1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unterleger, was nimmt man da?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Sunshiner, 21. August 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sunshiner

    Sunshiner Benutzer

    Hallo zusammen,
    wir alle wissen heutzutage, das bei vielen Moderationen ein bestimmter Unterleger nicht fehlen darf. Ob dieser nun nervt oder nicht spielt mir hier in diesem Thread keine Rolle. Viel mehr welche Instrumentals eurer Meinung nach am besten für einen Unterleger zum Moderieren geeignet sind. Um nur mal einige zu nennen:
    Bei der Ehemaligen Dance Party auf Antenne Brandenburg gab es ja, wie viele vielleicht noch wissen ein speziell für die Sendung angefertigtes Instrumental, welches sowohl für Moderationen, als auch für Grüße verwendet wurde. Dieses erfreute sich solcher beliebheit, dass es später von diesem sogar eine gesungene version gab. Bei den Sportnachrichten, auch auf Antenne Brandenburg wurde wiederum Roofo's Theme" verwendet. über dieses Instrumental haben wir ja in einem anderen thread schon ausführlich diskutiert.
    Meiner Meinung nach passen auch ganz gut als Unterleger Instrumentals, die entweder als Bonus auf einer single zu finden sind und sonst nirgendwo oder auch Instrumentalversionen aktueller Songs.
    Mich würde mal interessieren, was bevorzugt ihr als genialen Unterleger für eure sendungen? Unbekannte Instrumentals oder doch lieber eigenproduktionen? Gruß
    Sunshiner
     
  2. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    Jaa, das ist doch mal 'ne tolle Idee für einen Thread!


    Gruß TSD
     
  3. Frank Fischer

    Frank Fischer Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    als "unterleger" nehme ich gerne ein neutrales bett - am besten eines, welches der gesamt-verpackung des senders entspricht. instrumentale versionen von songs (die jeder kennt) finde ich nicht gut. denn -ich finde- der hörer hat dann ständig die gesungene version im kopf, achtet weniger auf die moderation und wenn du "glück" hast, ist gerade dieses lied ein hasslied des hörers. ;o/
     
  4. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    Mehr als die Hälfte der von uns befragten Hausfrauen rät dir zu etwas wie diesem:
    [​IMG]
     
  5. sp

    sp Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    Ich find das Benny Hill Theme und den Baby Elephant Walk so toll, dass ich sie mir runtergeladen habe! (legal)
     
  6. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    ... was aber nicht heisst, dass Du sie auch weiterveroeffentlichen darfst ...
    Dies kann durchaus illegal sein. ;)

    siehe AGBs der Anbieter.
     
  7. grün

    grün Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    Einfach von einem Internetradiosender legal aufnehmen, z. B. mit Magix MP3-Maker.
     
  8. Sunshiner

    Sunshiner Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    Hey Absinth,
    da stimme ich dir zu. Wenn ein Unterleger eine Instrumentalversion eines bekannten Songs und noch dazu eines Nummereins-Hits ist achtet der Hörer nicht auf die Moderation, weil er dieses nun zu gerne ausgespielt gehört hätte oder, wie du schon sagtest es nervt ihn, weil er es gar nicht mag. Ich persönlich bevorzuge Eigenproduktionen oder auch, wie ich schon sagte Bonustracks von Singles.
    Vielleicht können sich einige noch erinnern, denn der HR soll in den 80ern für die WasserstandsMeldungen das Instrumentalstück von Mike Oldfield "In The Pool" verwendet haben, welches auf der Single to france enthalten ist. Gruß
    Sunshiner
     
  9. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    Dazu noch "My Name is Nobody" und das Kabinett des Grauens im Webradio ist perfekt.
     
  10. Frank Fischer

    Frank Fischer Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    und was benutzt ihr als überzieher für die ramps?
     
  11. DS

    DS Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    Die meisten professionellen Stationen haben ihre eigene Produktionen. Was sich als Musikbett oder Teaser vielleicht empfehlen würde, wäre Yello - The Race, fällt mir ganz spontan ein.
     
  12. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    Joh, super! [​IMG]
     
  13. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    Heeeeeeey, was für ein originelles Stück. Das hat bislang sicherlich niemand genutzt.

    Aber ernsthaft: Unterleger, die eigens für einen Sender produziert wurden, sind langweilig. Ich mag Instrumentalstücke, die sich beispielsweise auf der B-Seite einer Single eines unbekannten Künstlers oder irgendwo hinten auf einem Album verstecken.

    Oder: Vor gar nicht so langer Zeit habe ich das Intro eines Stücks von den Pointer Sisters, das nicht im Radio gespielt wird, gesampelt - das klang nicht schlecht.
     
  14. Deutschlandpunk

    Deutschlandpunk Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    wenn man denn bei einem 70s format arbeitet ...
     
  15. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    "Garden Party" von Mezzoforte ist z.B. ein ganz toller Titel!
     
  16. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    Stimmt, Deutschlandpunk. Bei den meisten Sendern soll das Bett ja wohl ultramodern und damit ... tja ... holprig klingen. Ich weiß nicht, wie ich es anders beschreiben soll. Für etwas in Richtung Funk ist da kein Platz.

    Tondose, ich hau' Dich gleich!
     
  17. grün

    grün Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    Für eine Samstag-Abend-Party-Sendung vielleicht geeignet (ich gebe ja zu, etwas schräg und vielleicht nicht jedermanns Sache):

    Doop - Doop
     
  18. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    Der geht auch am Samstagvormittag, grün. ;)
     
  19. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    Für die 80er-Show (und natürlich nur diese) paßt ausschließlich...

    ...na? ...na?
    Wer kommt auf die einmalig originelle Idee?
     
  20. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    Ich sag nix, sonst krieg ich Haue vom Zinke! :eek:
     
  21. grün

    grün Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    After the Fire - 1980-F
     
  22. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    Doppel-A-Seite?!
     
  23. Estaminet

    Estaminet Gesperrter Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    extra dicke, aber gefühlsechte!
     
  24. Deutschlandpunk

    Deutschlandpunk Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    quatsch. nix ultramodern. soll nur nicht vom thema ablenken, so ein bett. meine erfahrung: viele moderatoren benutzen als bett das, was sie in ihrem format zu recht nicht spielen dürfen, weil es nicht passt.
    ich hatte mal einen kollegen, der hat unter jedes ansatzweise ernste thema die rienzi-ouvertüre von wagner gelegt (opener der spiegel tv reportage für laien). da bekommt man ja vom thema gar nix mehr mit.
    (der kollege ist heute bei einem klassik-sender und freut sich, das stück ganz spielen zu dürfen.)
     
  25. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Unterleger, was nimmt man da?

    Welches Thema denn? :confused:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen