1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Top 100 Bands aus New Wave, Elektropop und Gothic

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Der Schwabe, 08. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Schwabe

    Der Schwabe Benutzer

    Ein freundliches Hallo zusammen!

    Mit großen Stolz habe ich gestern festgestellt, daß mir meine Jugend-Grufti-Uniform aus Bondagehose, Rüschenhemd und Schnallenstiefeln immer noch passt. :D :D

    Dieses freudige Ereignis will ich doch mal zu Anlaß nehmen eine kleine Umfrage unter den Experten hier im Forum zu starten.

    Was sind Eure Top Bands/Interpreten aus diesen Musikbereichen, was läuft sogar beim einen oder anderen Sender? Schließlich erlebt diese Musikrichtig gerade ein Comeback.

    Ich fang mal mit den Basics an:

    Depeche Mode
    Human League
    Camouflage
    De/Vision
    Front 242
    Wolfsheim
    Whitehouse
    Marylin Manson
    Blancmange
    Twins
    Nick Cave
    The Cure
    Heaven 17
    Anne Clark
    Sisters of Mercy
    Apoptygma Berzerk
    Kraftwerk
    Welle: Erdball
    Joachim Witt
    Tears for Fears
    Softcell
    Das Ich

    Bitte keine Diskussion ob man "die oder den jetzt noch dazuzählen kann oder nicht". Einfach nur mal Brainstorming.
     
  2. FunkerVogt

    FunkerVogt Benutzer

    AW: Top 100 Bands aus New Wave, Elektropop und Gothic

    Hallo!

    ...ich ergänze mal Deine Liste:

    And One
    Armageddon Dildos
    Alien Sex Fiend
    Borghesia
    The Fair Sex
    Goethes Erben
    Die Krupps
    Psyche
    Second Decay
    Funker Vogt
    The Mission
    Bigod 20
    In Strict Confidence
    Kirlian Camera
    Boytronic
    Relatives Menschsein
    Nitzer Ebb
    Placebo Effect
    The Eternal Afflict
    Escape With Romeo
    Project Pitchfork
    Zero Defect
    Silke Bischof
    Wumpscut
    Love Is Colder Than Death
    Love Like Blood
    X-Marks The Pedwalk
    Deine Lakaien
    Nightwish
    Within Temptation
    Frontline Assembly
    Leather Strip
    KMFDM
    Gary Numan
    Joy Division
    The Fields Of Nephilim
    Dorsetshire
    Die Form
    Rammstein
    Blutengel
    Laibach
    Cruxshadows
    Hocico
    The Invisible Limits
    The Invincible Spirits
    Clan Of Xymox
    Cradle Of Filth
    Killing Joke
    In Extremo
    und noch viel viel mehr.


    Aber ein Comeback?????

    Wolfsheim.....gibts schon so lange, weiß nur kaum einer von denen die das jetzt so toll finden. Und früher waren es die besseren Stücke.
    Ebenso Project Pitchfork, hatten früher eigenes Label, später dann glaube ich Sony und schon kam der Kommerz.
    Leider Gottes werden Musikpassagen von Human League oder anderen Gruppen immer wieder für diese billige oberflächliche Kommerzplastikmusiksoße vergewaltigt.
    Nein, ein Comeback in diesem Stil oder neu aufbereitet muß nicht sein, gibts aber auch nicht.
    Mir ist es sogar lieber wenn diese Musik dort bleibt wo Sie auch wirklich gehört wird und vor allem alte Klassiker in guter Erinnerung bleiben und nicht für manche Dudelsender wieder herausgeholt werden, damit man mit "mehr 80er" prahlen kann und diese dann auch noch immer wieder wiederholt.

    Schade um die damalige Zeit, aber es gibt noch genug Orte und Internetradio, sowie Radiosender (Okerwelle z.B.) wo das auch noch gespielt wird.

    ffn hatte mal die Sendung Grenzwellen mit Ecki Stieg.
    Oder WDR 1 die Sendung Graffiti mit Thomas Elbern (Escape With Romeo).

    Aber wie immer: alles Gute dem Müll zum Opfer gefallen.

    Ach ja im TV:

    MTV: 120 Minutes oder Alternativ Nation
    Tele 5: Offbeat

    Alles ex und hopp!!!

    Mfg
    FunkerVogth (nein, ich bins nicht, man beachte die Schreibweise :) )
     
  3. Philieb

    Philieb Benutzer

    AW: Top 100 Bands aus New Wave, Elektropop und Gothic

    @Funkervogt KMFDM...geil ("KMFDM sux")

    What about:

    The Smiths
    The House Of Love ("She-She-She-Shine On...")
    Bamboo Industry ("Shake Hands With The Devil")
     
  4. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Top 100 Bands aus New Wave, Elektropop und Gothic

    Ach deshalb verpaßte also Cure-Frontman Robert Smith seinem einst sehr gelungenen Titel "A forest" ein neues Sounddesign und warf es zusammen mit Blank & Jones neu formatiert auf den Markt ? :confused:
    Zu "oberflächlicher Kommerzplastikmusiksoße" fällt mir übrigens auf Anhieb ein ziemlich albernes Lied namens "Pimmelmann" von And one ein, welche bei dir dummerweise an erster Stelle der Liste stehen ... ;)
     
  5. Andreas W

    Andreas W Benutzer

    AW: Top 100 Bands aus New Wave, Elektropop und Gothic

    Wow, tolle Listen...
    KMFDM.... hmm....

    MDFMK... ;)
     
  6. AirPirate

    AirPirate Benutzer

    AW: Top 100 Bands aus New Wave, Elektropop und Gothic

    Marilyn Manson
    The Notwist
    Placebo
    ...
    Franz Ferdinand? Nee wohl eher New Rock, finde aber daß die auch recht wavig wirken
     
  7. Andreas W

    Andreas W Benutzer

    AW: Top 100 Bands aus New Wave, Elektropop und Gothic

    Theatre of Tragedy

    Und auch wenn eigentlich Industrial:

    Nine Inch Nails (v.a. die alten Alben)
     
  8. Carpe

    Carpe Benutzer

    AW: Top 100 Bands aus New Wave, Elektropop und Gothic

    Mir fällt kein Interpret der Szene ein. Liegt vielleicht daran, dass es ziemlich viele Bands des genres gibt.

    Lacrimosa
    Terminal Choice
    Xandria
    Arcana Moon
    The Crüxshadows
    In Strict Confidence
    Hocico
    Nightwish
    Illuminate
     
  9. FunkerVogt

    FunkerVogt Benutzer

    AW: Top 100 Bands aus New Wave, Elektropop und Gothic

    Hallo!

    @ Radiokult

    Also sowas haben And One schonmal gemacht und zwar "Klaus".

    Ich gebe zu das es eigentlich nicht in die Richtung geht, aber es ist lustig.

    Nur kann ich mich nicht erinneren es irgendwo tagtäglich gehört zu haben, geschweige denn es in irgendeinem CD-Regal zu finden war (außer auf nem EBM Sampler, aber auf dem Zwischenfall III - Sampler war ja auch ein Sketch von Helge Schneider)

    Nein mit dieser Plastiksoße meine ich so einen beknackten Mist wie das Aktuelle von Alcazar.

    Zu "The Cure": habe ja gesagt das ich keinen neu aufgenudelten Techno oder House-Remix von diesen Liedern brauche, dazu zählt auch dieses "A Forest", auch wenn der Robert da mitgefuscht hat. Leidergottes hat er in einem Interview sich eher kritisch zu der Gruftizeit in den 80ern geäußert, nach dem Motto: "war eher Schrecklich". Er vergißt aber das die Gruppe in der Zeit fest verankert war und dementsprechend den Erfolg hatte. Das nehme ich ihm Übel.


    Ein Beispiel ist noch Front 242: Die letzten Stücke waren auch nicht mehr mein Fall. Nur die haben nie ein Geheimnis daraus gemacht und direkt gesagt, das sie neue musikalische Wege gehen wollen und so konnte man sich darauf einstellen.

    Ein bißchen Kritisch sehe ich auch die sog. "Future Pop" - Stücke. Mal gehts, mal gehts nicht.

    Aber nie vergessen: alles nur Geschmackssache

    @ all

    Wie konnte ich nur Nine Inch Nails vergessen......????!!! Schande.
    Placebo? Natürlich!! Eine der zur Zeit besten Bands.

    Noch ein bißchen:

    A Split Second
    The Serpents
    C-Tec
    Warren Suicide
    Birmingham 6
    Bionic
    Philip Boa
    Bollock Brothers
    Calva Y Nada
    Cabaret Voltaire
    Cassandra Complex
    Cobalt 60
    Covenant
    Cyber Axxis
    Cubanate
    DAF
    Dance Or Die
    Evils Toy
    Eco
    Steril
    Fortification 55
    Girls Under Glass
    Ministry
    Light Of Euphoria
    Oomph! (mehr aus Ihrer ersten Zeit, Der neue Gott usw.)
    Orange Sector
    usw.

    ...und alle, teils schon genannte Gruppen, aus heutiger Zeit mit ähnlicher Musikausrichtung.

    Mfg

    FunkerVogth
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen