1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tom2000 gesperrt

Dieses Thema im Forum "Über radioforen.de" wurde erstellt von Format C:, 23. September 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Format C:

    Format C: Benutzer

    Ohne Häme, einfach so, weil dieser User oft eine polarisierende Wirkung im Forum hatte, erwähne ich es hier:
    Die Admins haben Tom2000 gesperrt.
    Begründet wird dies mit "mehrfachem Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen 3 a. + b.". Darin werden die Nutzer zu gegenseitiger Toleranz aufgefordert und die Verwendung von beleidigenden, geschäftsschädigenden oder sonst rechtswidrigen Äußerungen untersagt.
    Die Sperrung erfolgte am 21. September kurz vor 18 Uhr - und damit fast auf den Tag genau vier Jahre nach seiner Anmeldung und nach 3607 Postings.

    FC
     
  2. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    Achkomm, du erwartest doch in Wahrheit tränenfeuchte Jubelarien.... :D

    Ich denke, das verbietet der Sportsgeist.
    Stösschen
     
  3. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    Die Frage ist doch, wie Tom versucht, wieder zu kommen. Und er hat es versucht.
     
  4. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    Jaja, schade nur, dass wir uns nicht noch ein Weilchen weiter so freundlich austauschen konnten :D
     
  5. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    Mich störte weniger was Tom kritisiert hat, denn oftmals hatte er ja zumindest nicht Unrecht, es war eher das wie, was mir mitunter mächtig auf die Nerven ging.
    Das ich damit diverse Angriffe, vor allem gegen Steinberg, davon ausklammere, denn die waren weder angebracht noch berechtigt, versteht sich hoffentlich von selbst.

    Shit happens, der nächste Tom2000 kommt bestimmt. Leider! :D

    Schaun mer mal, vielleich schafft es Tom ja, den Glück'schen Rekord der Mehrfachregistrierung zu brechen. :rolleyes:
     
  6. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    Zwar habe ich den Anlaß der Sperrung nicht mitbekommen, mir scheint diese Maßnahme aber ein wenig übertrieben.

    Nunja...
     
  7. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    Brauchst Dir doch bloß die in den letzten Tagen von ihm so zahlreich gebrachten Beiträge anzuschauen, in denen er konstruktiv und differenziert immer wieder neue Aspekte ...

    „Schön“ ist nur mal wieder die Beobachtung, wie sich jetzt Leute angesprochen fühlen und in sich gehen, die überhaupt keine Veranlassung dazu haben.

    Nun ja.
     
  8. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    Ähem, lieber makeitso, .. kommst du selber drauf, wo die Unlogik dieser Aussage liegt? :D
     
  9. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    MIttlerweile nimmt die Sperrung ungewohnte Formen an.

    Wenn jetzt jedes Wort oder jede Anspielung nach den neuen Spielregeln mit Strafpunkten belegt, muss ich ja für dieen kritischen Satz schon befürchten ein paar Punkte zu erhalten. Meine Punkte in Flensburg habe ich mittllerweile abgebaut ;)

    Die Sperrung von Tom gibt mir stark zu denken, denn so unangenehm fand ich ihn nicht. Da gibt es mehr Kandidaten die extremer sind und schon langeeine Sperrung verdient hätten.

    Teddy :confused:
     
  10. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    Also wenn jemand wiederholt andere User auf das Schärfste angreift und das dann darin gipfelt, dass man dem User vorwirft, dass es nicht mal für die Aldi-Kasse gereicht hat und sich nur sein Haussender seiner erbarmt hat, finde ich eine Sperrung durchaus für gerechtfertigt. Von diversen Tom'schen Outings will ich gar nicht erst anfangen. Wenn dem "guten Jungen" mal nichts mehr einfiel, hat er nämlich auch gern mal private Daten des "zu bekämpfenden Users" ins Forum gestellt. Auch ich hatte mal das Vergnügen beim morgendlichen kurzen Blick ins Forum, plötzlich Sachen über mich zu lesen, die ich in hiesigem Forum eigentlich nicht lesen wollte.

    Bei aller, manchmal sicher angebrachter und auch notwendiger Kritik, sollte man eher den Forengöttern (und dem halben Hahn ähh Hirsch) dafür danken, dass in der Regel eigentlich sehr schnell reagiert wird und derartiger Spuk meist innerhalb kürzester Zeit wieder vorbei ist!

    Das man von Seiten der Admins mit Tom2000 zu wenig Geduld hatte, kann nun wirklich keiner behaupten.
     
  11. Keek

    Keek Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    Ich sehe das ähnlich wie Makeitso. Offensichtlich hat sich Tom im unseligen Thread zum Tod von Rüdiger Kreklau gehörig verrannt, was ich nicht im Detail verfolgt habe und deshalb nicht wirklich beurteilen kann.

    Abgesehen davon habe ich ihn auch immer als anstrengend und argumentations-resistent empfunden (darf man "pain in the a..." noch schreiben?). Dazu stand er sich mit einigen Leuten in einer, sagen wir mal, unversöhnlichen Härte gegenüber.

    Wenn man den gelegentlich übertriebenen Ernst in den Reaktionen auf seine redundanten und halsstarrigen Postings allerdings abzieht, erschien er mir stets als berechenbarer und in gewissem Sinne "beherrschbarer" Forums-Teilnehmer. Ich finde, dass ein solches Forum das aushalten muss.

    Ich würde deshalb dafür plädieren, die Sperrung aufzuheben, vielleicht ja auch auf Bewährung?

    Die Punkte-Regelung begrüsse ich im Übrigen sehr. Liebe Admins: Auch wenn es wirklich bedauerlich ist, zu diesen Mitteln greifen zu müssen, viele indiskutable Ausfälle in den letzten Monaten rechtfertigen diese Maßnahme absolut.

    P.S.: Lese jetzt erst Radiokults Beitrag. Diese Fälle waren mir so nicht bekannt. Dennoch würde ich (als letzte Chance) für die Bewährungsvariante plädieren.
     
  12. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    Die Bewährungsvariante hatte es in dem Fall vor Monaten schon gegeben ...
     
  13. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt


    tja captain, anscheinend hast du nicht alles gelesen, was unser erklärter "lieblingstroll" so alles von sich gegeben hat.....inklusive gelöschter postings, die glücklicherweise nicht mehr einsehbar sind.

    leider habe ich mich auch dazu hinreissen lassen, ihm verbal eins hinter den löffel zu geben und jede menge unsachlichkeiten geerntet.

    ich hatte ja anfänglich immer die hoffnung, daß da ein doch ziemlich intelligenter mensch sitzt, der sich diebisch darüber freut, hier immer wieder kontroversen vom zaun zu brechen und dabei zuzusehen, wie die verschiedenen ansichten über unser geliebtess medium aufeinander prallen.

    leider hat sich das mit jedem weiteren sinnlos-thread nicht bestätigt.....
    seine motivation wird wohl auf ewig im dunkeln bleiben.....was vielleicht auch besser ist.
     
  14. Keek

    Keek Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    Na gut, wenn es die Bewährung schon gab, ziehe ich mein Posting zurück.
     
  15. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    Findet ihrs nicht ein wenig arm hier über jemand zu lästern der sich den Kommentaren und Vorwürfen in diesem Thread nicht mal stellen kann? Ich habe den Kreklau-Thread auch gelesen und da waren seine Beiträge noch die harmlosesten und ehrlichsten zwischen zahlreichen menschenverachtenden Postings anderer Benutzer die mich ziemlich verwundert haben.

    Ihr solltet nicht vergessen dass er oftmals auch die Wahrheit über einige Programme geschrieben hat die einige Verantwortliche wohl nicht hören und wahrhaben wollen. Sicher ist nicht alles Gold was glänzt und jeder postet auch mal Mist aber über gesperrte User zu reden und auf wehrlose Menschen einzudreschen ist schon ziemlich mies. Damit seid ihr kein wenig besser als Tom2000s hier zitierte Lästereien über Kollegen.
     
  16. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    Ich sehe hier niemanden, der auf Tom2000 eindrischt! Hier wird lediglich (übrigens überraschend sachlich) darüber diskutiert, ob die Sperrung richtig war oder nicht. Wäre es anders, hätten die Götter mit Sicherheit bereits eingegriffen. Und dann gehts hier auch nicht nur um den entgleisten Kreklau-Thread. Soweit ich das mitbekommen habe, war der auch nicht der Grund für die Sperrung.

    Ich wiederhole mich bezüglich des hier Diskutierten gerne nochmal: Mich störte nicht was er kritisiert hat, denn das war oftmals durchaus richtig. Das wie ist entscheidend und das war, mit Verlaub gesagt, oftmals unter aller Sau. Diverse höchst fragwürdige, zum Teil persönliche Angriffe kommen dazu.

    Was würdest du tun, Robert, wenn du 'ne Party bei dir schmeißt und einer deiner Gäste immer wieder anfängt, andere Gäste wild anzupöbeln und runterzuputzen?
    Du schmeißt ihn raus oder nicht?
     
  17. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    @robert_nwm
    Da kann ich dir nur auf breiter Front zustimmen, wobei es auch sehr menschlich ist "hinter dem Rücken" von Jemandem zu lästern, was hier allerdings kaum möglich ist, denn mitlesen kann ihm keiner verbieten.

    Punktesystem hin oder Rehabilitation her - dies dürfte die Punkte unter 3 abdecken, aber ich vermute eher, dass die Doppelanmeldung den Ausschlag zur Sperrung gegeben hat.

    Vielen hat vermutlich die Art und Weise seiner Angriffe nicht gefallen und jeder hat eben seine Schmerzgrenze, ab wo er es nicht mehr tolerieren kann oder will.
    BTW: Wo ist eigentlich Rösselmann, mit dem ich mich so herrlich "fetzen" konnte? ;)

    ISI
     
  18. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    Interessant, daß Robert sich so ereifert. Ist es die schmerzliche Erfahrung? Wie auch immer. Ich finde jedenfalls, daß es immer reichlich überflüssig ist, in Foren über Gelöschtes oder Gesperrte zu "diskutieren". Weg ist weg.
     
  19. StabsstelleIV

    StabsstelleIV Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    Stimmt. Die Anzahl der Foren, in denen robert/Zwobot gesperrt ist, ist nicht von schlechten Eltern. Bin ja immer noch gespannt, wann er sich hier so gehen lässt wie dort.
     
  20. Tobschi

    Tobschi Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    Auch wenn ich den hier erwähnten Kreklau-Thread nicht gelesen habe: Die Admins werden schon einen Grund gehabt haben, Tom2000 zu sperren. Diesen Beitrag, einer seiner Letzten, fand ich beispielsweise schon sehr daneben. Und Verwarnungen dürfte er vorher sicherlich auch zu Genüge bekommen haben. Was gibt's da noch zu diskutieren?
     
  21. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    Naja so schlimm ist das Posting nun auch nicht, zumal er keinen Moderator direkt angreift oder beleidigt. Das Einzige was mir negativ aufgefallen war in der letzten Zeit war dieser Rachefeldzug-Thread gegen Dennis King nachdem der den Tom im Kreklau-Thread ordentlich zusammengestaucht hatte (dabei gab es darin wie gesagt wirklich schlimmeres zu lesen!).

    "Was würdest du tun, Robert, wenn du 'ne Party bei dir schmeißt und einer deiner Gäste immer wieder anfängt, andere Gäste wild anzupöbeln und runterzuputzen?
    Du schmeißt ihn raus oder nicht?"

    Ja, aber habe ich gesagt dass Tom wieder reingeholt werden soll? Ich will hier sicher nicht seine Postings rechtfertigen oder darüber richten welches gut oder schlecht war und welches total unter die Gürtellinie ging. Sicher gab es wohl Gründe dafür, müssen ja auch nicht immer offensichtliche Gründe sein die hier im Forum nachzulesen sind. Eigentlich ist es ja auch egal welches Posting nun dahintersteckt. Deshalb verstehe ich den Sinn dieser Diskussion nicht. Man kann die Vergangenheit eh nicht mehr ändern. Von daher muss aber auch nicht wild rumspekuliert werden wer was verbrochen hat und wo es vielleicht "diverse Angriffe" gab oder "was unser erklärter "lieblingstroll" so alles von sich gegeben hat"...
     
  22. n3o0

    n3o0 Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    Zu der Sache mit Dennis King und diesem Thread, der ja wieder weg ist. Zugegeben, mich würde es auch ärgern, wenn ich in dieser Art und Weise angefahren werden würde. Fakt ist aber auch, dass Racheaktionen überhaupt nichts bringen und man sich dadurch für Außenstehende fast lächerlich macht. Bei der Anzahl von Beiträgen jeden Tag sollte man schon überlegen, ob man in Threads nun immer und immer wieder in Chat-Manier seinen Senf abgeben muss. Ich persönlich hab manchmal schon ein schlechtes Gewissen, dass ich im Durchschnitt mehr als einen Beitrag am Tag schreibe, weil ich nicht möchte, dass andere das Gefühl haben, dass ich mich zu wichtig nehme. Außerdem gibt es wesentlich wichtigere Dinge im Leben, als immer wieder hier zu antworten und sich dabei von anderen so hoch schaukeln zu lassen, dass es irgendwann ausartet. Tom hat das anscheinend nicht im Griff und nimmt das hier zu ernst. Aber da gibts noch andere Kandidaten, bei denen das ähnlich ist. Trotzdem glaube ich, dass es sehr lange dauert, bis ein Admin oder Moderator eingreift, deshalb muss die Zahl der Verstöße schon relativ groß sein.

    Meine Großmutter hat immer gesagt: "Junge, wenn sie dich in der Schule versuchen, zu provozieren, steh drüber, die sind es einfach nicht wert. Solche dummen Aussagen prallen ab wie Wasser vom Körper."

    Recht hat sie gehabt. Man muss ja nicht immer zurückstecken, aber erst Recht nicht. Es ist aber auch nicht wingend notwendig sich auf das Niveau anderer herabzulassen oder dem, was andere einem in unfeiner Art geantwortet haben, sogar noch eins drauf zu setzen.

    Und hätte Tom ein wenig moderater den Thread eröffnet, hätten sich gewisse Nutzer, die darauf gepostet haben, von ganz allein diskreditiert. Schade, dass der Thread aufgrund des ersten Beitrags nicht mehr existiert.

    Ich weiß ja nicht ob es irgendwann noch mal eine Chance für ihn gibt. Sollte das so sein, hoffe ich, er nimmt sich der Ratschläge an. Es ist nur gut gemeint.

    Schade, dass es soweit kommen musste, aber es wird schon Gründe dafür geben.
     
  23. radiohexe

    radiohexe Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    Da gebe ich Dir durchaus Recht. Jeder, dessen Persönlichkeit einigermaßen gefestigt ist, wird über Sachen wie "Formatfaschist" leise lächeln können. Allerdings ist Tommylein, das ist hier auch schon mehrfach erwähnt worden, streckenweise so weit gegangen, dass er für ihn unliebsame Diskussionspartner geoutet hat. Das wäre mir prinzipiell egal, anderen allerdings mag das nicht so gehen. Abgesehen davon läuft es dem Prinzip dieser Foren zuwider. Denn hier ging es ursprünglich mal darum, dass Neuigkeiten der Branche ausgetauscht werden - was vielfach nur anonym funktioniert.
    Die Funktion eines Forums legt dessen Betreiber fest. Wer das untergräbt, der wird eben ausgeschlossen. Fertig. Alle andern sollen das Rundfunksystem und ihre Macher gern weiter kritisieren. Darum ging es hier nämlich überhaupt nicht.
     
  24. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    Ich finde es komisch mit anzusehen, wieviele hier ihre Zeit investieren und sich lang und breit zum Verwarnsystem oder die Sperre von Tom ausbreiten. Aber nun gut.
    Zu Tom nur so viel: Er hat oft nicht Unrecht, durch das Wiederholen seiner immer gleichen Thesen, seiner immer gleichen Argumente, die nicht nur zu Pöbeleien gegenüber Usern führten, sondern letzten Endes auch zu Hetze bzw. Beleidigungen ganzer Radiosender (die noch dazu nicht im Verdacht stehen, billigstes Programm zu machen), zeigt doch, dass diesem Mann nicht daran gelegen war, ernsthaft hier zu diskutieren, sondern Neurosen auszuleben. Ich habe den Eindruck, da hat jemand mit der Welt, und vielleicht auch mit sich, ein Problem. Und hier hat er das ausgelebt.
    Seine Diskussionen, seine selbst aufgemachten Fäden (siehe dem betreffs HR info) hatten meist nichts anderes zum Ziel, als Unruhe zu stiften, wiederholt seine Abneigung gegenüber dem bestehenden (Rundfunk-)System (stellvertretend für die "Zustände" in unserem Land) auszudrücken und irgendwann einem User oder gleich einem ganzen Sender eins rein zu drücken.
    Ich danke den Admins, dass sie uns davon erlöst haben. Denn ich habe keine Lust, egal ob ich mich an Toms Diskussionen beteilige oder nicht, mich zum Spielball seiner Neurosen zu machen, geschweige denn an diesen Neurosen passiv teil zu nehmen.
    Soweit von mir der laienhafte Versuch, Tom als psychologisches Phänomen zu sehen.
     
  25. n3o0

    n3o0 Benutzer

    AW: Tom2000 gesperrt

    Ich meinte damit vielmehr, dass sich Tom auch provozieren lässt und dann richtig loslegt. Der Ratschlag von meiner Großmutter war eher an Tom gerichtet. Tut mir leid, falls ihr mich falsch verstanden habt. Ich wollte Toms Verhalten ganz und gar nicht verteidigen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen