1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umfrage zur Ö3-Musicbox in den 80er Jahren

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von valentina, 23. Oktober 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. valentina

    valentina Benutzer

    Liebes Forum,

    im Rahmen meines Studiums der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien schreibe ich zur Zeit an einer Seminararbeit mit dem Thema: "Wie die Ö3 Musicbox gegen den Mainstream sozialisierte" mit dem Fokus auf die 1980er Jahre.

    Dazu suche ich noch weitere Interviewpartner die mir Frage und Antwort stehen zu diesem Thema.
    Es soll im Groben um das eigene Radioverhalten in den 80er Jahren gehen, wie die Musicbox bei den Hörern ankam, wie man damals darüber gedacht hat (vielleicht hat man im Freundeskreis davon erzählt oder Diskussionen über gesendete Themen mit dem eigenen Umfeld geführt), allgemeine Erinnerungen an die Musicbox (vielleicht eine Sendung die besonders in Erinnerung geblieben ist, eine Anmoderation etc.) und ob die Musikbox Einfluss auf den persönlichen Musikgeschmack hatte.

    Das Interview würde entweder telefonisch, per Skype (falls vorhanden) oder schriftlich (ich würde den Fragebogen per Email versenden) erfolgen - je nach eigenem Belieben.

    Ich freue mich über jeden Einzelnen und jede Einzelne die ihre Erfahrungen / Erinnerungen an die Musicbox teilen wollen. Damit wäre mir sehr geholfen!

    Für weitere Fragen stehe ich natürlich hier im Forum wie auch per Email - valentina_loria@yahoo.de - sehr gerne zur Verfügung.

    Liebe Grüße aus Wien und einen schönen Abend,
    Valentina
     
  2. Coffey77

    Coffey77 Benutzer

    Das klingt nach einem Auftrag für Fredo ;)

    Mir war damals die Music Box deutlich zu alternativ. Die Musik hat mir nicht gefallen und auch für die Themen war ich damals wohl noch nicht zugänglich. Damals hab ich ausschließlich Mainstream gehört - allerdings solchen, den sich Ö3 schon in den 80ern nicht bequemte, zu spielen - geschweige denn danach:rolleyes:

    In Erinnerung sind mir für mich damals schwer auszuhaltende Moderatoren und die schon angesprochene Musik geblieben. Sollte die MB einen Einfluss auf meinen Musikgeschmack gehabt haben, hätte sich das erst (mindestens) ca 15 Jahre später (also ab etwa 1995) ausgewirkt...
     
    br-radio gefällt das.
  3. valentina

    valentina Benutzer

    Ich bin für jeden Beitrag (egal ob positiv oder negativ) super dankbar, da es an Literatur so gut wie gar nichts zu dem Thema gibt und ich wirklich auf persönliche und individuelle Erfahrungsberichte angewiesen bin! Also wer zum Thema Musicbox irgendwas los werden will, nur her damit :)

    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche!
     
  4. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Ich dachte es mir auch gerade, jedoch ist die Musicbox jetzt nicht so in meiner Erinnerung. Ich weiss wohl, dass es die gegeben hatte, aber ich bin schon mehr die Zeit "Club Ö3" und "Hitradio", die Nachfolgersendungen, wenn man so will. Sorry, kann da die nicht wirklich mitreden ...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen