1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unser Ding und Das Ding - Wie gehts weiter (Moderatoren)?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Hannover-radio, 22. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hannover-radio

    Hannover-radio Gesperrter Benutzer

    Ich habe öffters den Sender Das Ding und Unser Ding per Live Stream gehört. Bei diesen Sender moderieren so gut wie nur Jugendliche, die am Anfang ihrer Karriere stehen. In diesem Sender moderieren die Jugendliche frei und locker. Ich meine da gibt es bestimmt einige Talente die das Moderieren richtig gut verstehen. Die Moderatoren haben aber nicht die Möglichkeit langfristig bei diesem Sender zu bleiben. Weil der Sender nur für die Nachwuchsförderung gedacht ist und nach einiger Zeit muss jeder Moderator diesen Sender verlassen.

    Meine Frage dazu.

    Gibt es Moderatoren die ihre berufliche Laufbahn bei Unser Ding bzw DasDing begonnen haben und nacher weiter im Radio gesendet haben. Was ist mit den Ex Unser Ding und Das Ding Moderatoren passiert, die den Sender schon verlassen haben?

    nach der letzten MA hat Unser Ding 15% an Hörer dazu gewonnen. Wäre auch eine gute Idee für den NDR jetzt bei Njoy eine Reform zu starten und eine Art Unser Ding für Niedersachsen zu produzieren. Ich würde es mit wünschen. Den Sender wie Unser Ding und das Ding sind Sinnvoll und nicht teuer.
     
  2. radiosaar

    radiosaar Benutzer

    AW: Unser Ding und Das Ding, wie gehts weiter (Moderatoren)

    Mein Eindruck ist, dass es immer mehr 'alte' (>22 Jahre) Moderatoren bei beiden Sendern gibt. Ist auch OK, da die mittlerweile ihren Job recht professionell zu machen scheinen. Vorzeige-Beispiel ist sicherlich Frau Christiane Falk vom SWR. Die UnserDing Moderatoren machen parallel mittlerweile auch SR1, von DasDing findet sich immerhin gelegentlich mal einer bei SWR3.
     
  3. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Unser Ding und Das Ding, wie gehts weiter (Moderatoren)

    @Hannover-radio
    Wieso erinnert mich dein Schreibstil ständig an eine bestimmte Person aus diesem Forum hier dem (zu Recht) die Schreibrechte entzogen wurden ... :confused:

    PS: Wäre schön, wenn ich hier einem Irrtum unterliege ...

    Und noch was zum Thema: Im Frühprogramm der Dritten laufen Das bzw. Unser Ding nach wie vor parallel morgens in der Glotze.
     
  4. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Unser Ding und Das Ding, wie gehts weiter (Moderatoren)

    Was das Hannoversche Radio heftig bestreitet. Schelmisch.
     
  5. radiotime

    radiotime Benutzer

    AW: Unser Ding und Das Ding, wie gehts weiter (Moderatoren)

    Konkretes Beispiel: Frank Falkenauer ist von UD zu Radio Salue gewechselt.
     
  6. Das Formatradio

    Das Formatradio Benutzer

    AW: Unser Ding und Das Ding, wie gehts weiter (Moderatoren)

    Moin
    Florian Schroeder war früher mal bei Das Ding, und moderiert jetzt bei SWR 3 die Früh Sendung UP von 4-6 Uhr
     
  7. radiosaar

    radiosaar Benutzer

    AW: Unser Ding und Das Ding, wie gehts weiter (Moderatoren)

    Vielleicht ein wenig off-topic: auf der RMS-Page (http://www.rms.de/) finden sich nur Angaben über Reichweiten. Diese Zahlen stimmen häufig mit den in den Pressemeldungen der Sender genannten Hörerzahlen nicht überein. Weiterhin sind beispielsweise DasDing oder UnserDing überhaupt nicht aufgeführt. Wo kann man denn die Zahlen nachlesen?

    Danke!
     
  8. Hannover-radio

    Hannover-radio Gesperrter Benutzer

    AW: Unser Ding und Das Ding, wie gehts weiter (Moderatoren)

    Torsten buschmann verlässt das Ding nach fünf Jahren. Am 21.08.04 hat Thorsten Buschmann seine letzte Sendung bei Das Ding. Er wechelt nach Rheinland Pfalz zu einem privaten Sender.
     
  9. DerRADIOLOGE

    DerRADIOLOGE Benutzer

    AW: Unser Ding und Das Ding, wie gehts weiter (Moderatoren)

    Ich kann noch ein paar anbieten:

    Chris Rudolph: WDR2-Nachtsendung [Link]

    Johannes Simon: WDR2-Nachtsendung [Link]

    David Ohrndorf: WDR-Volontär [Link]

    Petra Muhr: SWR-Volontärin

    Raphael Gensert: YOU-FM-Moderator [Link]

    Martin Adolphs: EinsLive-Nachrichten [Link]
     
  10. flosch

    flosch Benutzer

    AW: Unser Ding und Das Ding, wie gehts weiter (Moderatoren)

    Naja... aber bei Unser Ding machts doch immernoch am meisten Spaß... die "großen" sind schon nett, aber das Arbeitsumfeld bei ud ist schon einzigartig... somit bleibt man (wenn auch nebenbei) gerne so lange es geht :)
     
  11. LaberTasche

    LaberTasche Benutzer

    AW: Unser Ding und Das Ding, wie gehts weiter (Moderatoren)

    @ flosch:

    egal wo man arbeitet, man hat immer seinen spaß. ob mit den kollegen, mehr oder weniger nachvollziehbaren vorgesetzten, aber auch den lieben hörern.

    wichtig ist nur, daß man irgendwann den absprung schafft und sich dann auch weiter entwickelt auf der neuen stufe der karriereleiter.

    der rosch war mal beim offenen kanal und hats zu was gebracht, der dittrich begann seine karriere als franzosen-piratenfunker und war einer der am längsten moderierenden morningshow-männer deutschlands. respekt.

    dann gabs doch früher bei salü noch so leute wie andreas türck (später zdf, zuletzt pro sieben) und thommy schminke (später sr 1, dann sr fernsehen und später irgendwo in norddeutschland gelandet).

    sind alle in ihrer entwicklungsphase nicht stehen geblieben und haben ihre personality weiter ausgebaut. das ist und bleibt halt das wichtigste.
     
  12. flosch

    flosch Benutzer

    AW: Unser Ding und Das Ding, wie gehts weiter (Moderatoren)

    heißt ja nicht, daß man nebenbei auch was bei anderen Häusern macht, aber darüber will ich mich hier mal nicht auslassen, sonst gibts wieder Gerüchte :)
     
  13. mehr-privatradio

    mehr-privatradio Benutzer

    AW: Unser Ding und Das Ding - Wie gehts weiter (Moderatoren)?

    Wie lange darf ein Moderator bei DasDing oder Unser Ding bleiben?

    Gibt es bei diesen Sendern eine Altersgrenze?
     
  14. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Unser Ding und Das Ding - Wie gehts weiter (Moderatoren)?

    Ursprünglich hiess es: Mitarbeiter=Zielgruppe: 14-19! Die älteren werden dann zu den Coachs der Jüngeren und arbeiten im HIntergrund. Mittlerweile ist man ja zu 80% auf Mainstream-CHR eingeschwenkt und unterscheidet sich im Musikprogramm kaum noch vom privaten Mitbewerber (gleiche Entwicklung wie bei HR XXL->You FM)
    Auch die Wortbeiträge werden immer kürzer und inhaltsleerer...nur das Fehlen der Werbung wirkt sich positiv auf den Höreindruck aus.
     
  15. watterson

    watterson Gesperrter Benutzer

    AW: Unser Ding und Das Ding - Wie gehts weiter (Moderatoren)?

    Google sagt:

    99: http://www.sommerakademie.de/1999/schuler/
    "In der Entstehungsgeschichte von DASDING wird das Jahr 1998 rückblickend sicherlich einen besonderen Platz einnehmen. Kaum ein anderes Projekt des SWR rief solch ein medienpolitisches Echo im Südwesten hervor wie DASDING, das sich an die 11- bis 19jährigen Jugendlichen der heranwachsenden Multimediageneration wendet."

    05: http://media.dasding.de/presse/pdflist/startseite.html
    "DASDING ist das Jugendangebot und Multimediaprojekt des Südwestrundfunks (SWR) in Radio, TV und Internet. Gemacht wird DASDING von seiner Zielgruppe selbst: von jungen Menschen zwischen 15 und 25 Jahren. Damit bilden sie die jüngste professionelle Medienredaktion Deutschlands. DASDING bietet rund um die Uhr ein junges, informatives, spaßiges, spannendes, sponsor- und werbefreies Radioprogramm für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 24 Jahren."
     
  16. radiosaar

    radiosaar Benutzer

    AW: Unser Ding und Das Ding - Wie gehts weiter (Moderatoren)?

    Das scheint für das DASDING zuzutreffen. Bei UD gab es dagegen eine Erhöhung der Zahl an Wortbeiträgen, die auch tlw. qualitativ besser wurden. Von der Rotation hebt sich UD auch positiv von den lokalen privaten Mitbewerbern ab.
     
  17. radiotime

    radiotime Benutzer

    AW: Unser Ding und Das Ding - Wie gehts weiter (Moderatoren)?

    Ich denke hier passt es ganz gut:

    UD nennt die Mods jetzt auch beim Nachnamen - Was steckt dahinter? Gibt es zu viele Floriaaaaaans??? (net persoenlich nehmen @flosch)
     
  18. flosch

    flosch Benutzer

    AW: Unser Ding und Das Ding - Wie gehts weiter (Moderatoren)?

    vielleicht :)
     
  19. radiotime

    radiotime Benutzer

    AW: Unser Ding und Das Ding - Wie gehts weiter (Moderatoren)?

    hach ich liebe praesize antworten .. und ehrlich: ich mags lieber komplett als nur den kumpelhaften vornamen (auch wenn es eine jugendwelle ist)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen