1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB-Soundkarte für Kopfhöreranschluß?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Regionalfenster, 29. Juni 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Regionalfenster

    Regionalfenster Gesperrter Benutzer

    Die kleinen, ultraportablen Laptops sind ja im Anmarsch. Aldi hat in ein paar Tagen eines im Angebot. Der einzige Grund, warum ich mich bislang für das Gerät nicht interessiert habe ist, daß bei Laptops meist der Kopfhörerausgang zu schlapp ist und nicht genügend Power liefert, um dort einen richtig großen Kopfhörer anzuschliessen, was zum Schnitt von Beiträgen nötig ist.

    Wie ich gesehen habe, gibt es mittlerweile für wenig Geld von zahlreichen Herstellern USB-Soundkarten in Form eines USB-Sticks.

    Wer hat so einen Stick und kann was dazu sagen. Insbesondere, ob dort genügend Power zum Anschluß einen großen, geschlossenen Kopfhörers rauskommt. Der Eingang interessiert mich eher nicht, nur der Ausgang.
     
  2. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: USB-Soundkarte für Kopfhöreranschluß?

    Mit USB-Sticks in der von dir beschriebenen Bauweise kenne ich mich nicht aus.
    Allerdings habe ich mal eine Audiotrak OPTOplay gehabt - und sie an meine (heutige Ex-)Freundin verschenkt.

    Sie ist heute noch begeistert davon, weil es ihren müden Schreibtisch-Lautsprechern mächtig auf die Sprünge half. Mit einem Kopfhörer dürfte das nicht anders sein.

    Soweit ich weiß, gibt es die Opto heute nur noch im Gebrauchtmarkt.
    Wenn dich das USB-Kabel nicht stört und dir so ein Teil angeboten wird: "Zuschlagen" heißt die Devise.

    Vielleicht hast du ja einen Freund auf der Insel, da soll es die Teile noch geben.
    Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

    Gruß, Uli
     
  3. Timolito

    Timolito Benutzer

    AW: USB-Soundkarte für Kopfhöreranschluß?

    Also ich persönlich habe eine 'Stick-Soundkarte' hier liegen. Brauche sie zwar auch nur als zweitsoundkarte zum Vorhören aber sie liefert, so empfinde ich es, mehr Power als so manche interne Karte.
    Also für den geschlossenen Kopfhörer reicht es in meinem Fall vollkommen.
    Habe meine für knapp 15 Euro erworgen, ist ein Modell der Firma Speed Link!

    Lieben Gruß
    Timo
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen