1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Und wieder ein "Skandal" - dieses Mal bei Radio Ton

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von fairradio, 30. Mai 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fairradio

    fairradio Gesperrter Benutzer

    Es war eine Geschichte, die vor allem die Fans emotional berühren sollte. Denn: Ist es denn zu fassen? Der Sender hat am Montag einen seiner beliebten Morgenmoderatoren zu einer Mikrofonpause verdonnert! Er soll eine Höreraktion manipuliert haben.

    Doch: “Wirklich?,” fragten sich viele Hörer. Oder hat vielmehr der Sender die Hörer manipuliert?

    Die nämlich sollen anrufen, posten, mitreden über den “Skandal”.

    Am Ende jedenfalls empörte der Fall viele Hörer anders als erwartet:
    http://www.fair-radio.net/www/2013/05/30/radio-ton-und-der-skandal/
     
  2. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Wundert das noch irgendjemanden? So ist das deutsche Radio eben. :mad:
     
  3. Mark5025

    Mark5025 Benutzer

    Sowas ist so arm. Es spricht immer gegen Programmmacher, wenn Sie Ihre Hörer oder Nutzer nicht ernst nehmen und mit so einem Scheiß verarschen.
     
  4. Was ist das denn wieder für ne kranke Sch.... ?!
     
  5. Alpharadio

    Alpharadio Benutzer

    Was erwartet Ihr von dem Sender? Riesen Sendegebiet, 50 tausend Hörer pro Stunde.... Seit Jahren kein Erfolg. Vielleicht wollen sie Energie Rhein-Main unterbieten :)
     
  6. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Wie kommentierte im oben beigefügten Link ein Blogger "Achim" kurz und treffend: "Privatradiodeppen!"
    Dem ist nichts hinzuzufügen.
     
    TiBel gefällt das.
  7. Mäuseturm

    Mäuseturm Benutzer

    Ist denn scho' wieder MA? :rolleyes:
     
  8. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Nach der MA ist vor der MA. :D
     
  9. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    There's no business like showbusiness..mehr sag ich dazu mal nicht.
     
  10. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Wenn das "Showbusiness" sein soll, dann ist das Business aber schwer heruntergekommen.
     
    Redakteur und Makeitso gefällt das.
  11. K 6

    K 6 Benutzer

    Ganz ehrlich: Der erste Absatz wirkt, zumal in dieser personifizierten Präsentationsform mit Headshot, absolut verheerend. Wäre es nicht möglich gewesen, den zu streichen und die Autorin so davor zu bewahren, sich selbst zu desavouieren?
     
  12. Radio Neutral

    Radio Neutral Benutzer

    Nun mal ehrlich - das soll ein "Skandal" sein?

    Wenn große Sender wie Antenne Bayern mit über einer Million Hörer Aktionen machen und damit den Hörer verarschen, dann ist das vieeel skandalöser.

    Ich erinnere an eine angebliche Rechnung eines Menschen, der in Thailand ein Bordell besucht hat. Diese Rechnung soll angeblich auch noch "fair" im Losverfahren gezogen worden sein? Ganz Bayern hat darüber diskutiert ob er sie bezahlt bekommt. Was machen Sender nicht alles um ins Gespräch zu kommen...
    Glaubt wirklich jemand, dass es einen Menschen gibt, der eine solche Rechnung einreicht? Und genau diese Rechnung wird gezogen?
    Das sind Skandale die mal beleuchtet werden sollten.. nicht die angeblichen Skandale bei kleinen Sendern.
     
  13. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    [COLOR=black][FONT=Tahoma]
    [/FONT][/COLOR]
    [COLOR=black][FONT=Tahoma]Jeden Morgen steht nicht nur ein Dummer auf…[/FONT][/COLOR]
     
  14. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Wann wird denn wohl mal die Rechnung für einen Auftragsschläger eingereicht? :D
     
  15. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Diese inszenierten Skandälchen besagen bestenfalls etwas über die verklemmt-schmutzige Fantasie der Programmchefs, die sie aushecken.
     
  16. fairradio

    fairradio Gesperrter Benutzer

    Auch darüber hat fair radio geschrieben:
    http://www.fair-radio.net/www/2011/10/19/gehts-auch-weniger-pathetisch/

    Inklusive Rückblickliste, welche Sender sich schon wie dieser Masche bedient habe. Es sind erschreckend viele, obwohl die Liste vermutlich nicht vollständig ist:
    http://www.fair-radio.net/www/2011/10/30/saubermanner-mit-schmutzigen-tricks/

    Bei radioforen.de wurde darüber diskustiert:
    http://www.radioforen.de/index.php?...io-jetzt-auch-bei-89-0-rtl.33792/#post-570378

    Weitere "Skandale" dieser Art folgten:
    http://www.fair-radio.net/www/2012/12/21/ein-wichtel-wer-boses-dabei-denkt/
     
  17. radiobino

    radiobino Benutzer

    Ob kleiner oder großer Sender. Solche verarsche muss nicht sein was die Sender treiben. Meines Erachtens leidet nämlich die Glaubwürdigkeit eines Senders darunter.
    Und da ist es wie gesagt wurscht ob der Sender "Antenne Bayern", "Radio Ton" oder "Radio Buxte Hude" heißt.

    Und übrigens, über die Thailand Sache wurde sehr wohl berichtet. Ging ja durch alle Medien.
     
    Lord Helmchen gefällt das.
  18. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Eine Frechheit ist es, dass solche Fakes keine Konsequenzen haben. Der Privatfunk hat wohl einen Freibrief für jeden Mist.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen