1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Transparent zur ENERGY Berlin-Morningshow

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von RadioFantatstic, 04. Februar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RadioFantatstic

    RadioFantatstic Benutzer

    Ich habe heute in Berlin an einer S-Bahn-Brücke ein Transparent mit ungefähr folgendem Aufdruck gesehen: "Stoppt die Toastshow bei Radio Energy"
    Ist Euch vielleicht der Hintergrund bekannt? Ist das mal wieder eine Art "Werbekampagne" oder könnte es sich hier um eine wirkliche Protestaktion handeln?
     
  2. M-Radio

    M-Radio Benutzer

    AW: Transparent zur ENERGY Berlin-Morningshow

    Zurzeit gibts nur auf allen Stationen nur die Aktion 'Wer machts mit ...' - in Berlin eben Ingmar. Ob's von NRJ selbst kommt kann man eigentlich am Design erkennen.
     
  3. Johnny

    Johnny Benutzer

    AW: Transparent zur ENERGY Berlin-Morningshow

    Mit Sicherheit ist das keine Protestaktion.
     
  4. RadioFantatstic

    RadioFantatstic Benutzer

    AW: Transparent zur ENERGY Berlin-Morningshow

    Also von Design kann da keine Rede sein. Da hängen von den Brücken weiße Laken mit schwarzer Schrift. Kein Logo, kein Hinweis auf die Akteure....
     
  5. Radioinsider

    Radioinsider Benutzer

    AW: Transparent zur ENERGY Berlin-Morningshow

    Heute Mittag: In Berlin Mitte, in einer stark befahrenen Haupt-Strasse, habe ich an einer Ampel einen kleinen Aufkleber gesehen, mit dem gleichen Text, allerdings ist die Farbe im bekannten "Fritz-Style"...also rot-orange.

    Radioinsider
     
  6. eisensack1000

    eisensack1000 Benutzer

    AW: Transparent zur ENERGY Berlin-Morningshow

    wie geil... was besseres kann NRJ doch gar nicht passieren.
    Offenbar scheinen sie wieder in Berlin wieder etwas zu polarisieren.
    Wenn es allerdings eine selbstinszenierte Psyeudo-Guerilla-Aktion ist, wär das mehr als oberpeinlich...
     
  7. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Transparent zur ENERGY Berlin-Morningshow

    für Energy interessiert sich Berlin schon längst kein Mensch mehr. Diese Station ist sowas von bedeutungslos.
     
  8. Papa Paul

    Papa Paul Benutzer

    AW: Transparent zur ENERGY Berlin-Morningshow

    Wäre das was Neues bei/von Energy Berlin? :D
     
  9. KabelWeb

    KabelWeb Benutzer

    AW: Transparent zur ENERGY Berlin-Morningshow

    Wie ja offensichtlich fast überall in D, außer in Sachsen. Was nicht so ganz nachvollzogen werden kann.Hier in Nürnberg finde ich ehrlich gesagt ENERGY ne tolle Alternative. Eine witzige Morning-Show mit authentischen Moderstoren, die gute Ideen mibringen, durchgängige Begleitung der Sendungen durch Moderatoren(bis 23 Uhr)und nicht zu vergessen 9/11. Ich finde es für ein Hitradio ne runde Sache!
     
  10. AC

    AC Benutzer

    AW: Transparent zur ENERGY Berlin-Morningshow

    Was kommt denn nach oberpeinlich? Überoberpeinlich?
     
  11. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Transparent zur ENERGY Berlin-Morningshow

    Was hat mehr Wirkung auf den Verbraucher: gute oder schlechte Werbung?

    Die Aktion hat genau das bewirkt, was die von Energy wollten: Interesse wecken und (wie hier) zur Diskussion anregen. Ok, das macht den Sender nicht unbedingt besser...
     
  12. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Transparent zur ENERGY Berlin-Morningshow

    Warum sollte Fritz so etwas tun? Oder wolltest du damit nur sagen, dass sich die Aktionäre dort bei ihrer Farbgebung inspirieren ließen?
     
  13. Radioinsider

    Radioinsider Benutzer

    AW: Transparent zur ENERGY Berlin-Morningshow

    Das wollte ich ausdrücken. Wer auch immer dahintersteckt, sie wurden auf jeden Fall von anderswo inspieriert...
     
  14. Multiplikator

    Multiplikator Benutzer

    AW: Transparent zur ENERGY Berlin-Morningshow

    Das Plakat hängt an der Überführung der S-Bahn an der Jannowitzbrücke. Dort finde ich die Maßnahme immer noch tausend mal witziger, als jeden Tag die Transparent-Promotion von rs2 am Frankfurter Tor. Aber nerven tut definitiv die Aufkleberaktion. Im Friedrichshain ist wirklich massiv jedes freie Stückchen mit dieser bekloppten "Aufforderung" beklebt, so dass mich wundert, dass noch keiner das Ordnungsamt angerufen hat. Ob nun Guerilla-Marketing oder virales Marketing, es ist nicht einfallsreich! Vielleicht erweckt es ein klein wenig Aufmerksamkeit, mehr aber nicht!
     
  15. BSF

    BSF Benutzer

    AW: Transparent zur ENERGY Berlin-Morningshow

    Kann mal jemand ein Foto davon machen und es ggf. hier hineinstellen? Würde mich schon interessieren, wie es aussieht.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen