1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unmoderiertes Internet-Radio gesucht

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von Bit, 27. September 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bit

    Bit Benutzer

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem unmoderierten und werbefreien Internetradio, auf dem wirklich nur Musik gespielt wird (wie z.B. das Webradio von www.net4u.eu, von den vereinzelt eingespielten radionet4u-Computerstimmen zwischen den Titeln mal abgesehen). Ideal wäre ein Radio mit Mainstream-Musik. Kann mir wer weiterhelfen?

    Gruß


    der Bit
     
  2. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: Unmoderiertes Internet-Radio gesucht

    Spontane Suche auf www.shoutcast.com ? Der überwiegendste Teil aller Internetradios ist unmoderiert, selbst Sender mit Moderatoren sind die meiste Zeit des Tages auf Nonstop-Musik gestellt.
     
  3. doener

    doener Benutzer

    AW: Unmoderiertes Internet-Radio gesucht

    Streamripper ick hör dir trapsen
     
  4. beat-fm

    beat-fm Benutzer

    AW: Unmoderiertes Internet-Radio gesucht

    Ist das nicht normal (unmoderiertes Internet-Radio) ?

    Würde das moderiert könnte man es kaum von einem UKW-Sender unterscheiden !

    Also ich finde Internet-Radios dann nur gut wenn nicht zwischen jedem Übergang reingesabbelt wird um die Unfähigkeit des DJ's zu vertuschen !

    Meine Meinung !
     
  5. Steve Wilson

    Steve Wilson Benutzer

    AW: Unmoderiertes Internet-Radio gesucht

    @beat-fm

    Die Anzahl von Sendungen die moderiert sind können sicherlich keinen Vergleich bringen zu einem UKW-Sender. Das geht inhaltlich schon mal gar nicht.

    Moderation hat auch recht wnig mit dem soganannten "reingesabbel" zutun. Auch bleibt mir bei Deinem Beitrag verborgen weshalb die Unfähigkeit eines (brrrr es schautert mich dies zu schreiben) "DJ`s" vertuscht wird wenn er "reinsabbelt".

    Wenn Du Internetradio nur gut findest wenn eben keine moderierte Strecken enthalten sind dann spare es Dir doch einfach. Nimm die gute alte Anlage Zuhause werfe ein paar CDs rein und Du hörst zudem noch genau das was Du möchtest.

    Nebeneffekt man braucht keinen Pc dafür, keine Kosten fürs Internet usw.
     
  6. beat-fm

    beat-fm Benutzer

    AW: Unmoderiertes Internet-Radio gesucht

    Leider musste ich sowas schon anhören ! Und mich schaudert es auch !

    Gute Moderation bleibt bei Internet-Radios leider im verborgenen.

    Aber wahrscheinlich wird deshalb bei UKW-Sendern mit Journalistischer-Ausbildung und DJ-Kenntnissen Geld verdient !

    Wenn ich falsch liege ! PN !

    Meine Meinung !
     
  7. n3o0

    n3o0 Benutzer

    AW: Unmoderiertes Internet-Radio gesucht

    Ich würde nicht ausschließen, dass es bei einigen Internetradios gute Moderatoren gibt.

    Bei RacoonRadio moderierte eine Zeit lang DJ Mylene. Die war richtig gut.

    @ Beat.fm

    Ist dass das einzige Merkmal, aufgrund dessen du Internetradios von "richtigen" Radiostationen unterscheidest?

    Mein Vorschlag für Internetradio ohne Moderation ist Deepmix Moscow. Zu hören und zu finden ist es unter www.deepmix.ru
     
  8. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Unmoderiertes Internet-Radio gesucht

    Wenn ein Webradio nonstop Musik spielt, wieso sollte ich mir das anhören? Dann stell ich mir lieber selber eine Playlist zusammen oder werf ne CD rein.

    Unmoderiertes Webradio hat vielleicht noch seine Berechtigung, wenn die Zielgruppe im Büro hört, wo o.g. Möglichkeiten nicht gegeben sind. Ansonsten halte ich diese Art des Radios für überholt. Selbst zum Rippen würe mir der Aufwand zu gross bzw. die Qualität zu schlecht.

    Eins kenn ich zwar auch, allerdings kein Mainstream :D www.radio-vhr.de
    Und um dummen Kommentaren zuvorzukommen: Ich höre das nicht, ich entwickle lediglich das eine oder andere Stückchen Software für das Projekt ;)
     
  9. n3o0

    n3o0 Benutzer

    AW: Unmoderiertes Internet-Radio gesucht

    Ach da kann ich wieder sagen, unmoderiertes Webradio ist nicht pauschal schlecht. Natürlich gibt es beim Webradio ebenfalls eine hohe Zahl von "Dummdudlern", jedoch befinden sich im Heuhaufen schon ein Paar "heiße Nadeln". Auch in der Internetschatulle gibt es Perlen.
     
  10. CirKus

    CirKus Gesperrter Benutzer

    AW: Unmoderiertes Internet-Radio gesucht

    Stellt sich doch viel mehr die Frage nach der Begriffbestimmung "Internetradios". Was ich an sogenannten Netzradios kenne ist alles mehr oder weniger Community mit Stream. Ausnahmslos. Mit Radio hat das wenig zu tun.
    Und wenn doch, dann lieber ein reines Stream Radio one profilneurotischemöchtegerne Moderatoren, wobei ich das Wort Moderatoren bei den sogenannten Webradios ungern in den Mund nehme.
    Und wenn doch mit Moderation dann liebe Menschen die dazu stehen das als Hobby zu machen anstatt möchtegerneMrWichtig InternetradioLeiter.
     
  11. JunkFM

    JunkFM Benutzer

    AW: Unmoderiertes Internet-Radio gesucht

    So,
    jetzt muss ich einfach auch mal etwas dazusagen.
    Ich lese hier immer wieder mal in im Forum mit und wundere mich einfach nur...

    Grundsätzlich: Ein unmoderiertes Internetradio hat Vorteile für den Nutzer und einfach eine ganz andere Ausrichtung als ein Community-basiertes Radio, zu dem ich jetzt mal alle moderierten Internetradios zähle (am ärmsten dran ist ein moderiertes Internetradio, das professionell klingt, aber in NICHTS vom UKW-Radio unterscheidet und in keinster Weise die Vorteile
    der Interaktivität im Internet ausnutzt...).

    Gegenüber der heimischen CD- oder MP3-Sammlung oder sogar dem iPod (und auch dem Podcasting) bringt ein unmoderiertes Internetradio auch für das reine Zuhören (Streamripping befürworte ich in keinster Weise!) einen Mehrwert: Es ist eine Dienstleistung, bei der andere, nennen wir sie mal DJs (ja, ABSICHTLICH!), für mich die Musikauswahl übernehmen. Ich brauche mich nicht darum zu kümmern, dass ich mich selbst stundenlang mit aktiver Suche nach neuer oder auch alter Musik bemühe und dass ich eine gute Playlist zusammenstelle (ok, es gibt natürlich den Shuffle-Modus...).
    Ich lasse mich einfach lieber überraschen, wenn ich Musik höre, und lehne mich passiv zurück. Das einzige aktive ist nur leider die Suche nach dem "richtigen" Internetradio... Aber über Tipps und Hinweise kommt man schon immer wieder auf eine kleine Sammlung, so dass sogar für jede verschiedene Stimmung etwas passendes dabei ist.

    Noch eine Anmerknug zum hier anscheinend inzwischen verhassten Begriff "DJ":
    Leider arbeiten beim richtigen Radio in der Regel keine DJs mehr, sonst könnte man sich das Musikprogramm meistens länger anhören und könnte sich auch auf nicht hundertfach angetestete Musiktitel freuen. Und vielleicht gäbe es auch mal schöne Übergänge und zusammenpassende Titel in einer Playliste...

    Gute Moderatoren sind natürlich auch wichtig, damit meine ich die Sprachfähigkeit. Idealerweise würde ich mir immer eine Kombination aus einem DJ und einem guten Moderator vorstellen.

    Hobby-Moderatoren darf es auch geben, und zwar dürfen sie sie es alle in dem Stil machen, den sie sich vorstellen. Es gibt keine "Norm" für Internetradio (schlimm genug, dass es sie anscheinend für richtiges Radio gibt, obwohl das Unsinn ist...). Jeder bekommt dann eben das Publikum, das er verdient. Und wenn es doch sowieso nicht um's Geldmachen geht...

    Daher meine Kritik hier: Ich finde viele Kritik hier absolut unangebracht, und erst recht irgendwelche Dauer-Fehden zwischen einzelnen Leuten, die ein Profilierungsproblem haben.

    Soviel von mir, einem Ex-Internetradio-Pionier.
    Viel Spaß an alle, die Spaß an ihrem Hobby haben, und dass sie ihren eigenen Ansprüchen gerecht werden und nicht irgendwelchen anderen!
     
  12. Clausel

    Clausel Benutzer

    AW: Unmoderiertes Internet-Radio gesucht

    Nein

    Halte ich für Unsinn, warum hat Steve Wilson schon sehr richtig erwähnt, da hinter der Moderation bei UKW-Sendern eine Redaktion steckt, die diese entwickelt, was bei Internetradios meistens nicht der Fall ist.

    Bei Clubradios z.B. ist das mit den Übergängen natürlich völlig richtig, gibt nichts schlimmeres, als schlechtes mixing, welches von noch schlechterer Moderation vertuscht werden soll, bei den meisten anderen Internetradios gibt es allerdings keine wirklichen Übergänge, sondern cuts oder (zumeist grottenschlechte) Überblendungen, Crossfader einmal von links nach rechts, 3 Minuten Musik, wieder nach links, ganz grausam.

    Die erfolgreichsten Internetradios Deutschlands sind moderiert und haben DJs (DJ's gibt es nicht), daher denke ich schon, dass die Zuhörer auf beides Wert legen, auf das professionelle Mixing, weil dies im UKW selten bis garnicht geboten wird, aber auch auf die, leider oft eher schlechte Moderation, auch wenn es sicherlich viele gibt, die am liebsten nur Musik hätten/haben ( Siehe DI.FM )
    Wäre auch mein Tip, für unmoderrierte Streams, natürlich nur, für Diejenigen, die solche Musik mögen.
     
  13. CirKus

    CirKus Gesperrter Benutzer

    AW: Unmoderiertes Internet-Radio gesucht

    @ JunkFM 100 % zustimm.

    In den USA gibt es non Stop Streams mit 100% Neuerscheinungen, so etwas hört man hier leider nicht. Ich denke das wäre ein Erfolgsgarant für einen Deutschen Internet Sender. Non Stop ohne diese möchtegerne Moderatoren mit neuer Musik.
     
  14. Floh

    Floh Benutzer

    AW: Unmoderiertes Internet-Radio gesucht

    In meinen Augen gesehen ist ein Internet-"Radio" mit reiner Musik ein Musikkanal und demzufolge ein Mediendienst. Oder etwa nicht?
     
  15. beat-fm

    beat-fm Benutzer

    AW: Unmoderiertes Internet-Radio gesucht


    @clausel:

    Was Deine Moderatoren bei Deinem Radio machen ist für mich genau das was ich hören will.

    Gesabbel nur alle 15 Minuten, der Rest Musik ! Und deshalb hör ich den Sender auch so gern !

    Klingt das schleimig ?
    Ich hör auch noch T4E und Fireradio!

    Nicht das jemand denkt ich mach Werbung !

    Gruß !

    ;) ;) ;) ;) ;)
     
  16. dj-vacoon

    dj-vacoon Benutzer

    AW: Unmoderiertes Internet-Radio gesucht

    Ein nach meinem Wissen 100 %es, unmoderiertes Webradio, mit guter Soundqualität (für private Zwecke zum aufnehmen) ist gayFM. Zwar nerven die Jingles ziehmlich, daür werden viele Titel, die in einer Stunde laufen, bis zum allerletzten Ton ausgespielt. (Dann kann man beruigt auf "STOP" drücken)

    Sollte das mit dem unmoderiertem WEbradio gayFM falsch sein, bitte um korrigieren - oder einer Antwort :cool:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen