1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ursprungsstream verstecken

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von ph612, 04. April 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ph612

    ph612 Benutzer

    Hallo,

    Mir ist bei mehreren Internetradios aufgefallen, dass diese den Quellstream verstecken können. Wie geht das?

    PS: Codes wären nett :wow:

    Viele Grüße
     
  2. caraoge

    caraoge Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    Codes?!
    Einfach den Server nicht öffentlich machen. Gut ist.

    Wo ist dir denn sowas aufgefallen? ;)
     
  3. ph612

    ph612 Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    Nein das meine ich nicht. Ich möchte schon auf Shoutcast.com gelistet werden...

    Also z.b. bei Techno4ever ist es so, dass wenn man auf den listenlink klickt (Winamp) und dann wiedergabe in winamp startet. Macht man nun einen Rechtsklick in der Playlist auf die Listendatei und klickt auf "Titelinformationen anzeigen..." geht ein Fenster auf. Darin steht nur die Datei (Listendatei). Bei meiner Methode steht jedoch die Serverip + Port darin (XX.XX.XX.XX:8000).
     
  4. caraoge

    caraoge Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    Das kannst du machen in dem du z.b. mittels PHP eine Playlist on-the-fly erstellst die je nach Useragent auf sich selbst Zeigt (IE, Mozilla, etc) oder auf die Adresse des Streams (Winamp, etc) zeigt.
     
  5. jumbo

    jumbo Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    Würde mich auch brennend interessieren wie man soetwas machen kann. Auch in Hinblick auf Angriffe etc.
    Könnte da jeman Codebeispiele oder ein Tutorial posten? Wäre nett.
     
  6. caraoge

    caraoge Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    Gegen Angriffe schüzt sowas gar nicht. Wer dich angreift bekommt ohne Probleme deine IPs zu sehen. Sei es im SHOUTcast / Icecast Listing oder durch seine lokal geöffneten Verbindungen. Einen Stream verstecken kann man nicht wirklich.
     
  7. ph612

    ph612 Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    Haste da vllt Codes?
     
  8. PureIgnoranz

    PureIgnoranz Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    Wie caraoge schon richtig schrieb, verstecken kannst du dich nicht, ein einfaches netstat plärrt die ip des streams aus, vergiss es.
     
  9. ph612

    ph612 Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    Schon klar, aber es geht mir darum, dass Leute, die sich jetzt nicht so auskennen das über diese methode wie oben beschrieben nicht rausbekommen.
     
  10. PureIgnoranz

    PureIgnoranz Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    Leute, die sich nicht so auskennen, werden dein Radio wohl auch nicht angreifen können... Verstehe nicht, warum du verschleiern willst.
     
  11. ph612

    ph612 Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    Es geht ja nicht ums angreifen sondern ich möchte einfach, dass die User nicht sehen auf welchem Stream, dass sie gerade sind. (Egal ob man das wie auch immer rausbekommen kann, es geht mir nur darum, dass die adresse im winamp nicht steht)
     
  12. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    Im Winamp ist meines Wissens nach die Adresse immer sichtbar. Mir ist noch kein Stream aufgefallen, wo die Adresse versteckt werden konnte.
     
  13. ichwars

    ichwars Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    Wenn es Dir nur darum geht das die original IP nicht öffentlich angezeigt wird, route diese doch auf eine Subdomain um! Ganz verstecken geht ja nicht, wie hier schon mehrfach erwähnt wurde.

    MfG
     
  14. ph612

    ph612 Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    Also z.b. www.techno4ever.net. Und ich möchte eben, dass die Hörer den Shoutcaststream also die Infopage davon nicht sehen (auch Port nicht), sondern nur z.b. www.xxx.de/winamp.pls
     
  15. Makkus

    Makkus Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    Ist doch kein Problem.

    Erstelle eine Datei mit den Namen winamp.pls (oder was auch immer), und da kommt dann das hier rein:

    Code:
    [playlist]
    NumberOfEntries=1
    File1=http://deineURL:Port
    Title1=Name der Radiostation
    Length1=-1
    Version=2
    
    Feddich.

    Aber trotzdem wird der Hörer jederzeit über rechtsklick im Winamp - "Titelinformationen Anzeigen" die Informationen zu URL und Port bekommen.
     
  16. ph612

    ph612 Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    So habe ich die Datei auch, aber genau das möchte ich eben nicht (Mit Anzeige IP+Port).
     
  17. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    Ich bin jetzt nicht der Programmierer, aber ich denke, dann funktioniert nur die Möglichkeit, einen in der Homepage eingebetteten Stream anzubieten, wenn Du nicht möchtest, dass die Adresse sofort sichtbar wird (obwohl dieses mit Tools wie z. B. URL-Snooper auch in vielen Fällen möglich ist).

    Sämtliche externe Player zeigen nämlich (per Rechtsklick) die Adresse an.

    In einer pls-Datei gibst Du ja lediglich einen von Dir vergebenen Namen des Streams und die Adresse an. Da genügt es schon, die pls-Datei per Editor zu öffnen; schon hast Du die Streamadresse.
     
  18. Makkus

    Makkus Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    Ich schätze mal, sie haben das mit .htaccess gelöst. Vielleicht sollte man in diese Richtung recherchieren.
     
  19. ichwars

    ichwars Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    Nein dazu brauch man kein .htaccess. So wie ich es bereits geschrieben habe einfach IP und Port auf eine Domain routen und fertig.
    Hab das gerade bei uns mal umgesetzt.

    MfG

    EDIT zu früh gefreut :( man kann zwar die Shoutcast Admin umrouten aber anscheind den stream selber nicht. Naja ich test mal weiter.
     
  20. caraoge

    caraoge Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    Das ist immer noch die Lösungsantwort.

    Das erzeugen der Datei kannst du in PHP mit hilfe von headern lösen. Den Useragent kannst du mit der GetBrowser Funktion auslesen.

    Mit .htaccess kann man sowas nicht lösen.
    Mit einem Eingebetteten Player macht man auch einfach nen Rechtsklick auf den Player und schaut sich die Quelle an ;) .
    Aber er TS will ja keinen Eingebetteten Player.
     
  21. Makkus

    Makkus Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    Hmmm.

    Also mit Headern arbeiten wir ja auch schon lange, aber die Ursprungsurl lässt sich immer noch im Winamp anschauen. Sie ist deshalb nicht versteckt.

    Beispiel: Unser Winamp-Stream hat die URL http://www.xxl-radio.de/tune_in_DSL.php

    Die PHP beinhaltet den Header, der auf die .pls (wie oben) zeigt. Die wiederum ruft dann den Stream auf. Aber wie gesagt. Die Streamurl sieht man trotzdem beim Klick auf "Titelinformationen Anzeigen".

    Hab ich nen Denkfehler, oder ist das doch nicht die Lösung?

    Weiteres Beispiel, wieso ich an .htaccess denke, wäre bei t4e diese URL: http://listen.to.techno4ever.net/dsl/aac

    Wenn ich nun hinter das aac noch /blabla schreibe, bekomme ich den Stream trotzdem angeboten, einen 404 gibt es nicht. Merkwürdig finde ich aber auch, dass mir immer die listen.pls zum download oder ausführen angeboten wird (Windows Vista, IE 8), statt das sich wie gewohnt der Winamp automatisch startet.

    Verwirrend. :D
     
  22. caraoge

    caraoge Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    Ihr habt das ja anderst umgesezt. Ihr erzeugt einfach eine Playlist mit PHP in der direkt die Stream Adresse steht. Um das gewünschte umzusetzen muss zwar auch eine Playlist erzeugt werden, jedoch eine in der die Datei sich selbst nochmal als Playlist anbietet und je nach Useragent den Stream oder die Datei als Adresse anzeigt.

    Zusätzlich ist bei T4E halt noch htaccess im Einsatz um einfachere URLs zu haben.
    Aber im allgemeinen kann man sowas nicht mit htaccess erstellen. Es dient ja nur dazu URLs zu Manipulieren (z.B. "/dsl/aac" geht auf "/index.php?stream=dsl&type=aac") oder Zugriffe zu beschränken.
     
  23. caraoge

    caraoge Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    Zu deinem Problem:
    Du kannst im Browser Einstellen dass er bestimmte Dateien direkt mit einem externen Programm öffnen soll, ohne diese vorher zu Speichern. Schau einfach mal in die Einstellungen ;)
     
  24. ph612

    ph612 Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    PHP:
    header('Content-Type: application/octet-stream');
    header('Content-Disposition: attachment; filename="listen.pls"');
    echo 
    "[playlist]
    NumberOfEntries=1
    File1=http://XX.XX.XX.XX:8000/"
    ;
    Dennoch wird bei mir im Winamp das angezeigt.
    Oder hast du es anders gemeint?
     
  25. caraoge

    caraoge Benutzer

    AW: Ursprungsstream verstecken

    Du musst jetzt noch, je nach Useragent, die Datei auf sich selbst verwaisen lassen und danach erst den Stream einbinden.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen