1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Übrigens: "Ich bin Tobias Häusler"

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Antenne NRW, 11. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Antenne NRW

    Antenne NRW Benutzer

    Kann mir mal irgendjemand verraten, warum Dauernervensäge Tobias Häusler in jeder Moderation seinen Namen sagen muss??? Mir geht das so dermaßen auf die Kanne, dass ich gerne noch ein paar Bömbchen nach Oberhausen geschickt hätte. Nicht viel besser sind auch Matze Knob und Monique.
    Macht irgendwie den Anschein, dass die Kollegen ihre sowieso schon geistreichen :) Moderationen nutzen, um ihren Namen in die Köpfe der Hörer zu meißeln. Schön und gut, aber was soll's bringen? Tobias Häusler ist so oder so schlecht. Ob mit Namen oder ohne wird der nach seinem Volo bei NRW rausfliegen (Bitte Elke, quäle uns nicht länger!!!), und dann wäre er der bekannteste Arbeitslose NRWs :)

    Also halt Dich bitte zurück! Zwei mal die Stunde ist immer noch mehr als genug.
     
  2. r@dio

    r@dio Benutzer

    @administrator:

    Bitte Posting (und nach Möglichkeit) User löschen, denn ein Forum ist für konstruktive Kritik und Diskussionen da, nicht aber für Beleidigungen...
     
  3. Ferdi_W

    Ferdi_W Benutzer

    Ich schließe mich r@dio mit all meinen Stimmen an, weg damit!
     
  4. TanteHilde

    TanteHilde Benutzer

    ein gelungener beitrag zum thema: "wie zeig ich allen, dass ich neidisch ohne ende bin?" oder die zweite möglichkeit "hey leute! wusstet ihr, dass ich von radio so viel versteh, wie ralph siegel von erfolgreicher musik?"

    oder wie soll ich den satz "tobias häusler ist so oder so schlecht" verstehen?
     
  5. Myrrdin

    Myrrdin Benutzer

    Tut mir leid, Jungs.

    Ich schließe mich "Antenne NRW" inhaltlich voll an, distanziere mich aber von der Form.

    Tobias Häusler moderiert schlecht. Das ist keine Beleidigung, sondern eine subjektive Meinung (die ich übrigens mit vielen Menschen teile).
     
  6. SAZ

    SAZ Benutzer

    [Bitte beachten Sie bei folgendem Posting die inhaltlichen Differenziertheiten.]

    Schließe mich Antenne NRW in Inhalt und Form, nicht jedoch unbedingt grammatisch-rhetorisch an.

    Was glaubt dieser Tobias Häusler eigentlich, wer er ist, dass er alle paar Minuten damit nerven darf, seinen Namen zu nennen? Was habe ich als Hörer von dieser Information? Nichts.

    Mich interessiert der Name eines Moderators eigentlich ehe am Rande. Hauptsache, er ist gut, auch wenn man dafür wohl bekanntermaßen keine oder nur wenige objektiven Kriterien finden kann.

    Herr Häusler aber ist plump und penetrant in der Art, wie er seinen Namen mit dem Fingerspitzengefühl einer Dampfwalze in den Vordergrund drücken will. Er quält damit viele seiner Hörer, welche ja leider in NRW nur eine begrenzte Anzahl von Ausweichmöglichkeiten besitzen.

    Meiner Meiung nach geht es ihm mit der Nennung seines Namens nur um's Image, dabei vernachlässigt er aber die Substanz. Für mich verwechselt er ganz klar Quantität und Qualität, oder er glaubt, man könne das eine durch das andere ersetzen.
     
  7. Jannemann

    Jannemann Benutzer

    Seid Ihr hier eigentlich bekloppt. Vor n paar Wochen haben wir in einem anderen Thread den Häusler noch toll gefunden und jetzt wird er so dumm gedisst.
    Und wer sagt denn, dass der nach dem Volo fliegt?!
    Viele können in diesem Forum nichtmal n gescheiten Satz geradeaus schreiben...aber auf den kleinen dicken Häusler kloppen.

    Häusler ist wunderbar.
     
  8. LuLu

    LuLu Benutzer

    Also so schlecht ist Häusler wirklich nicht, aber in der Peppers Crew zählt er zu den Schwächeren.
    Meine Hitliste:
    1. Andreas Wojtascheck
    2. Matthias Knop
    3. Monique van Schijndel
    4. Tobias Häusler
    5. Sam Schmidt
     
  9. Rheinreiter

    Rheinreiter Benutzer

    Tobias Häusler ist einer der Moderatoren die man entweder echt MEGA-KLASSE findet oder ABSOLUT SCHLECHT!

    Ich finde ihn MEGA-KlASSE weil er die Leute zum Lachen bringen kann. Und das nervt gerade in Peppers nicht !!! Ausserdem kann er gut "fahren" was man nicht von allen Moderatoren sagen kann.

    --WURSTBLENDE AHOI-- Und er ist einer der Leuten bei dem man sich sogar mal die
    DRIVE-TIME anhören kann...

    Bei manchen Mods. lache ich mich echt halb tod denke aber im selben moment dass einige Chefredakteure jetzt wieder böse Briefe an NRW schreiben. ABER in den Lokalstationen sitzen teilweise Leute die in Hallo Wach nichtmal einen guten Witz rüber bringen...

    Immer mal schön realistisch bleiben und an die eigene Nase packen ...

    bis denne und immer schön hörig bleiben!!!
     
  10. Redenich-tues

    Redenich-tues Benutzer

    Na, Häusler ist wenigstens noch ein Mensch hinter dem Mikro und kein Roboter, der immer super duper nett alles tut, damit die Hörer sich auch super duper wohl fühlen mit ihrem super duper ist doch alles wunderschön und wir sind die besten Programm.
    Und trotzdem passt er ins FORMAT. Ansonsten: ALLES GESCHMACKSSACHE.
    Wichtig: Wenn die Hörer ihn mögen, ist völlig schnurzpiepegal, was Ihr hier über ihn sagt.
    Ich grüsse hiermit mal alle Moderatoren, die auch nach hundert Jahren in der Frühschiene einen Bekanntheitsgrad unter 5 Prozent und einen Beliebtheitswert von GAR NICHT VORHANDEN haben.
     
  11. dampfradio

    dampfradio Benutzer

    Hey Ihr Nasen,

    Tobi ist einer der wenigen Mods in OB, für die die Türen auch jenseits vom NRW mit Sicherheit weit offen stehen.

    Sicher, sobald ein Mod Personality entwickelt, dann polarisiert er auch zwangsläufig. Aber genau das ist es, was viele andere Kollegen in good-old-nrw eben nicht schaffen. Der pure Neid !

    Mir ist ein Mod, der seinen Namen penetriert und auch mal freche Bemerkungen loslässt (also Mensch ist) allemal lieber, als ein stromlinienformiger gehirngewaschener "Majestätstreuer"...

    Danke für die Aufmerksamkeit.
     
  12. RadioAddict

    RadioAddict Benutzer

    Warum habe ich das Gefühl, dass hier die gleiche merkwürdige Diskussion abgeht wie über Tom Westerholt?
    Das hier sind, auf höherem Niveau, Diskussionen wie in der Bravo: "Ich find den toll, weil....ich find den echt voll doof, weil..." ... gewürzt mit den Komponenten Neid, Konkurrenz und Stuhlbeinsägerei.

    Schon sehr speziell, wenn man sich das so als "Außenstehende" anschaut.
     
  13. Rheinreiter

    Rheinreiter Benutzer

    Warum soll man dass denn in einem Forum nicht auch mal dürfen @ RadioAddict ?????

    Trotzdem wäre es wohl mal Zeit dieses spezielle hier zu schliessen oder?

    Jeder hat seine eigenen Meinungen über verschiedene Moderatoren,...
     
  14. ThoDec

    ThoDec Benutzer

    Auch wenn ich Tobias Häusler nicht kenne und seine Sendung noch nie gehört habe, möchte ich einmal anmerken, dass ich persönlich es ziemlich schwer und identitätslos finden würde, eine Sendung zu moderieren, wobei ich nie den Namen des Senders sagen darf (kann)...
    Vielleicht sagt der Kerl seinen Namen nur desshalb so oft?
     
  15. LuLu

    LuLu Benutzer

    ThoDec:
    Kommt bei Dir die Identität über den Namen des Senders?
    Na das ist aber traurig für Dich.

    Natürlich kann man moderieren ohne den Namen des Senders zu nennen. War vor 10 Jahren noch völlig normal. Wäre ich gemein, würde ich sagen, damals hatten die Moderatoren noch was zu sagen. Galub mir:
    Es gab eine Welt vor Station ID und Slogans.
     
  16. Champagnersaufen

    Champagnersaufen Benutzer

    @Lulu

    Genau! Damals: Als die Mischpulte noch aus Holz geschnitzt wurden. Damaliger: Als Abends noch der Nachtwächter die neuesten Nachrichten verteilt hat. Noch damaliger: Als die Dinosauerier die Erde bevölkerten. Aber hat irgendwas aus dieser Zeit überlebt? Genau... Und das ist auch gut so!
     
  17. LuLu

    LuLu Benutzer

    @Champagnersaufen:
    Hochmut kommt vor dem Fall.
     
  18. Champagnersaufen

    Champagnersaufen Benutzer

    Bleib locker, kein Grund in die Kiste mit den abgegriffenen Redewendungen zu greifen. Sind halt auch aus der Steinzeit.
     
  19. LuLu

    LuLu Benutzer

    @Champagner....
    Ein Blick zurück ist keineswegs falsch. Sonder kann den Weg zum Erfolg aufzeigen.
    Gerade die Medienbranche lebt derzeit von Retros:
    80er Jahre Show bei RTL.
    70er Jahre Show bei Pro 7.
    Der Dinosauerier Tagesschau ist immer noch Nummer 1 bei den Nachrichtensendungen.
    Die Werbung greift auf Layouts der 50er und 70er zurück.
    Die Gesellschaft diskutiert einen Wertewandel, der "altbewärtes" zurückbringen soll.
    Und welcher Radiosender in Deutschland hat die meisten Hörer?
    Radio Niedersachsen. Ein Sender ohne Mega-Gewinnspiele und ohne Dauerslogan.
    Auch so ein Dinoauerier?

    Mein Eindruck ist, dass die Radiolandschaft derzeit im Wandel ist. Keine Frage - die Privaten hatten mit ihren streng-formatierten Programmen Riesenerfolg. Die Frage ist nur, ob diese Schraube nicht überdreht ist. Ich für meinen Teil sehe mir deswegen leiber an, was außerhalb von nrw passiert. Wir können von anderen durchaus etwas lernen.

    Und zurück zum Thema: Häusler ist ein guter Moderator, aber sein Name ist sicher kein Einschaltgrund. Deswegen muß er ihn nicht ständig nennen.
     
  20. Sweety2000

    Sweety2000 Benutzer

    !!Latest News!!

    Ich weiß 100prozentig, dass der WDR ist schon länger an Häusler dran ist. Und das wohl schon zum zweiten Mal. Ist kein Gerücht. Weiß ich von nem Ex- Freien von uns, der jetzt bei denen ist und auch den Chef kennt.
    ---------------------

    Dann hätten wir´s geschafft mit unseren zum Teil echt unfairen Diskussionen hier.

    Er selbst redet da wohl nie drüber, sagte ein NRW- Kollege. Bei solchen Themen blockt Häusler immer konsequent ab. Mich würde es echt mal interessieren.

    Und damit sehe ich es mal so: Vielleicht sagt er seinen Namen zu süffisant - finde ich ja auch manchmal. Aber besser ist, er sagt ihn noch süffisant bei uns und nicht süffisant bei L1VE oder WDR 2.

    Außerdem ist er sehr natürlich. Und diese Art der Natürlichkeit ist immer noch das Wichtigste... dem hör ich halt zu.
     
  21. WDRSpion

    WDRSpion Benutzer

    Ma langsam, freaks. Ich les hier ja immer gern mit. Jetz´ muss ich aber mal was richtigstellen:

    Wir WAREN dran - also unser Wellenchef. Vor nem Jahr erstes Mal. Und dann noch ein zweites Mal... Und zwar nicht nur Eins live, sondern auch WDR 2. Und Tobias hat klar abgelehnt, sagen wir mal Entscheidung verschoben. Warum auch immer, hatte sicher seine Gründe.

    Der bleibt Euch, solange er auf Radioszene- Schlammschlachten Bock hat, an der Backe.
    :)))

    @Tobias: Meld Dich gern in Kölle - der einizg wahren Stadt. Dann sag ich auch, wer der Spion hier ist. Wahrscheinlich lieste den Kram hier garnich...
     
  22. 75khz Bandbreite

    75khz Bandbreite Benutzer

    ... schleim!

    Schön, dass der WDR manchmal noch peinlicher ist...
     
  23. Frank

    Frank Benutzer

    Lieber WDR, warum ihr für eure beiden grausammen Sender Einslive und Wdr2 Rundfunkgebühren kriegt weiss ich nicht. Muss wohl irgendwie falsch sein. Wenn sich Wdr2 an Swr3 orientiert dann wäre der Sound besser und dieser Gert Tille oh weiher schlechter gehts ja nicht. Liber Tobias bitte bleib den NRW Lokalfunk noch lange erhalten. Du bist Nrw und nicht ein Kölner Format Dödel

    Ps: Schade das Katrin Brackmann gegangen ist. Aber die will ja angeblisch bald wieder kommen
     
  24. Jannemann

    Jannemann Benutzer

    Ich lach mich schlapp. Ihr habt echt Ahnung...großartig.
     
  25. Teenitubbi

    Teenitubbi Benutzer

    Ja, hier ist ja was los [​IMG]

    Also, die Qualitäten den T. Häusler kann ich nicht beurteilen, da ich einer der WDR 2 Hörer bin, die sich jetzt wohl verstärkt aus der Versenkung melden [​IMG]

    Zu Cathrin Brackmann: Falls an dem Gerücht wirklich was dran sein SOLLTE, das sie wieder nach Oberhausen geht, wäre das ober-doof. Aus zwei Gründen:

    1. Als ich CB anfangs auf WDR 2 hörte habe ich mir gedacht, wie konnte NRW die nur ans Mikro lassen?! Aber inzwischen ist sie WDR 2 tauglich und sollte auch bleiben.

    2. Wer verdient denn freiwillig weniger Geld? Mir kann doch keiner erzählen, das NRW mehr bezahlt als der WDR? Also bitte. Und ausserdem: Wer einmal im Hause WDR war (sowohl als Gast als auch als Mitarbeiter) geht da nicht mehr weg. Fahrt mal da hin. Aber die lassen Euch nicht rein. Gesichtskontrolle !!ACHTUNG SCHERZ!!

    Wenn der Wellenchef von WDR 2 (Tach Herr R.W. Vogt) einen Mitarbeiter eines anderen Senders haben will, dann wird das sicherlich seinen Grund haben. Denkt bitte dran, das die Mitarbeiter, die er an entscheidene Posten gesetzt hat, auch erfolgreich sind. Siehe Magnus Schweers, Leiter Musik und Präsentation. Ok, die Webseite ist noch was mager, aber da kommt sicher auch bald Abhilfe.

    BTW: Das Moderatoren-Karussell bei WDR 2 wird sich in diesem Jahr sowiwso heftigst drehen. Und "WDR 2 - Das Morgenmagazin - Mit Tobias Häusler" kann ich mir sehr gut vorstellen!!!

    Einen schönen öffentlich-rechtlichen Gruß
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen