1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TIDE 96.0: Ehrliches Radio

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Maltobene, 11. Juni 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maltobene

    Maltobene Gesperrter Benutzer

    Hier ein neuer Einspieler über den wir diskutieren können!
     

    Anhänge:

  2. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: Ehrliches Radio

    Willste meine ehrliche Reaktion darauf hören? Ich hab mit den Schultern gezuckt... ja... und? Für Fans ist der sicherlich witzig aber für jemand wie mich, der weder den Sender noch den Moderator kennt jetzt nicht wirklich ein Einschaltimpuls...

    LG

    McCavity
     
  3. Flooo

    Flooo Benutzer

    AW: Ehrliches Radio

    Es ist albern, die Unfähigkeit anderer als für die eigene PR-Arbeit zu missbrauchen ...
     
  4. BlocLive

    BlocLive Benutzer

    AW: Ehrliches Radio

    Und? Was soll daran so besonders sein? Das einzige, was mir auffällt, ist das abartige Geräusch am Anfang, und das nervt!!! Wo ist der Sinn?:wall:
     
  5. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Ehrliches Radio

    In der wertvollen Sendeminute des Trailers hätte dieser kleine Sender mit einer anständigen Werbung Geld verdienen können. Dann sollen die halt ehrliches Radio machen, was auch immer das bedeuten mag... :wall:
     
  6. Unterstützer

    Unterstützer Benutzer

    AW: Ehrliches Radio

    Die Idee, sich als "ehrliches Radio" zu positionieren, scheint mir nicht unclever.

    Dazu reicht es aber halt nicht, die anderen Sender zum Kotzen zu finden und das unverblümt auf Sendung zu schicken.

    DIE Hörer, die "ehrliches Radio" schätzen könnten, sind vermutlich auch so gestrickt, das sie gerne wissen wollen, was das "ehrliche Radio" denn so ehrlich macht.

    Will heißen: Jetzt mal raus mit der Sprache! Was zeichnet TIDE 96.0 denn aus? Was machen sie wirklich anders? Und welche Redaktionsstatuten stehen dahinter?

    Leider habe ich dazu keine weiteren Angaben auf der Internetseite gefunden!

    Aber vielleicht können ja ein paar Hörer erklären, ob und warum das Etikett passen könnte!
    Jemand hier, der TIDE 96.0 hört und was dazu schreiben kann?
     
  7. Deutschlandpunk

    Deutschlandpunk Benutzer

    AW: TIDE 96.0: Ehrliches Radio

    Das ist ein besserer Bürgerfunk, den kaum jemand hört.

    Ich find's ja immer lustig, wenn jemand die Wortwahl eines erfolgreichen Senders kritisiert und am Ende auf 80er-Aussagen kommt wie "Der Tag geht, XY kommt".

    Ist der Herr Stahl da eigentlich der ehemalige Käptn' Stahl von Oldie 95?
     
  8. c.rothe

    c.rothe Benutzer

    AW: TIDE 96.0: Ehrliches Radio

    Mal abgesehen vom Inhalt: Ich finde es einfach Zu LANG!

    Insbesondere der Musikteil am Anfang ist doch schon ein Abschaltimpuls für die "ehrlichen Hörer", bevor sie wissen, dass es eigentlich um was anderes geht ?!
     
  9. Maltobene

    Maltobene Gesperrter Benutzer

    AW: TIDE 96.0: Ehrliches Radio

    Herr Rothe, mein Gutster,

    genau das ist hier das Problem! Kriegt doch bloß einmal Euer Format-Denken aus dem Kopf! Natürlich ist der Jingle für alle anderen Sender nicht on air fähig! Wir wollen hiermit einfach nur daran erinnern, wie unehrlich das Format-Radio ist! Was ist eine sonnige Stimme? Das Wetter zuverlässig und genau ist eine Lüge, da der gemeinte Sender stets daneben liegt! Schneller aktueller für Hamburg Stadt und Land! Eine Stunde nach dem ich einen Fußgänger auf der Autobahn gemeldet habe, wurde er dann auch mal gesendet! Der war aber mittlerweile schon Tot oder zuhause?!
     
  10. dvb-t

    dvb-t Benutzer

    AW: TIDE 96.0: Ehrliches Radio

    Ist das nicht ein bisschen sehr dämlich, sich im "Trailer" mit "Sprüche machen Andere" zu positionieren und dann im Anschluß mit "Der Tag geht, Jan Stahl kommt" weiterzumachen, was eben auch ein Spruch ist. Nur ein noch einfallsloserer.

    Wenn man sich abgrenzen will zu anderen, sollte man es eben einfach machen. Und nicht ständig drüber reden. Sonst findet man keinen Unterschied.

    Hier noch ein paar Vorschläge für "Trailer":

    "BEI UNS KEINE MARKTSCHREIEREI"

    "Wir reden nicht ständig über uns selbst"

    "Wir machen immer das Gegenteil von dem, was die anderen machen, da wir keine eigenen Ideen haben"
     
  11. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: TIDE 96.0: Ehrliches Radio

    Da gebe ich DVB-T Recht: Mehr machen als reden wäre für viele die bessere Wahl.

    Z.B: Andere Claimen, wir machen. Oder so in der Richtung...

    Wobei ein kleiner Bürgerfunk sich darauf konzentrieren sollte, überhaupt Hörer zu erreichen.
     
  12. c.rothe

    c.rothe Benutzer

    AW: TIDE 96.0: Ehrliches Radio

    @Maltobene:

    Zum einen sind die Hörer inzwischen "konditioniert", d.h. eine gewisse Anpassung ist wahrscheinlich unvermeidbar, wenn man, wie HeavyRotation schreibt, Hörer erreichen will (was nicht heisst, dass Bürgerfunk sich komplett streamlinen soll).

    Und das Formatdenke-Totschlag-Argument zieht m.M.n. hier nicht. Im ersten Teil des Jingles läut doch im wesentlichen Musik, die für Deine Zielgruppe nicht passend ist. Nervfaktor hoch -> Autoradio nächster Sender. Den Rest kriegt der geneigte Hörer nicht mehr mit.
    Am Ende des Tages laufen wir wieder in eine Diskussion über das "böse Formatradio", die ich nicht mehr hören kann, denn Format ist nicht grundsätzlich gut oder böse, sondern dessen Ausprägung.

    Ausserdem dachte ich immer, das Wetter wäre "zuverlässig ungenau"... :wow::wow::wow:

    Und: Seit wann sind wir eigentlich per "sie" ? :p

    @dvb-t:

    Kennst Du die Sendung ? Kannst Du insofern beurteilen, ob man sich hier von anderen Formaten abgrenzt oder nicht ?

    Ich persönlich kenne sie und denke - musikalisch ja, inhaltlich jein (wesentlich frecher und "lockerer" als Privatsender, teils sogar mit satirischen Zügen, mehr Inhalt entdecke ich aber dennoch selten).

    Aber ich will da ja auch nicht im Glashaus mit Steinen werfen, meine kleine Familienunterhaltung orientiert sich (allerdings bewusst) in einigen Dingen auch an den allgemeinen Hörgewohnheiten.

    Viele Grüsse,

    Christoph
     
  13. DJ DAREK

    DJ DAREK Benutzer

    AW: TIDE 96.0: Ehrliches Radio

    So schlecht ist der Trailer nicht ich hab sogar geschmunzelt und von CCM auf Tide umgeswitcht.
    Zwar läuft jetzt Housemusic die ich auch eher zum brechen finde, schätze aber die Leute, die im Sender ordentliche Arbeit abliefern sehr.
     
  14. norddeutscher

    norddeutscher Benutzer

    AW: Ehrliches Radio

    Niedlich!:)
     
  15. Johnny

    Johnny Benutzer

    AW: TIDE 96.0: Ehrliches Radio

    Vor allem ist das kein Trailer von Tide 96.0, sondern eben von Jan Stahl und seiner Sendung.
     
  16. caliguru

    caliguru Benutzer

    AW: TIDE 96.0: Ehrliches Radio

    Dann müßte man einem Normalhörer erst einmal erklären was "claimen" ist.
    Ich weiß es mit Ach und Krach.
    In einem claim hat so ein Ausdruck nichts verloren :D

    Das auf jeden Fall. Zurzeit erlebe ich beim Hessentagsradio wie man Hörer abschreckt.
     
  17. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: TIDE 96.0: Ehrliches Radio

    Habe mir das Ding mal zu Gemüte geführt. Zuerst also eine Abfolge von kurzen hot-rotation-Titeln, dann das mit dem Wetter/Verkehr alle 15 Minuten... da muß ein Normalohörer erst einmal dahinter steigen, daß dies ironisch gemeint ist.
    Andere halten es erfreut für einen teaser auf die Musik, die man die nächste Stunde erwarten darf :D

    Hammerhart ist die Eigenaussage am Ende des Jingles. Klar- auf die Kacke hauen... und Rückgrat zeigen. Aber hinterlässt doch den Nachgeschmack von leichtem Größenwahn, oder?
    Nur er kann's. Ja soll er doch....!
     
  18. Unterstützer

    Unterstützer Benutzer

    AW: TIDE 96.0: Ehrliches Radio

    Aber mal unabhängig davon, dass der Spot vielleicht nicht ideal gemacht ist:
    Wie schlau ist es, sich als "ehrliches Radio" zu präsentieren?
    Oder noch besser: "Ehrliches Radio" zu SEIN?

    Mir scheint das eine echte Lücke.
    Denn in der Tat gibt es doch immer mehr Hörer, die Radio per se für unehrlich halten (und wenn man hier so mitliest ja vielleicht sogar zu recht?).

    Deshalb:
    Was würde eine ehrlich "ehrliches Radio" denn auszeichnen?
    Und wäre das umsetzbar bzw. erfolgversprechend?
     
  19. bpfm

    bpfm Benutzer

    AW: TIDE 96.0: Ehrliches Radio

    wie unehrlich ist denn das bei dem trailer gemeinte radio hh? also wenn ich wissen will, wie das wetter in hh ist und sein wird, schalte ich nur deswegen radio hh ein! und ich habe bislang keine schlechten erfahrungen damit gemacht. okay, ich kann natürlich auch selber den rechner morgens anwerfen und auf den regenradar von wetteronline.de gucken. aber wer macht das schon? auch den verkehr alle 15 minuten in der moshow finde ich gut. über die musik kann man sich natürlich streiten..für mich ein klarer abschaltfaktor, aber news, wetter und verkehr sind vollkommen in ordnung bei radio hh. wohingegen tide 96.0 ab 8 uhr mit einer türkischen morgensendung startet, mit der ich leider nix anfangen kann. ist die nicht sogar aufgezeichnet? und vor 8 uhr kommt auch nur musik vom pc.. also wenn man mal in hh von dieser seite etwas aufziehen würde wollen, dann mal mit einer guten morgensendung. aber da passiert bei tide auch leider nichts. und der rest ist leider nicht durchhörbar. der sender ist für mich fsk 2. da wäre sicher mehr machbar! siehe radio zusa in lüneburg oder kiel fm...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen