1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

The Radiogroup: LMK stellt Programmanalyse von „City Radio Trier“ und „Radio Wittlich“ vor

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von primatus, 26. Juni 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. primatus

    primatus Benutzer

    [FONT=Times New Roman][SIZE=3][FONT=Arial]Ludwigshafen, 25. Juni 2012[/FONT][/SIZE][/FONT]

    [FONT=Times New Roman][SIZE=3][FONT=Arial]Die Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) untersucht in regelmäßigen Abständen die Programme aller rheinland-pfälzischen Hörfunksender. In der heutigen Sitzung der Versammlung der LMK wurden die Ergebnisse der Programmanalyse von „City Radio Trier“ und „Radio Wittlich“ diskutiert.[/FONT][/SIZE][/FONT]

    [FONT=Times New Roman][SIZE=3][FONT=Arial]Im Juni 2010 erhielt The Radio Group GmbH die Zulassung zur Verbreitung der beiden Hörfunkprogramme. „City Radio Trier“ und „Radio Wittlich“ ergänzen somit die bisher zugelassenen Radiosender der Radio Group („Antenne…“-Sender) und erweitern das Angebot des lokalen Hörfunks in Rheinland-Pfalz. [/FONT][/SIZE][/FONT]

    [FONT=Times New Roman][SIZE=3][FONT=Arial]Die Ergebnisse zeigen, dass die beiden neuen Sender sich in das erfolgreiche Konzept der lokalen Hörfunkkette einfügen. So weisen beide Sender sowohl eine ähnliche Programmstruktur wie die übrigen „Antenne-Sender“, als auch die geforderte lokale/regionale Prägung auf. Nicht zufriedenstellend war jedoch der Anteil an regionalen informierenden Wortinhalten. Der Veranstalter ist aufgefordert worden, umgehend Maßnahmen zur Erhöhung dieses Anteils zu ergreifen.[/FONT][/SIZE][/FONT]
    Quelle. PM LMK[FONT=Times New Roman][SIZE=3][FONT=Arial][/FONT][/SIZE][/FONT]
     
  2. Moderator

    Moderator Benutzer

    Wenn das das einzige ist, was die LMK zu beanstanden hat, dann gutnacht, Freunde. So blind kann doch keiner sein.
     
  3. primatus

    primatus Benutzer

    für ne Medienanstallt sind das schon deutliche Worte, es ist erfreulich, dass überhaupt mal was gesagt wird und nicht alles einfach ertragen wird. Allerdings die Beschreibung:
    äh die letzte MA hat da etwas anderes gezeigt, nun gut, eine LMK drückt das freundlich aus....
     
  4. magisches Auge

    magisches Auge Benutzer

    Offensichtlich schon, denn neben dem "Rüffel" für ein sich selbst immer wieder als solches herausstellendes "Lokalradio"
    genehmigt man der Radio Group gleichzeitig einen weiteren Sender / weitere Frequenz in Zweibrücken für ein "Radio Zweibrücken" :thumpsdown: , selbst wenn dies nur ein Ableger der Sender in Kaiserslautern und Pirmasens ist.
     
  5. primatus

    primatus Benutzer

    und seit 3 Jahren in Arbeit war und die Koordinierung im Auftrag der Gruppe passierte, na was will man da tun, na zulassen....
     
  6. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Spannend wird es in Koblenz werden: Die Genehmigung der Antenne läuft dort aus, und die Frequenzen wurden jetzt neu ausgeschrieben. Nachdem es wohl zwischen dem Ex-Gründer und den Mitstreitern Knatsch gab und dieser als GF abgesetzt wurde, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass er sich wie in Mainz selbst neu bewirbt.
     
  7. special

    special Benutzer

    Abgesetzt oder selbst vorher die Reißleine gezogen?
     
  8. laser558

    laser558 Benutzer

    Er war immer sehr direkt und schnell. Aus dem Nobile wurde eben ein Mobile, freischwebend. Bis auf weiteres.
     
  9. special

    special Benutzer

    Und jetzt werden auch noch die kleinen Stationen nach KL verscherbelt...
     
  10. magisches Auge

    magisches Auge Benutzer

    Verstehe ich nicht, irgendwie scheine ich auf der Leitung zu stehen??
     
  11. primatus

    primatus Benutzer

    verstehe ich auch nicht.... den nur koblenz ist ausgeschrieben
     
  12. waldi24

    waldi24 Gesperrter Benutzer

    Es werden in Koblenz mindestens zwei Bewerber geben, zum einen Schwenk (Radiogroup) und zum anderen Nobile (Antenne Mainz). Was special sicherlich meint das alles nun von Kaiserslautern aus geführt wird.
     
  13. primatus

    primatus Benutzer

    Es gibt News aus dem Hause Schwenk/Schuck und Nobilie. Heute hat die LMK getagt, siehe unten
    tja das mit den Werberichtlinien ist ja auch nicht sooooo einfach :) :thumpsup: :thumpsup::cool:
    [FONT=Arial]
    Gesellschafterveränderungen im lokalen Hörfunk in Rheinland-Pfalz [/FONT]
    [FONT=Arial]Ludwigshafen, 24. September 2012[/FONT]​
    [FONT=Arial] [/FONT]
    [FONT=Arial]Die Versammlung der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) hat in ihrer Sitzung am 24. September 2012 mehrere Veränderungen von Inhaber- und Beteiligungsverhältnissen bei The Radio Group GmbH, der Antenne Koblenz GmbH und der Radio Mainz Live GmbH genehmigt.[/FONT]
    [FONT=Arial]Im Wesentlichen beinhalten die Änderungen die Trennung der geschäftlichen Interessen von Stephan Schwenk und Vittorio Nobile. Nach der erfolgreichen gemeinsamen Erschließung des lokalen Hörfunkmarkts in Rheinland-Pfalz haben sie sich dazu entschlossen, jeweils eigene Wege in Bezug auf ihre unternehmerischen Aktivitäten zu gehen. Darüber hinaus erwirbt der Geschäftsführer Florian Schuck Anteile an der The Radio Group.[/FONT]
    [FONT=Arial]Die neuen Beteiligungsverhältnisse konnten als medienrechtlich unbedenklich bestätigt werden.
    [/FONT][FONT=Arial][FONT=Arial]LMK beanstandet Dauerwerbesendung bei City Radio Trier[/FONT][/FONT]
    [FONT=Arial] [/FONT]
    [FONT=Arial] Ludwigshafen, 24. September 2012[/FONT]
    [FONT=Arial] [/FONT]
    [FONT=Arial]Die Versammlung der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) [COLOR=black]hat in ihrer Sitzung am 24. September 2012 eine gesponserte Dauerwerbesendung im Programm von City Radio Trier beanstandet.[/COLOR][/FONT][FONT=Arial]Dauerwerbesendungen sind aufgrund ihrer redaktionellen Gestaltung für den Zuhörer nicht immer eindeutig als Werbung erkennbar. Deshalb hat der Gesetzgeber genaue Vorschriften zu deren Gestaltung festgelegt und beispielsweise bestimmt, dass Dauerwerbesendungen explizit als solche angekündigt werden müssen.[/FONT][FONT=Arial][COLOR=black][FONT=Arial]Bei der beanstandeten Dauerwerbesendung fehlte eine solche Ankündigung. Die Werbesendung war somit durch ihre Gestaltung und ihrer Einbindung in[/FONT][/COLOR][FONT=Arial] das Programm von den übrigen redaktionellen Rubriken des Senders kaum zu unterscheiden.[/FONT][/FONT][FONT=Arial]Die Versammlung stellte weiterhin einen Verstoß gegen das Sponsorverbot von Dauerwerbesendungen fest. Sponsorhinweise dürfen nicht zum Kauf von Produkten des Sponsors anregen und dürfen daher nicht in Kombination mit Dauerwerbesendungen ausgestrahlt werden. Bei der beanstandeten Werbesendung waren der Sponsor und das beworbene Unternehmen identisch.[/FONT]
    [FONT=Arial]
    [/FONT]
    [FONT=Arial]LMK beanstandet Werbeverstoß bei Radio Wittlich [/FONT][FONT=Arial]Ludwigshafen, 24. September 2012[/FONT]
    [FONT=Arial] [/FONT]
    [FONT=Arial]Die Versammlung der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz hat in ihrer Sitzung am 24. September 2012 gegenüber Radio Wittlich eine Beanstandung wegen des Verstoßes gegen das Schleichwerbeverbot ausgesprochen.[/FONT]
    [FONT=Arial]Der Veranstalter strahlte in seinem Programm einen Veranstaltungstipp für ein [/FONT][FONT=Arial]Restaurant aus und bewarb dessen Angebote. Durch die ausführliche Darstellung sah es die Versammlung als erwiesen an, dass der vorliegende Beitrag zu Werbezwecken ausgestrahlt wurde. Da der Hörfunkveranstalter zudem den Hinweis nicht als Werbung kennzeichnete, sah die Versammlung hier einen Verstoß gegen das Schleichwerbeverbot.[/FONT]
    [FONT=Arial][COLOR=black][FONT=Arial] [/FONT][/COLOR][/FONT]
    [COLOR=black][FONT=Arial] [/FONT][/COLOR]
    [FONT=Arial] [/FONT]​
    [FONT=Arial][/FONT]
     
    TS2010 gefällt das.
  14. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Jetzt ist da von einer Programmanalyse die Rede? Wo ist diese nachzulesen, was sind die Ergebnisse?
     
  15. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Das war es also, das erste kleine Bömbchen. Aber ich habe ja große Bomben angekündigt. TBA. Und freut euch: Es kommt gaaaaanz dicke :D :D :D
     
    MCR® gefällt das.
  16. RLP123

    RLP123 Benutzer

    Dann lass Dich mal etwas mehr aus, anstatt uns nur etwas gaaaanz dickes zu prophezeien. :D
     
  17. t.storost

    t.storost Gesperrter Benutzer

    Möglichkeit 1: Die Radio NRJ GmbH übernimmt die Anteile (33,8 %) der M & V Hörfunkbeteiligungsgesellschaft mbH, Berlin übernimmt.
    Möglichkeit 2: Mit der Großen Bombe meint Der Radiotor was völlig anderes anderes...
     
  18. primatus

    primatus Benutzer

    Olaf Hopp (m&V) hat seine Anteile an den Hauptgesellschafter abgegeben/ übertragen (Quelle Handelsregister).
    Und das NRJ heute noch an Regionalradios in RLP interesse hat bezweifele ich. Wenn wollten die eine Landeskette.
     
  19. t.storost

    t.storost Gesperrter Benutzer

  20. primatus

    primatus Benutzer

    das ist ja witzig Glückwunsch ;)
     
  21. Was ich zuletzt gelesn habe, sollte doch noch bald ein neuer Sender im Saarland ON AIR gehen, ich glaube Radio Saarlouis heißt der Müll
     
  22. RLPler

    RLPler Benutzer

    Wundert Ihr Euch eigentlich nicht, wie wenig Aufregung es um diese Robbie Williams-Lotterie gab? Die RadioGroup-Sender (und andere auch) spielen das Lied ohne Rücksicht auf ihre Playlist stündlich, verschieben Nachrichten - und Universal feiert anschließend einen neuen Airplay Rekord. Wenn das jetzt Schule macht ..? Als Label könnte man ja auf die Idee kommen, Interviews nur noch zu "verlosen" - und daran zu koppeln, dass ein Song möglichst oft gespielt wird ... Aber, hey, in den Teilnahmebedingungen stand ja, dass es kein Kriterium ist, wie oftg ein Song gespielt wird... http://www.rw-radio-lottery.de/pdf/Teilnahmebedingungen_RobbieWilliams.pdf :rolleye:
     
  23. primatus

    primatus Benutzer

    im Saarland hat man sich noch nicht entschieden wer den nun in Lebach und oder Saarlouis senden darf, es scheint noch Klärungsbedarf zu geben :)
     
  24. primatus

    primatus Benutzer


Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen