1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umfrage: DJ_Roxy sperren?

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von T. Paul, 18. September 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. T. Paul

    T. Paul Benutzer

    Dieser Beitrag ist sicher nicht von jedem Moderator dieses Forums erwünscht und hat nichts mit Internetradio zu tun. Ich denke aber es betrifft jene User, die in diesem Internetradio-Forum aktiv sind.

    Der Titel sagt eigentlich alles. Ein Einfaches Ja oder Nein als Antwort genügt.

    Bei entsprechender Resonanz hoffe ich auf entsprechende Handlung der Betreiber. Ich hab sowas von die Hacke Dicht den Typen im Forum lesen zu "dürfen" und PNs zu bekommen VON ODER WEGEN ihm.

    Mein eigenes Voting: Ja.
     
  2. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Umfrage: DJ_Roxy sperren?

    Bist Du bekloppt? Kommt gar nicht in Frage!! Nimm gefälligst den Ignorierfilter und laß den anderen ihren Spaß!


    TSD, empört
     
  3. classicsFM

    classicsFM Benutzer

    AW: Umfrage: DJ_Roxy sperren?

    Ich schließe mich "Tondose" an !:wall:
     
  4. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Umfrage: DJ_Roxy sperren?

    Liebe(r) empörte(r) Tondose,

    ich werde Dir sicher nicht Dein Lieblingsspielzeug wegnehmen wollen und freue mich, wenn Du Deinen Spaß damit hast.

    Dein know-how, Deine intensiven wie lehrreichen Ausführungen, gewürzt mit der mir hervorragend schmeckenden Prise Sarkasmus schätze ich sehr und bin Dir auch dankbar, dass Du sie in diesem Board her zur Verfügung stellst - ein Board, an das sich nicht jeder Profi ran traut.

    Doch genau da sehe ich die Gefahr: Durch z.T. unter aller Kanone liegenden Beleidigungen werden weitere Unterstützer der webradioszene u.U. abgeschreckt. Da fragt sich der Profi: "Muss ich mir das antun, wenn ich mich nicht gerade amüsieren will?" - und antwortet mit einem satten "Nein".
    Das wäre der Intention dieses Boards nicht gerade zuträglich.

    Weißt Du, wenn es ja einfach "nur" Inkompetenz wäre, an der sich zumindest teilweise arbeiten liesse - kein Problem. Aber wenn behauptet wird, man habe als Radiomensch ja keine Ahnung und man muss sich dann von einem Suppenkasper an der Nase herumführen lassen - ist das Deiner würdig?
    In anderen threads hast Du - zu Recht! - darauf hingewiesen, dass es sich um ein RADIOforum handele. Aber einen Suppenkasper, der Dir die Vorzüge eines 3-Band Pult-EQs erklären will, den lässt Du gewähren?

    In anderen Foren wäre er schon längst geteert und gefedert usw. worden.

    Wohlgesonnene Grüße aus Frankfurt nach mittendrin,
    Uli ;)
     
  5. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Umfrage: DJ_Roxy sperren?

    Die Ignore-Liste wirkt wirklich wahre Wunder.
    Hat sich bei mir z. B. auch schon zigfach bei Roxy's Alter Ego aus dem Best of bewährt.
     
  6. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Umfrage: DJ_Roxy sperren?

    Auch mir geht des Roxys Geschwafel ziemlich auf den Kranz. Aber da würde es auch noch andere Kandidaten geben, auf die dasselbe zutrifft. Was macht ihr mit denen? Wollt ihr hier jetzt aussortieren nach willkommenen und unwerten (bewußte Wortwahl!) Usern? Sorry, aber da wäre die Ignore-Funktion des Forums sinnvoller. Schließlich gibt es die nicht umsonst.

    Im Deutschland-Bereich geistert auch eine Sterne_guck durchs Forum, die in der Regel schlicht nervt. Aber öffentlich nach Sperrung hat da noch keiner gerufen.

    Könnte es vielleicht eher so sein, dass ein kleiner Teil der hier anwesenden Webradiobetreiber sich schlicht zu Ernst nimmt?
     
  7. DeafRecordS

    DeafRecordS Benutzer

    AW: Umfrage: DJ_Roxy sperren?

    Nein. (jeder hat das Recht, seine Meinung kund zu tun)
     
  8. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Umfrage: DJ_Roxy sperren?

    Natürlich hatter das. Aber wie mitunter vor allem hier im Webradiobereich diskutiert wird, muß ich ja nun nicht extra erwähnen, oder?
     
  9. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Umfrage: DJ_Roxy sperren?

    Ich brech ab, es wird hier schon diskutiert und gevotet wer gesperrt gehört und wer nicht ... würde das in meinem Forum passieren wüßte ich sehr schnell was passieren würde. Nee, das wird immer besser hier ... langsam habe ich den Dreh raus ... fast nichts posten und köstlich amisieren ... unter dem Motto fährt man hier verdamt gut!

    Gruß
     
  10. santista

    santista Benutzer

    AW: Umfrage: DJ_Roxy sperren?

    Hmmm, ganz schwieriges Thema...

    Mal ganz davon abgesehen, dass diese Entscheidung schon den Leuten vorbehalten sein sollte die ggf. den "Müll" hier aufräumen müssen der sich in den Threads stapelt, finde ich diesen Thread hier schon arg Difamierend. Jemanden öffentlich so an den Pranger zu stellen finde ich bei aller Liebe und Sympathie einfach nicht in Ordnung.

    Ich bin durchaus nicht mit Dj Roxy einer Meinung, sogar in fast allen Punkten würde ich ihm widersprechen. Ich finde auch seine Art zu Argumentieren unmöglich und ihm gelingt es selten ein Thema fruchtbar weiter zu entwickeln, aber wo soll man da die Grenze ziehen?

    Wenn man da als Beispiel mal die Internetradio-Vorstellungen herranzieht, gibt es hier einige beratungsresistente User. Sollen die dann auch gesperrt werden? Bisher konnte ich von DJ Roxy nichtmal grobe Beleidigungen lesen, wie sie hier öfter mal vorkommen.

    @Uli
    Ich verstehe schon deinen Gedankengang, aber wäre es nicht an der Realität vorbei einfach User auszusperren die nicht das Bild von Internetradio(machern/interessierten) vermitteln was du gerne hättest, weil es "Profis" abschrecken könnte? Die Realität ist doch leider: solche Leute betreiben Internetradios, oder sind für diese tätig. Da finde ich jemanden wie DJ Roxy der ein wenig kauzig wirkt, viel weniger schlimm als einen großschnäuzigen Webradio-Betreiber der sich gegen jede Kritik wehrt und mit Beleidigungen reagiert.

    Im Großen und Ganzen finde ich diesen Thread viel diskussionswürdiger als eine Sperrung von DJ Roxy!

    Edit: Ich denke was viel mehr die Professionalität der Webradiomacher unterstreichen würde, als User auszusperren, ist die Art wie hier mit, nennen wir es mal problematischen, Postings umgegangen wird. Solche Threads tragen IMO nicht unbedingt dazu bei.
     
  11. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Umfrage: DJ_Roxy sperren?

    Nach einigen Stunden, Euren postings und diversen PNs bin ich zu dem Entschluss gekommen, meinen Standpunkt zu überdenken.

    Ja, wir haben eine Meinungsfreiheit. Und jeder Mensch hat eine Würde. Vielleicht nehme ich die Geschichte rund um die webradios tatsächlich zu ernst und nicht mit dem nötigen Humor, mit dem man einigen dieser Stationen in der Tat begegnen muss.

    Einfach auf Ignore stellen: Eine wirksame und wenig komplizierte Methode ohne Nachwehen, stimmt. So gesehen: Es spricht vieles dagegen, den Benutzer zu sperren, das sehe ich mittlerweile ein.

    Die Sache mit dem Pranger beschäftigt mich noch. Das ist für den Betreffenden natürlich nicht lustig, vor allem, wenn es in einem einzigen thread so geballt kommt. Da ist sicher was dran. Andererseits ist jede Replik auf einen post, sei sie nun sarkastisch, aggressiv oder Hilfestellung bietend, im Grunde auch ein kleines anprangern. Nur eben auf Raten. Und öffentlich nachzulesen ist es auch.

    Streng genommen geht es hier doch um einen Wassertropfen, der das Fass zum Überlaufen zu bringen drohte. Es war konkret das aggressiv-überhebliche Auftreten im GVL-thread (und dem Brüller des Tages, ausgerechnet TSD über Mischpulte mit Klangregelungsmöglichkeiten belehren zu wollen). Ein solches Fass muss aber erst mal gefüllt werden, bevor es überläuft, und da fiel mir dieser ältere, glücklicherweise geschlossene Faden wieder ein.
    Hier hat sich, neben dem eigentlichen Thema, die Radioszene über mehrere Seiten lang mit Matthias' Seelenheil beschäftigt - welches damals im Selbstmitleid ertrinkende manisch-depressive Züge aufwies. Eigentlich auch damals schon eine Anprangerung; teils selbst verursacht, teils von uns gepushed.

    Tja, zwei Gefühlswelten, zwei Phasen, mit denen sich die Teilnehmer dieses Forums hier [OT] beschäftigt haben. Und das diente wahrlich nicht immer der Belustigung.
    Für mich stellt sich damit letztendlich die Frage, die mich meinen Standpunkt überdenken ließ: Sind wir als Forum stark genug, um eben auch einen solchen Forenteilnehmer zu tragen oder agieren wir "aus den Augen, aus dem Sinn"? Letzteres kann ja jeder individuell für sich mit der Ignore-Funktion entscheiden.

    Ganz ehrlich, auf das Gesülze hab' ich auch keinen Bock, aber lieber lese ich manchen Schwachfug weiter, als dass sich die Ausgrenzungs-Debatte noch weiter ausbreitet. Das ist nämlich wirklich sehr schwierig.
    Bleibt's halt wieder mal an Guess & Co hängen, die dann großzügig Beiträge löschen (müssen).
    Das Verwarnsystem bleibt davon natürlich unberührt. Ich hoffe, es kam im hier diskutierten Fall bereits zum Einsatz.

    Vielen Dank für Eure Beiträge.
    Gruß, Uli
     
  12. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Umfrage: DJ_Roxy sperren?

    Also Uli sei mir mal nicht böse, aber was ich mich frage ist wie man auf so ne saudämliche Idee kommen kann und einen Menschen egal was und wer so in ein Thema reinzuwürgen! Was gibt es da zu überlegen? ob man einen User sperren sollte oder nicht?

    Meine Meinung dazu kann ich garnicht kund tun, denn dann würde ich gesperrt hier, aber soviel sei gesagt, das das was sich hier Profi schimpft oder als solches dargestellt wird, ganz sicherlich sich auch Profihaft aufführen sollte! Sprich, wenn einer Mist schreibt, dann kann man Ihm oder Ihr ja mal nett zu verstehen geben, das es so nicht geht und den Beitrag melden, die Admins und Moderatoren wissen dann schon was zu tun und zu lassen ist.

    Meinst Du allen Ernstes, das es einem Pranger bedarf? Musstest Du wirklich darüber nachdenken? Das empfinde ich als traurig und da kannste Dich noch so gehoben ausdrücken und formulieren, denn die schönsten Worte haben einfach den faden Beigeschmack, den dieses Thema hier auslöst und das ist nichts anderes als einen User öffentlich zu diskriminieren und auf den Pranger zu stellen!

    Zum Thema "Mist labern" ... kann es sein, das manch einer den Mist verbreitet, weil er es nicht besser weiß? Kann man da als Profi nicht in der Form einschreiten, das man Ihn oder Sie auf den rechten Pfad führt, denn letztendlich kämpft man doch darum, der eine mehr der andere weniger! Wie kann man sich erdreisten einem Tondose was von Mischpulten zuerzählen, der Mann hat doch soviel Ahnung, das mag stimmen, aber leider hat er auch ne verdamt komische Art das rüberzubringen und das muss man erstmal verstehen! Mancheiner versteht es eben erst im Jahre 2010, dafür gibts auch die nette Ignoriertaste bzw. Button und schon ist der Käse gebissen.

    Ich bin mir sicher das das Thema morgen weg ist, aber eines ist klar ich finde es mehr als bedenklich was hier veranstaltet wird und mit welchen Worten man versucht den Pranger auszuschmücken auf dem ein User steht, der hier aufs übelste diskriminiert wurde!

    Gruß
     
  13. DJ_Roxy

    DJ_Roxy Benutzer

    AW: Umfrage: DJ_Roxy sperren?

    Tach...

    1.) Das mit den Mischpulten und Klangregelstufen kam nur deshalb zustande weil behauptet wurde, dass DJs ihren Laptop zum Soundprocessing mitnehmen was nämlich gar nicht stimmt. Meist befinden sich auf den Laptops Vorproduktionen neuester Tracks oder halt mp3's die, die DJs für das Set mit verwenden.

    2.) Es mag sein, dass ich hin und wieder einiges durcheinander bringe aber es ist doch so, dass keiner von sich selber behaupten kann perfekt zu sein wir machen alle Fehler und kochen alle mit Wasser. Von daher finde ich diesen Thread hier wirklich etwas dreist.

    3.) Wenn ich schon falsch liege mit dem was ich hier im Forum schreibe dann kann man mir das auch vernünftig sagen und nicht quasi so von oben herab, dass ich dann sauer reagiere ist mehr als verständlich.

    Denn ich gehe halt davon aus, dass jeder mal klein angefangen hat und nicht gleich mit einem eigenen Webradio geboren wurde.

    4.) Ich bin gut und gern bereit dazu zu lernen und meine Meinung hier und da zu korrigieren bloß das kann nur funktionieren wenn man mir ruhig und sachlich begegnet und nicht mir quasi eins mit dem Holzhammer gibt.

    So wie ich die sache einschätze sind die meisten hier schon lange Zeit hier im Forum und von daher hat man dann auch eine andere Verständigungsebene.

    Bloß was machen Leute die neu dazukommen und erstmal gar nicht mit dem klarkommen wie hier im Forum miteinander umgegangen wird?

    5.) Auch ich hab meine Erfahrungen gemacht und auch ich hab mir vieles angeeignet und hab viel gelernt von daher finde ich es dreist, dass mir daraus quasi ein Strick gedreht wird und mir so von oben herab mein Wissen streitig gemacht wird.

    Selbst wenn ich einiges aus dem Zusammenhang reiße und selbst wenn ich da vieles schreibe was in Euren Augen nur Stückwerk ist und Euch gegenüber unprofessionell und inkompetent rüberkommt ist das noch lange kein Grund mich quasi fertig zu machen sondern es ist eher ein Grund mir das Ganze aus Eurer Sicht raus nahe zu bringen so, dass ich es verstehen kann.

    6.) Ich streite eure Erfahrung und so in keinster Weise ab bloß wenn man mir hochgestochen und blöd kommt dann reagiere ich dementsprechend. Das hat dann nichts mit Euch persönlich zu tun sondern eher mit Eurer Art und Weise wie ihr auf Menschen zugeht. "Wie man in den Wald hinein ruft so schallt es wider."

    Tut mir leid ich habe nicht studiert oder sonstwas in der Richtung getan um Euch da zu verstehen ich bin in erster Linie nur ein ottonormal User der nach Infos sucht und einiges dazulernen möchte.

    und 7.) Es liegt nicht an mir allein wieso hier im Forum einiges eskaliert da gehören immer 2 dazu.

    Und wenn da einige von Euch meinen weil sie schon so viel Erfahrung und Wissen haben mir das unter die Nase reiben zu müssen anstatt mir ruhig und sachlich zu erklären wie es sich wirklich verhält.

    Dann ist es auch kein Wunder, dass es in Streit ausartet oder gar am Ende sich Leute beleidigt fühlen.

    Also denkt mal darüber nach an mir solls es nicht scheitern, dass man sich hier irgendwann mal besser versteht wie gesagt in bin gut und gern bereit zu lernen und so.

    Im Übrigen tut es mir leid wenn ich einigen von Euch zu nahe getreten sein sollte und entschuldige mich hier öffentlich auch dafür.

    SORRY

    Mit freundlichen Grüßen,
    Matthias (DJ_Roxy)
     
  14. ChaotY2k

    ChaotY2k Benutzer

    AW: Umfrage: DJ_Roxy sperren?

    In welchem Altersdurchschnitt diskutieren wir hier im Webradioforum?

    Mal ehrlich: Adaptiert die Situation doch mal auf das reale Leben? Da kann man in einer Diskussionsrunde auch nicht gleich jeden in den Knast werfen, nur weil er irgendwas gesagt hat, das nicht schmeckt.

    Wie wäre es, wenn Ihr, DJ Roxy und diese welche ein Problem mit ihm haben, einfach mal Gedanken macht, wie Ihr Euch wie Erwachsene über Meinungen austauschen könnt - der Grundgedanke eines Forums ;)

    Wenn ich mir den Fred hier so anschaue fällt mir was auf:
    Vergleicht man den Post von T.Paul und DJ Roxy so fällt mir auf, daß T.Paul nicht ein einziges Argument enthält - Der von Roxy dagegen ne ganze Menge Argumente.
    Folglich mein klares Voting: Nein!
    Begründung: Jeder Mensch, der beim Radio irgendwas tun haben möchte sollte genug Erziehung haben, seine Meinung zu argumentieren und das auf eine sachliche und nicht agressive Art und Weise. Und weil wir uns hier ja eh schon auf einem Jugendniveau bewegen: Wären die beiden Posts Deutsche Aufsätze würde T.Paul definitiv eine 6- bekommen - Roxy dafür min. eine 3

    Btw.: ich kenn beide nicht!
     
  15. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Umfrage: DJ_Roxy sperren?

    Da dieser Thread einer der sachlichsten ist, die es im ganzen Board gibt, versteh ich deine Aussage nicht ganz, das aber nur nebenbei.

    Ich persönlich bin gegen eine Sperrung, und zwar nicht als Sympathiebekundung (selten soviel Stuss gelesen als bei Roxy), sondern weil es bei der Gleichbehandlung anderer dann zu soviele Sperrungen kommen würde (meiner inklusive), dass hier tote Hose wäre.

    Wenn eine Sperrung nötig/gerechtfertigt ist, erfolgt diese, wie man bei radio66 gesehen hat, wenn jemand "nur" nervt, geht mir das irgendwo vorbei, wo keine Sonne scheint. Im Gegenteil, ich stichel dann noch ein wenig nach, das macht das Amusement grösse :D

    Kurz: Ich bin für ein klares NEIN. (Auch wenn ich den Typen im RL mit Sicherheit irgendwann in die Kloschüssel tauchen und die Spülung betätigen würde.)
     
  16. wissbegierig

    wissbegierig Benutzer

    AW: Umfrage: DJ_Roxy sperren?

    Seit der Thread von T.Paul hier eröffnet wurde, bin ich am überlegen wie man eigentlich auf so eine Idee kommen kann. Nur weil ein Benutzer nicht genehm ist ihn gleich zu sperren.

    Vorschlag: Um es den Verantwortlichen des Forums etwas einfacher zu machen, erstellen wir eine Liste von unbequemen Benutzern, über die wir dann abstimmen. Nachher fangen wir in 4 Wochen wieder an zu Voten über "wasweisich". Ich enthalte mich dem Voting, weil ich den Beitrag für total überflüssig halte.

    @Pegasus
    Du solltest ruhig mal die Hose runter lassen bei Sonnenschein *grins

    Gruß,
    wissbegierig
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen