1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

UKW-Neuordnung in und um Hamburg

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Digitaliban, 26. Mai 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    Im Paralleluniversum entdeckt:

    1. Energy und Oldie 95 bekommen Frequenzen in Wedel und Ahrensburg (die meisten Details sind ja schon bekannt, Wedel sind 94,7 u. 101,6; in Ahrensburg die 105,8 neu geplant. Die 96,5 in Ahrensburg soll wohl künftig Energy oder Oldie95 nutzen, Delta Radio soll auf diesen unnötigen Standort verzichten).

    2. Nora soll die Frequenz 93,7 MHz am Standort Hamburg-Bergedorf bekommen.

    3. Um eine weitere Hamburger Frequenz wird noch gestritten. Evtl. wird auch diese Nora zugeordnet oder für ein musikjournalistisches Radio neu ausgeschrieben. Zunächst muss jedoch Niedersachsen den Kanal frei geben. Es handelt sich wohl um die 106,0, die schon für V-Funk genutzt wurde.
     
  2. rakete

    rakete Benutzer

    AW: UKW-Neuordnung in und um Hamburg

    "oder für ein musikjournalistisches Radio neu ausgeschrieben"

    War nicht das ursprünglich mal Sinn und Zweck der ganzen Frequenzneuordnung in Hamburg?
     
  3. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: UKW-Neuordnung in und um Hamburg

    Der Sinn des Ganzen war es, die Doppelt- und Dreifachversorgung von RSH, delta, Radio HH und Alster Radio zu beenden um Platz zu schaffen für Alternative, Ende der Geschichte ist, dass nun Energy und Oldie 95 noch mehr Funzeln erhalten, möglicherweise noch Radio Nora und ein journalistisches Musikprogramm nach wie vor leer ausgeht oder bestenfalls sehr schlechte Frequenzen erhalten wird, mit 106,0 wird man jedenfalls auch keine Bäume ausreißen können, schließlich wird man ja von delta radio 105,9 aus Kiel und HRA aus Danneberg 106,1 eingekesselt, wahrscheinlich kommt dann so eine Frequenz wie 93,0 oder 96,0 heraus, geht nirgends richtig und meist überhaupt nicht!
     
  4. rakete

    rakete Benutzer

    AW: UKW-Neuordnung in und um Hamburg

    Die wollen nicht ernsthaft nichts wesentlich ändern in Hamburg, oder? Eigentlich klang das aus Senatskreisen doch mal etwas anders. Letztendlich bleibt doch nun nur noch, den Rundfunkstaatsvertrag endgültig zu kündigen, soll der NDR doch zusehen, wie er seinen Schrott finanziert bekommt. Dieses Geeier kann man doch niemandem vermitteln.
     
  5. Johnny

    Johnny Benutzer

    AW: UKW-Neuordnung in und um Hamburg

    Ging es ursprünglich nicht in erster Linie darum, eine freie Frequenz für ein neues redaktionelles Musikradio zu schaffen? Hört sich irgendwie nicht mehr sehr danach an. Und die 106,0 wäre aufgrund der geringen Reichweite sicher keine optimale Lösung.
     
  6. rakete

    rakete Benutzer

    AW: UKW-Neuordnung in und um Hamburg

    Ja, eben.
     
  7. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: UKW-Neuordnung in und um Hamburg

    Danke fürs Löschen meines unqualifizierten Beitrags, Herr Administrator!
     
  8. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: UKW-Neuordnung in und um Hamburg

    Selber Schuld, wer nichts zu sagen hat kann ja die sprichwörtliche Fresse halten.

    Zurück zum Thema, die wedeler Frequenzen 94.7 und 101.6 wurden heute aus der Koordinierung gelöscht, bin mal gespannt was da noch alles an Wasser die Elbe hinabfließt bevor man Nägel mit Köpfen machen kann!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen