1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Track-History

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von ph612, 14. Mai 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ph612

    ph612 Benutzer

    Hallo,

    Ich habe bei einigen Webradios desöfteren eine Streamhistory gesehen, jedoch nicht direkt von Shoutcast sondern mit Datenbank etc.

    Mich würde es interessieren, wie diese das Realisiert haben. Ich könnte mir ja noch vorstellen, dass die Dj's selber einträge in die History vornehmen, aber wie soll das dann mit dem Autodj funktionieren?

    Hat da jemand Ahnung?


    Viele Grüße
     
  2. caraoge

    caraoge Benutzer

    AW: Track History

    Um welche Radios geht denn genau?
    Bei meinen Stationen wird das so geregelt:
    DJs müssen die Songs in einem Webinterface eintragen.
    Wenn Playlist läuft werden keine Songs eingetragen. Das wäre auch Unmöglich da hier nicht einzelne Songs laufen sonder Stundenlange Mixe von DJs.

    Bei normalen Radios mit Moderatoren könnten die Moderatoren die Songs selbst eintragen und wenn Playlist an ist, kann man eine Software entwickeln die den Song in eine Datenbank einträgt.
     
  3. ph612

    ph612 Benutzer

    AW: Track History

    Darum gehts mir. Kennst du vielleicht Freeware oder jemanden der das kann? Oder gibt es eine einfache möglichkeit?
     
  4. caraoge

    caraoge Benutzer

    AW: Track-History

    Dafür gibt es keine Programme. Es sei denn du benutzt SAM. Dann kannst du dir ein PAL Script bauen.
    Selbstentwicklungen kosten Geld. Heute macht niemand mehr was für Lau.
     
  5. ph612

    ph612 Benutzer

    AW: Track-History

    Jo ok. Trotzdem danke
     
  6. Bart

    Bart Benutzer

    AW: Track-History

    Wir machen es so, dass wir per Cornjob ein PHP-Script aufrufen.

    Dieses greift vom Shoutcast den Songtitel, den Moderator (steht mit in der Station ID) und die Hörerzahl ab und trägt die Daten mit Datum und Uhrzeit in eine MySQL-DB ein. Das ist nicht besonders schwer umzusetzen.

    Intern benutzen wir die Datenbank zum Auswerten (wann sind die meisten Hörer auf dem Stream (Uhrzeit, Wochentag usw.).
    Nebenbei haben wir für die Hörer dann auch eine Song-History draus gemacht,.

    Also eigentlich alles mit den Grundkenntnissen vom PHP kein Problem.

    lg
    Bart
     
  7. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: Track-History

    :D Ok. In welchem Intervall?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen