1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tobias Gebhard nun bei Regenbogen und nicht mehr bei Antenne 1

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Sturmflut, 06. September 2016.

  1. Sturmflut

    Sturmflut Benutzer

    Ist es denn normal, dass man unter den Privatsender wechselt?
    Seit gestern ist Tobi Gebhard, früher bei antenne 1, nun bei Radio Regenbogen am Morgen zu hören!
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. September 2016
  2. freiwild

    freiwild Benutzer

    Wie? Ich dachte immer, man bliebe bis zur Rente sein Leben lang bei dem Sender, bei dem man einst als Volontär angefangen hat.
     
  3. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    Tobias Gebhard... Ja, der Name ist einem ein Begriff... Ach nee, doch nicht, sorry. Aber schön, dass wir mal drüber geredet haben, ne? Die Großen der Branche soll man ja immer im Blick haben. :censored:
     
  4. tas

    tas Benutzer

    Regenbogen hat das Team auch stark ausgedünnt. Jetzt kommt mal wieder Frischfleisch. Das verheizt sich noch gut!
     
  5. Sturmflut

    Sturmflut Benutzer

    Schade, dass man Bianca Seipp oder Kerstin Zeug dort nicht mehr hört. :(
     
  6. tas

    tas Benutzer

    Astrid Jacoby scheint auch nicht mehr bei Regenbogen on air zu sein.
     
  7. Funker

    Funker Benutzer

    Astrid ist täglich bei Regenbogen 2 on air.
    Auch Jens Schneider, Mike Doetzkies und weitere ehemalige Regenbogen-Mods sind noch an Bord, nur eben jetzt beim Ableger und nicht mehr beim Hauptprogramm.
     
  8. Radio89

    Radio89 Benutzer

    dass es bei Regenbogen.de nicht mal eine Teamseite oder Moderatoren Vorstellung gibt, verrät einiges über die Personalpolitik von Kläuschen.
     
  9. tas

    tas Benutzer

    Die gibts doch mittlerweile. Ok, ein wenig einfach gestrickt, aber wenigstens ne Übersicht: http://www.regenbogen.de/radio. Das Geschehen spielt sich überwiegend in den Facebook-Profilen der Moderatoren ab.
     
  10. Sturmflut

    Sturmflut Benutzer

    Vergangene Nacht gemerkt, dass das Wetter um kurz vor 1 wieder moderiert wurde. Zwar Nachrichten, jedoch kamen keine Verkehrsmeldungen. Danach wieder Moderation von Cara Gurr!
    Denkt ihr, dass diese live oder aufgezeichnet ist? Ich tippe auf letzteres!
     
  11. tas

    tas Benutzer

    Den Wetterbericht zu voicetracken ist ja keine allzu große Kunst. Das bleibt ja in der Regel beständig. Den Verkehrsservice schon am Nachmittag vorher vorauszusehen ... ganz großes Kino! Wo ist denn eigentlich meine Kristallkugel.
     
  12. Sturmflut

    Sturmflut Benutzer

    Meine Frage war mehr auf die Moderation nach den Nachrichten nachts bei Radio Regenbogen bezogen! ;)
    Ich habe schon geschrieben, dass weiterhin keine Verkehrmeldungen bei Radio Regenbogen nachts kommen.
     
  13. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    In der Regel nicht...ausser wir haben Hochdruck wie momentan...aber egal.

    Was will man von diesen Voicetrack-Klitschen eigentlich noch halten? Mir wäre es am liebsten, man würde sie alle abschalten und ins Internet verbannen. Das ist ihrer würdig, denn mehr als Webstream-Qualität ist das nicht mehr, was da geliefert wird. Programmlich nicht, und klangtechnisch oftmals auch nicht. Nur die Präsentation ist dank professioneller Jinglepakete noch professioneller in der Anmutung.

    Es sollte wieder so sein wie in den 90ern: Damals wollten alle das ARI-Signal senden dürfen, um in Autoradios gefunden zu werden. Dann gab es aber die Auflage, dass dafür auch 24h Sendebetrieb sein muss. Ich weiß das von der Filstalwelle, die damals extra Live-Nachtsendungen einführte. Da durften sich dann DJs austoben. Einzige Auflage war, bei Bedarf Verkehrs/Warnmeldungen durchzugeben.
     
    41Pat gefällt das.

Diese Seite empfehlen