1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Titelanzeige auf Internet-Seite in Österreich verboten?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von DannideVito, 29. Oktober 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DannideVito

    DannideVito Benutzer

    Ich habe mal gehört das in Österreich das "Titelupdate" verboten sein soll.

    Sprich das der Aktuelle Track das gespielt wird auf der Page oder im Shoutcast Interface angezeigt wird.

    Ich habe bis her im Internet (Google und sonst wo) keine Information darüber gefunden, und mein Streamleiter meint felsenfest das es Verboten sei.

    Was ich persönlich nicht glaube.

    Kann wer klarheit schaffen? Hat wer irgendwelche Informationen oder Links zu irgendwelchen gerichtsbeschlüsse die er hier Posten kann?.

    Wäre wirklich mal Informativ das zu wissen.

    MSG: Danni =)
     
  2. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Titelupdate Verboten?

    So eine Auflage kommt in aller Regel vom österreichischen Ableger der IFPI. Der müsste das sagen können - ich weiß bloß nicht, wie der heißt.

    Es könnte natürlich auch sein, dass das alles unter dem Dach der AKM erfolgt. In dem Fall müssten dir die weiter helfen können.

    Gruß, Uli
     
  3. DannideVito

    DannideVito Benutzer

    AW: Titelupdate Verboten?

    danke dir ... immerhin habe ich jetzt kleinen Ansatz wo ich suchen/Nachfragen kann =)
     
  4. dm83

    dm83 Benutzer

    AW: Titelupdate Verboten?

    Also das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Was soll bitte die AKM dagegen haben, dass der aktuelle Song oder eine Songhistory zumindest auf der Homepage steht? Das würde ja den Künstlern, die man vertritt, eher schaden als nützen, wenn man das verbietet. Außerdem machen die anderen Webradios das ja auch (gut das muss nichts heißen).

    @Uli: Der Österreichische Ableger der IFPI heißt IFPI :)

    @Danni: Ich würde bei der AKM nachfragen, da mit denen ja auch der Vertrag abgeschlossen wird.
    Für den Bereich Online-Dienste ist hier Hr. Franz Fröhlich zuständig (franz.froehlich@akm.co.at). Vielleicht fragst ja da mal nach. Hier im Forum wirst du wahrscheinlich keine 100%ig sichere Antwort auf deine Frage bekommen.

    lg,
    dm
     
  5. Sascha_G

    Sascha_G Benutzer

    AW: Titelupdate Verboten?

    Also das ist jetzt natürlich keine 100%ige Garantie aber z.B. www.lounge.fm macht das auch auf seiner Seite, sogar (teilweise) mit Link zum kaufen der gespielten Songs....von daher kanns so verboten nicht sein ;)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen