wie deine Maya) auf Tonstudiobetrieb ausgelegt.

    Es wäre allerdings möglich dass die Software ein Problem mit den Treibern der Soundkarte hat. Phoner werd ich mal ausprobieren. Gefällt mir eh besser als das elende AVM geraffel.

    Das Mischpult ist toll. Wurde auch bei ausseneinsätzen im OK Bremerhaven gerne verwendet (weshalb meine Radiosendungen im Internet an den Tagen grundsätzlich ausfallen mussten). das mit den AUX wegen wollte ich umgehen. Da ist mir der Group-Bus ins Auge gesprungen. So sind die AUX wege für evtl. Effektgeräte noch frei.
    Da ich sowieso nicht nen n-1 feed sondern nur das Mikrofon abgreife und durch die ISDN Leitung schicke reicht mir die Lösung.

    Nur die Latenz ist ziemlich hoch. Es ist wie bei ner Reportage mit nem Korrespondenten auf RTL Anfang 2000, als die Antwort immer etwas länger brauchte. War schon geil ^^ Naja ich probier heute abend mal phoner aus.

    Grüße

    Zero
     
  4. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Telefonschaltung Marke Eigenbau versagt - Bitte um Denkanstöße

    Also bei mir läuft der Rückkanal zum Hörer über den AUX1 - pre fürs Mic und post für die Musik.
    Group 1-2 soll bei mir den Monitor simulieren (okay, kein Automatismus, aber immerhin).

    Tscha, das mit dem Vollduplex über die Maya ging weder bei Skype noch mit Phoner. :(
    Phoner hat bei mir ein dem Hörer kaum zumutbares regelmäßiges Störgeräusch erzeugt, dessen Ursache ich nie auf die Spur gekommen bin.

    Mit der Fritz! Software habe ich nie gearbeitet. Wäre mal einen Versuch wert.
    Wenn das Geraffel mit meinen zwei Soundkarten arbeitet, dann haben wir die Sache eingegrenzt.

    Gruß, Uli
     
  5. ZeroEnna

    ZeroEnna Benutzer

    AW: Telefonschaltung Marke Eigenbau versagt - Bitte um Denkanstöße

    Für Monitore hast du hinten dran die C-R/Mon Buchsen ^^

    Ich schau mal wodran das liegt, vielleicht kann ich dir so auch ein wenig helfen.
     
  6. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Telefonschaltung Marke Eigenbau versagt - Bitte um Denkanstöße

    .... die mit dem Kopfhörer gleich geschaltet sind.
    Nein, Kopfhörer und Monitore sollen getrennt laufen, bitte. Man kann sie nicht separat regeln:
    :( Grüße, Uli
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen