1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Urlaub der Radiopioniere

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Matthias-Mod, 14. Juli 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Matthias-Mod

    Matthias-Mod Benutzer

    Irgendwie finde ich es lustig, dass die letzten 3 richtig großen Radiopioniere Dtlds fast gleichzeitig Urlaub haben: John Ment, Arno Müller und Wolfgang Leikermoser.
    Da stellt sich die Frage ob die nicht gleich mal einen Urlaub zusammen machen wollen ;). Arno und Leiki kennen sich ja eh noch aus Funkhauszeiten in Nürnberg ...
     
  2. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Urlaub der Radiopioniere

    Soso, Radiopioniere. Ich dachte bislang, die sind längst alle verstorben. Hans Bredow und solche, verstehste? ;)
     
  3. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: Urlaub der Radiopioniere

    Zu Nürnberger Funkhauszeiten war Arno aber längst ein Berliner, wa?
     
  4. Matthias-Mod

    Matthias-Mod Benutzer

    AW: Urlaub der Radiopioniere

    @Radiowaves: Ich meine jetzt mal Pioniere ab 1980/85 wo erprobt wurde wie Formatradio in Dtld auszusehen hat. ;)

    @Rösselmann: Ja stimmt das Funkhaus gab es da noch nicht. Das habe ich falsch ausgedrückt. Ich meinte die Zeiten als das Lokalradio in Nürnberg aufkam, also 1986. Da waren Arno und Leiki beide bei Gong. So ist es korrekt!
     
  5. sp

    sp Benutzer

    AW: Urlaub der Radiopioniere

    Also Marcus Japke ist auch im Urlaub. Spricht ja auch nix dagegen. Die nächste MA-Welle startet erst Ende August / Anfang September.

    Nachtrag: Ab Sonntag ist er im Urlaub. Morgen gibt er noch ein Seminar an der Hörfunkakademie in Oberhausen (Westdeutschland).
     
  6. StReutlinger

    StReutlinger Benutzer

    AW: Urlaub der Radiopioniere

    Bei allem Respekt vor den genannten Herren... Das sind keine Pioniere.
    Pioniere sind die Leute, die in Südtirol sendeten, die in Kabelpilotprjekten sassen.
    Ich will die Verdienste nicht bschmälern, aber wo ist John Ment ein Pionioer?
    Er ist herausragend... das wars!
     
  7. Matthias-Mod

    Matthias-Mod Benutzer

    AW: Urlaub der Radiopioniere

    Also ich weiß nicht ob man als Bedingungen zum Pionier versch. Projekte gehabt haben muss und aus Südtirol gesendet haben muss. Für mich sind es eben die Personalities die sich damals auf bestimmte Weise ausprobieren konnten und bis heute noch erfolgreich sind, sich Zeit nehmen für den Nachwuchs und damals wie heute herausragend sind.
     
  8. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Urlaub der Radiopioniere

    Wenn du danach gehst, haben das verschiedene Leute schon lange vor Müller & Co. bei Radio Luxemburg gemacht.
     
  9. Matthias-Mod

    Matthias-Mod Benutzer

    AW: Urlaub der Radiopioniere

    Ja das schon. Aber Radio Luxemburg war kein Formatradio, oder zielte nicht darauf ab eines zu sein oder?
     
  10. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Urlaub der Radiopioniere

    Zu den Glanzzeiten von Radio Luxemburg machte man einfach Radio und scherte sich, mit Verlaub gesagt, einen Dreck darum, ein bestimmtes Format einhalten zu müssen. Der große "Format-Wahn" hielt ohnehin erst Ende der 80er Einzug ins deutsche Radio und da war Radio Luxemburg ja bekanntlich schon auf dem absteigenden Ast.
     
  11. Matthias-Mod

    Matthias-Mod Benutzer

    AW: Urlaub der Radiopioniere

    Eben und dass alle anderen vor den 80er wahrscheinl. fast alle hervoragend waren, weil sie alle Freiheiten hatten, ist klar. Aber im Formatradio (wie auch immer das dann aussieht) herauszustechen denke ich ist schon schwierig.
     
  12. mcflyradio

    mcflyradio Benutzer

    AW: Urlaub der Radiopioniere

    Welche Radiomoderatoren machen gemeinsam Urlaub? Vermutlich diejenigen, die auch privat miteinander liiert sind - ob nun UKW-Haudegen-Pioniere oder nicht. Dieser Thread macht Lust auf mehr: Warum tragen die meisten Mods eigentlich eine Uhr mit Lederband? Hat es einen tieferen Sinn, dass alle Privatfunker feuchtes WC-Papier bevorzugen? Nutzen alle Morningshow-Leute freie Kfz-Werkstätten? Wieso gehen bei den Sprechern der wortlastigen Wellen die Kopfhörer so schnell kaputt? ;)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen