1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umzug von N-JOY

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radiowaves, 04. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    Ohne reingehört zu haben: bei N-Joy wird sich demnächst wirklich einiges ändern. Der Umzug steht an, das neue Studio am Rothenbaum ist bereits im Probebetrieb. Dann hat das Elend in der Bebelallee ein Ende, und dieses Elend heißt bislang viel zu kleine Büroflächen und Technik, die ihren Zenit längst überschritten hat. Da stehen noch 166er Pentiums im Sendebetrieb, da müssen wegen der alten Rechner alte Softwareversionen mit Bugs benutzt werden, die in neueren Versionen längst behoben sind. Das Pacific-Pult sieht nach 10 Jahren Dauerbetrieb aus wie aus dem Müll gezogen usw.
    Ich denke mal, da sind derzeit einige Leute in freudiger Erwartung. Vielleicht ändert sich ja auch am on air Design dann was...
     
  2. amack

    amack Benutzer

    wann?

    ne ahnung wann das mit dem umzug ansteht, hab mal was von ende märz gehört, kannst du das bestätigen? Außerdem feiert N-Joy ja noch seinen 10ten Geburtstag dieses Jahr, also ich hoffe auch das sich noch einiges ändert im Programm!
     
  3. lie01

    lie01 Benutzer

    Na, würde sich ja anbieten, zum 10jährigen Geburtstag offiziell das neue Studio einzuweihen. War Sendestart nicht 4.4.94 4:44 PM?
     
  4. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    @ amack

    Wohl definitiv früher, denn die Immobilie Bebelallee ist AFAIK bereits gekündigt. Ich weiß es nicht ganz genau, entweder 12.1. oder 19.1. 5:30 mit MoShow-Start soll es aus dem Erdgeschoß des neuen Radiohauses losgehen. Bin mal gespannt, ob die vorher schon durch das neue Studio routen und nur umblenden oder ob es einen "harten" Wechsel gibt. Vor allem das neue Sounddesign erwarte ich mit Spannung. Wenn ich mich nicht verguckt habe, gibts wieder RE20-Mikrofone. Schade, Chance auf was besseres verpaßt...

    Den 10. feiert man dann am 4.4.2004 um 4:44 PM. Denn da wurde vor 10 Jahren "aufgedreht". Die Ankündigungsschleife (in unprocesstem HiFi) lief mit Prince "Beautiful Girl" aus, es wurde hart auf das Studio umgeschaltet (mit Knack), dann lief noch ein Track, anschließend ein etwas merkwürdiger und nicht ganz lupenreiner Start. Und da war er dann, der plattprocesste N-Joy-Matschsound. Und da isser bis heute. Siehe Anhang, leider in mono, ich bin derzeit am heimischen Schreibtisch und da gibts nur ein Modem, also muß ich Bandbreite sparen.
     
  5. mP

    mP Benutzer

    wird es wirklich ein neues sounddesign geben? ich bin da irgendwie nich so sicher... das jinglepacket vor dem aktuellen hatten sie fast zwei jahre (auf jeden fall lange) und das jetzige is ja noch nicht sooo lange im einsatz!!?!?!
     
  6. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    @ mP

    Durch mein chaotisches halb-off-topic-Posting gab es wohl etwas Verwirrung. Ein neues Sounddesign wirds garantiert geben, sie werden sicher nicht ihre angeblich 3 Optimods aus der Bebelallee frühmorgens zum Rothenbaum bringen. Ob es allerdings ein neues on air Design - also eine neue Verpackung - geben wird, das kann ich nicht sagen. Ich hab mit dem NDR ansonsten nix zu tun und kenne die Interna kaum. Und sowas einschneidendes wird dann doch schon erstmal nicht publik gemacht - die Konkurrenz schläft ja auch nicht.

    Beste Grüße,
    Christian
     
  7. the_sunshine

    the_sunshine Benutzer

    also ihr was ihr nur alle habt, von wegen matschsound von n-joy...ich finde die haben, mit eines der besten klänge! laute vocals, breite höhen,nen ultraderben bass nen guten halleffekt, und tollklingende mikros...wenn ich mir dagegen solchen larifari plastiksound wie sunshine live oder sputnik(über sat)anhören muss, ist das eine bereicherung im dt. radiomarkt! ich will nähmlich keinen originalsound im radio hören, dazu kann ich mir cds kaufen!

    und ich hoffe, das sich am n-joy klang im neuen studio nix ändert!
    zum on air design, sei zu sagen, das es mir teilweise zu kuschlig klingt...könnt schon nen stück cooler werden
     
  8. MatthiasW.

    MatthiasW. Benutzer

    Das Klangbild von N-Joy gefällt mir überhaupt nicht. Klingt viel zu unnatürlich. Habe übrigens nichts gegen gutgemachtes Soundprocessing und ich fand, daß N-Joy sogar mal recht gut klang, als sie 1994 starteten. Bei den jüngeren Wellen in D klingt Einslive in der Musik noch ganz okay (dafür sind dort aber die Mikrofone mehr als mies eingestellt).
     
  9. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    @ the_sunshine

    Sputnik über Sat ist unprocesst (hängt nur der obligatorische Jünger dazwischen) und nüchtern betrachtet technisch eine Wohltat. Der Streit, ob und wie processt werden sollte, wird sowieso ewig weitergehen. Aus meiner Sicht ist ein Processing, das die Werktreue verletzt, ein Verstoß gegen die gestalterischen Absichten des jeweiligen Künstlers und sollte eigentlich von den Plattenfirmen, die sonst doch immer so aggressiv gegen alles und jeden vorgehen wollen, unterbunden werden.
    Möglicherweise sind unsere Ansichten von "Radio" aber auch einfach zu unterschiedlich...

    nen guten halleffekt

    Wie jetzt? So hier? Hab ich noch nicht nachvollziehen können... ;)
    (Sorry, mußte sein...)

    Beste Grüße,
    Christian
     
  10. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    So, letzte Nacht isses dann passiert...
    Schon um 23:59 gabs ein längeres Loch, offenbar wurde da bereits etwas umgeschaltet. Und wenn man nun mal einen Blick auf die Webcam wirft, sieht man ein verwaistes Pacific hier:
    http://www.n-joy.de/images/camf.jpg (immer noch aktualisiert)
    und ein neues Studio im laufenden Betrieb hier: http://www.n-joy.de/images/cam2.jpg .
    Weitere Cams:
    http://www.n-joy.de/images/cam1.jpg
    http://www.n-joy.de/images/cam3.jpg

    Kann jemand das Pult identifizieren? Sieht für mich aus der Ferne wie ein RM4200D von DHD aus, oder?
    Der Sound? Klingt immer noch schrottig, solche Regelverzerrungen hört man sonst selten. N-Joy bleibt sich treu...

    Good bye Bebelallee,
    Christian
     
  11. c.rothe

    c.rothe Benutzer

    Sieht jedenfalls ganz modern aus, das neue Studio... aber man sieht ja nicht viel davon :(


    Christoph
     
  12. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    @ c.rothe

    Das neue Studio residiert im Ergeschoß des neuen Radiohauses, ganz vorn in der Ecke. Man sieht von draußen aber nicht viel, da eine der Studiowände genau hinter der Glasfassade plaziert ist.
    Mit etwas mehr Licht auf der Webcam wage ich, das Pult eindeutig als DHD zu identifizieren. Das Main-Modul ist zu offensichtlich...

    Christian
     
  13. DerPhil

    DerPhil Benutzer

    Wo befindet sich das neue NDR-Funkhaus? Wieder in der Rothenbaumchaussee? Gehen die anderen Sender (NDR2, NDRinfo, NDRkultur und 90,3) auch in dieses neue Funkhaus?

    Gruß,
    Frank
     
  14. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    Das neue Radiohaus befindet sich am Standort Rothenbaumchaussee. Wenn man durch den Haupteingang reinschaut, müßte man es eigentlich links hinten sehen, ist so ein Glaskasten. NDR 2 wird auch dorthin umziehen, zumindest hab ich mal sowas gehört. Aber bis dahin ist noch etwas Zeit. NDR Kultur wird dort auch Räume bekommen. Die bisherigen Flächen werden allerdings kaum leerstehen, schließlich hat der NDR auch ausgelagerte Abteilungen anderswo in der Stadt, da könnte ich mir schon vorstellen, daß man das an einem Standort konzentrieren wird. Wer die NDR-Räumlichkeiten kennt, weiß, daß das alles ziemlich verwinkelt und zusammengestückelt ist. Man kann sich prima da drin verlaufen...

    Christian
     
  15. soerenOnAir

    soerenOnAir Benutzer

    Danke @ radiowaves
    Da haste ja schöne Links rausgesucht, auf der Homepage kriegt man ja bis jetzt nur einen!

    Ich finde es auch echt schade, dass man so wenig vom Pult und der anderen Technik sieht, na vielleicht wird das ja nochmal geändert!
    Bin mal gespannt wie lange die alte Cam noch an ist!

    Der NDR hat sich die neuen Studios ja richtig was kosten lassen!
    Diesmal hat N-Joy auch endlich mal ein zweites, schätze mal baugleiches Studio abgekriegt!
    In der Bebelallee musste ja immer gehofft werden, dass das gute alte Pacific Pult nicht mal abrauscht!
    So weit wie ich weiß gab es dort nur noch ein kleines Produktionsstudio!


    Hab ich mich gerade erschreckt
    Gerade kamen die News: Die Sprecher klingen, wie aus der Dose! Da muss aber noch einiges gearbeitet werden!
    Heute morgen gab es auch so einige Pannen z.B. Musik bricht ab, Mod klingt total verzerrt usw.

    Wo wir gerade bei News sind, wo sitzen die News-Leute?

    Viel Grüße!
     
  16. mP

    mP Benutzer

    komisch: hab heute nacht n-joy gehört um 0h und da fiel mir schon dieses kleine sendeloch auf... und heute morgen hat mein radiowecker mich dann geweckt und ich hab irgendwie sofort gehört, dass was anders ist... wurde on-air was dazu gesagt? ich meine das hätte man ja mal erwähnen können... vor allem weil n-joy ja sonst immer so scharf auf viele besucher auf nbindestrichjoypunktde ist!?!?!
     
  17. mP

    mP Benutzer

    aber traurig bin ich schon... das neue studio sieht noch gar nicht nach n-joy aus, da muss ich mich schon dran gewöhnen! trotzdem sieht alles ja sehr modern und teuer aus...

    zum sound: ich finde die mods klingen jetzt so wie vorher bei aufzeichnungen...so dumpf...was sagen denn die fachmänner/frauen dazu?
     
  18. TheSpirit

    TheSpirit Benutzer

    Meine Theorie zum Umzug:

    Um 23:59 (was radiowaves gehört hat) wurden die Optimods ausgebaut und zum neuen Funkhaus gebracht. Denn: Das Soundprocessing ist haargenau das Gleiche wie aus dem alten Funkhaus.
    Die Sendung (Black Music) lief auch noch bis ca. 1 Uhr... das kam sicherlicher noch alles aus dem alten Funkhaus.
    Und über Nacht lief ein definitv anderes Processing, was richtig gut war (kein überzogener Sound und sehr viel Dynamik).

    Die Umschaltung an sich hat wohl nur 3 Sec. gedauert, ruck zuck war das Signal da. Dann lief ein Titel ("Wein doch nicht"?) der zuvor schon in der Musikschleife lief (hier hört man, wenn man vergleicht, auch deutliche Soundunterschiede).

    Die Umschaltung war ca. um 5:18 Uhr. So würde ich mir das beschreiben?
     
  19. karsten korn

    karsten korn Benutzer

    Also ich nehme die Black Music Sendung immer Sonntag Nacht auf und mir ist bis auf die Unterbrechung kein Soundunterschied vor/nach 12 Uhr aufgefallen. Außerdem läuft die immer bis 2 Uhr....

    Sollte die Umstellung nicht eh erst nächste Woche sein? Ich rufe mal an und frage. Kostet ja nix... Naja, okay... 12 ct.
     
  20. karsten korn

    karsten korn Benutzer

    Okay:

    Also sie sind defintiv umgezogen. Ruft man die 480560 an kommt ne "Jugendliche" Stimme mit : "N-Joy hat eine neue Nummer..." Dann sagen sie die NDR Zentrale an (41560). Dort wissen die witzigerweise noch nicht einmal die Durchwahl von N-Joy und nach langem suchen präsentieren sie einem die 01805 Nummer....

    Egal. Bin mal gespannt ob es nen Tag der offen Tür oder ähnliches gibt. Und ne neue Webseite. Die geht nämlich garnicht.
     
  21. TheSpirit

    TheSpirit Benutzer

    Naja dann wurde es wann anders umgestellt, jedenfalls wurde bestimmt nicht um 23:59 umgeschaltet.

    Der Soundunterschied war aber ab 3:50 Uhr (ab dort lief meine Aufnahme) da.
     
  22. amack

    amack Benutzer

    dumpf

    Also irgendwie klingen die Moderatoren doch sehr "dumpf", keine Ahnung ob das nun besser oder schlechter ist als vorher, aber doch etwas ungewohnt.
     
  23. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    Ich hatte um 0 Uhr auch mitgeschnitten und glaubte, einen Unterschied im Processing zu hören. Mehr Bass und mehr Dynamik nach 0 Uhr, aber mir wars zuwenig, um es als Aussage hier reinzuposten. Offenbar ging es anderen also genauso mit der Wahrnehmung. Vielleicht haben die echt nach Mitternacht eine Fuhre Optimods durch den Kreisverkehr bugsiert ;)
    Witzig: in der Schaltpause war auf ADR etwas zu vernehmen, das sich etwas nach UKW-Mehrwegeempfangsrauschen anhörte. Die werden doch nicht etwa... ich werde es herausfinden.
    Heute früh lief bei mir aber YouFM und nicht N-Joy als Log, insofern

    @ TheSpirit
    lass uns tauschen ;)


    @ soerenOnAir

    Der NDR hat sich die neuen Studios ja richtig was kosten lassen!
    Mit nem Lawo hätte er das sicher noch etwas teurer bekommen. Die Webcam gibt nicht viel her, aber ich glaube kaum, daß man da unsinnig viel investiert hätte. Sieht ganz normal aus.
    Ein Pacific raucht normalerweise nicht so schnell ab. Beinahe unkaputtbar die Dinger. Das von N-Joy müßte nur mal neu lackiert werden ;)


    @ mP

    aber traurig bin ich schon... das neue studio sieht noch gar nicht nach n-joy aus
    Ich denke, die Trauer wird sich bei den Mitarbeitern in Grenzen halten. Die Zustände in der Bebelallee (Technik, Enge) waren langsam unerträglich.


    @ karsten korn
    Die Webseite geht - mit dem neuesten Flashplayer läuft sie problemlos auch in meinem IE 5.0.


    Beste Grüße,
    Christian
     
  24. soerenOnAir

    soerenOnAir Benutzer

    @ radiowaves

    Du hast per ADR mitgeschnitten! Ich hab per UKW mitgeschnitten, ist auch kurz ein komisches Geräusch drauf! Scheint aber nur ein offenes Mikro zu sein!

    Denke auch, dass sich das ganze N-Joy Team sehr freuen wird, die hatten echt nicht viel Platz und die ganze Technik auch nicht mehr die neuste. In der Webcam oder im Fernseh sah das Studio viel größer aus als es eigentlich ist!

    Noch etwas:
    Weiß jemand welche Software N-Joy jetzt benutzt?
    Ist es noch DIRA, wie vor dem Umzug?



    Viel Grüße!
     
  25. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    @ soerenOnAir

    Nein, das noch kurz offene Mikro meine ich nicht. Da war so ein Rauschen/Brodeln während der gesamten Zeit, das kenne ich nur von UKW.
    N-Joy wird wohl weiterhin Dira benutzen, wieso sollte der NDR da zweigleisig fahren? Nur wird sicher eine neue Version installiert sein...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen