1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unterwegs streamen mit Vodafone UMTS-Stick

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von DJTOBI, 19. Mai 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DJTOBI

    DJTOBI Benutzer

    Hallo,

    wir planen derzeit unser DJ / Usertreffen.
    Das Problem was wir haben, dort gibt es leider kein DSL zum Streamen.

    UMTS ist verfügbar mit Vodafone sowie T-Mobile.

    Hat da schon wer Erfahrungen gesammelt, wie das mit dem Traffic aussieht?

    Als Vertrag habe ich den WebSession Tarif von Vodafone (keine monatliche Grundgebühr - 24h surfen 4,95 Euro)

    Vodafone sagt zum Tarif folgendes:

    "Sie ermöglicht nur paketvermittelte Datendienste im UMTS- und GPRS-Netz, andere, insbesondere leitungsvermittelte, Dienste sind deaktiviert. Die Nutzung von WebSessions für Voice over IP ist nicht gestattet."

    Nun unterwegs habe ich schon oft Webradio in Bild und Ton erlebt.
    Also auch NSV Streams mit 300kbps waren ohne Buffern.
    Selbst Teamspeak (UDP Port - Voice over IP) ist kein Problem.

    Mich Interessiert halt nur ob Vodafone beim Upload da andere Spielregeln hat.

    Wäre schön wenn ihr eure Erfahrungen einmal preisgibt.
     
  2. Advocado

    Advocado Gesperrter Benutzer

    AW: Unterwegs streamen mit Vodafone UMTS-Stick

    Bei Vodafone gibt es keine Port-Sperren. Du kannst ihn ohne Einschränkungen nutzen. Wir hatten das selbst schon mal eine AÜ damit realisiert mit AVM Fritz.Box 7240 und einem Barix Instreamer (Ist eine sehr komfortable Lösung). Funktioniert einwandfrei. Allerdings haben wir die UMTS-Flatrate.

    Müßte mit deinem Teil aber genauso gehen, da Du ja Webradio empfangen kannst.

    Ich nehme an Du willst das für eine AÜ nutzen oder?
     
  3. revox

    revox Benutzer

    AW: Unterwegs streamen mit Vodafone UMTS-Stick

    Dürfte eigentlich kein Problem sein. Ich übertrage während der Saison alle 14 Tage die Auswärtsspiele unseres Handballvereins per UMTS (ebenfalls Websession 4,95€ für 24h).

    Die Übertragungen dauern ca. 90 Minuten und bis auf Angangsschwierigkeiten, bin ich sehr zufrieden. Die Übertragung läuft allerdings nur mit 64kb/s - 22khz.

    Vodafone hat übrigens das, mit Abstand, am besten ausgebaute UMTS Netz und unterstützt fast überall HSUPA Upload bis zu 1,45 Mbit/s.

    In der Praxis habe ich so um die 700 kb/s, das sollte auch für dich völlig ausreichend sein.

    Gruß Dirk
     
  4. DJTOBI

    DJTOBI Benutzer

    AW: Unterwegs streamen mit Vodafone UMTS-Stick

    jaa das stimmt schon die Übertragungsraten sind schon nicht schlecht von Vodafone.

    Mir geht es jetzt bloß um die Frage:

    "Wie lange machen die das mit?"

    Wir planen eine Sendung von locker 32 Stunden.

    Da ich schon oft im Leben mit Trafficsflats Probleme hatte, wollte ich das gern mal in Erfahrung bringen.
     
  5. DJTOBI

    DJTOBI Benutzer

    AW: Unterwegs streamen mit Vodafone UMTS-Stick

    Wollten nur den Videostream mit ca 150-180 kbps versorgen.
     
  6. revox

    revox Benutzer

    AW: Unterwegs streamen mit Vodafone UMTS-Stick

    Auch das sollte kein Problem sein, zumindest dann nicht, wenn der Empfang zwischen Grillwürstchen und Bier in Ordnung ist. Aufpassen musst du allerdings kurz vor Ablauf der 24h. Du kannst erst wenige Minuten (müssten 4 Min., max 5 Min. sein) vor dem Ende der Session um weitere 24h verlängern. Verpennst du den Termin, wird natürlich auch dein Stream beendet.
     
  7. HitradioMSone

    HitradioMSone Benutzer

    AW: Unterwegs streamen mit Vodafone UMTS-Stick

    Also mit Vodafone und T-D1 haben wir schon viele Übertragungen gemacht. Kommendes WE 23.05.09 wieder.
    Wir übertragen jeden Monat aus einer Discothek bei uns auf Hitradio MS One und es gab noch nie Probleme.
    Wenn der Stick richtig liegt kannst Du da echt eine saubere Übertragung fahren....
     
  8. DJTOBI

    DJTOBI Benutzer

    AW: Unterwegs streamen mit Vodafone UMTS-Stick

    ok dann ist ja alles gut...

    dann kann der tread auch gelöscht werden...

    nicht das Vodafone sich noch Drosselpläne einfallen lässt.
     
  9. Advocado

    Advocado Gesperrter Benutzer

    AW: Unterwegs streamen mit Vodafone UMTS-Stick

    So ein Schmarrn, doch nicht weil man einmal im Monat mal ein bischen Traffic erzeugt. Ungeachtet dessen ist die von mir vorgeschlagene Lösung eine richtig gute.
     
  10. mfr1

    mfr1 Gesperrter Benutzer

    AW: Unterwegs streamen mit Vodafone UMTS-Stick

    Also ich hab die UMTS Flat von o2. Ich denke nicht das es da große Unterschiede gibt.

    Ich habe ein Vertragliches Datenvolumen von 10GB, unabhängig von der Streamnutzung also egal ob down oder upstream. Sind die 10GB erreicht werde ich runtergeregelt auf GPRS

    Bei D2 respektive Vodafone weiß ich das die Flat ein Datenvolumen 5GB unabhängig von der Streamnutzung umfasst. Welches Volumen der Webtarif umfasst weiß ich nicht, da musste dich mal bei D2 schlau machen.

    Aber Egal wie, es funzt. Bei UMTS mit 64 KB bei HSDPA und HSUPA auch höher.

    Kleiner Tipp: Solltest du Mit SAM senden, dann stell den Encoder auf mp3Pro ein, da haste die Option 64KB/44,1Khz Stereo
     
  11. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Unterwegs streamen mit Vodafone UMTS-Stick

    Und was nuetzt dir das bei einem 128/44,1-Stream?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen