1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

UKW-Senderhersteller gesucht

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Hinztriller, 12. Oktober 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    Jetzt sind wieder unsere Freunde im Osten der Republik gefragt. Kennt jemand den Hersteller des beigefügten UKW Senders?

    oirt-tx1.jpg

    Das Ding ist offenbar auch in Ostberlin als CCIR Modell im Einsatz gewesen. Dieser Sender hier ist ein OIRT Band Sender, der von 64-73 MHz funkt. Leider mit ohne Manual - und ohne Schaltpläne.

    Kann jemand helfen?


    Danke
     
  2. Munzel

    Munzel Benutzer

    AW: UKW-Senderhersteller gesucht

    Hallo,

    das ist ein ungarisches Gerät. Mehr weiß ich dazu auch nicht.

    MfG
    Munzel
     
  3. fmbroadcast

    fmbroadcast Benutzer

    AW: UKW-Senderhersteller gesucht

    der HERSTELLER IST BHG diese firma gibt es schon lange nicht mehr. was musst du über den sender wissen?
     
  4. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: UKW-Senderhersteller gesucht

    Mein lieber Nobby,

    ich bräuchte die komplette Pinbelegung der 2 20 Pol Messerleisten und gerne einen Schaltplan, um zu schauen, ob man das Bandpassfilter für den OIRT Bereich noch etwas tunen kann, so dass nicht gerade bei 74 MHz Feierabend ist.

    Dein Stingi
     
  5. lubumbashi

    lubumbashi Benutzer

  6. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: UKW-Senderhersteller gesucht

    Und wenn es nicht klappt, begrüssen wir den neuen UKW-Dienst von radio 699,9 für die CSSR... Stingi? (:D).
     
  7. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: UKW-Senderhersteller gesucht

    Nee, mein lieber Roger, für richtig UKW stehen auch richtige Sender zur Verfügung. Einmal in den Keller und Telefunken und Rohde und Schwarz zu 300, 600 oder 1000 Watt. Einmal möchte ich gerne das Filter um 3-4 MHz nach oben schieben für interne Zwecke des Hörfunkdienstes. Zum anderen eigenet sich der Sender auch hervorragend als Quelle für dieses Radio, was nur des ost-UKW-Bereich nebst MW und LW empfangen kann: http://www.radiomuseum.org/r/minsk_radi_minsk_61_radiola.html. Und ja: Dummyload ist vorhanden.
     
  8. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: UKW-Senderhersteller gesucht

    Moin.
    Interessant.
    Wo ist der Keller, geographisch gesehen?
    Wäre in naher Zukunft zu überdenken.
    Samt Angebot, was man nicht ablehnen kann...
    :GRINS:
    Und ja, der gute alte Radiola... hat was nostalgisches. Irgendwie.
     
  9. bennylein

    bennylein Gesperrter Benutzer

    AW: UKW-Senderhersteller gesucht

    Wieeee ?

    rv01 weiss nicht wer Stingi ist !?!! xD
    Also dass ist doch allgemein bekannt wer Stingi ist !

    gruß benny
     
  10. fmbroadcast

    fmbroadcast Benutzer

    AW: UKW-Senderhersteller gesucht

    stingi, die rechte hand vom nobby. und jetzt zu dieser zeit könnte er für den nobby ja gaaanz viel in seinem sack aufm buckel wech schleppen. LG.
     
  11. bennylein

    bennylein Gesperrter Benutzer

    AW: UKW-Senderhersteller gesucht



    ööhm xD
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen