1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

User Generated Radio

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von M-Radio, 16. September 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. M-Radio

    M-Radio Benutzer

    Bei laut.fm kann man jetzt sein eigenes Webradio aufmachen, das sich sogar 100% an die vorgegebene Playlist hält. Bisher gabs sowas von Yahoo wo man aber nur Musikrichtungen vorgeben konnte.

    Läuft ganz gut auch wenns noch in der Betaphase steckt - http://www.laut.fm/moremusicradio
     
  2. dm83

    dm83 Benutzer

    AW: User Generated Radio

    Hab mir das Angebot mal näher angesehen und mich durch div. AGBs und FAQs etc. gelesen. Hier mein Resümee:

    Klingt auf den ersten Blick ganz interessant, da es eine kostenlose Möglichkeit ist, ein eigenes Webradio zu betreiben, und das noch dazu ohne selbst entsprechendes technisches Equipment zur Verfügung haben zu müssen. Weiterer Vorteil: es kann ein bereits vorhandener Pool an Musikdateien verwendet werden, den man mit eigenen - von Original-CDs - stammenden Musikstücken, Textbeiträgen und Jingles ergänzen kann.

    Theoretisch könnte man so also komplette Sendungen vorproduzieren und dann zeitversetzt senden. Das wird ja heutzutage von prof. Radiostationen auch schon tw. so gemacht.

    Aber: Auf den zweiten Blick ist oben beschriebene Vorgehensweise gar nicht möglich, da nur einzelne, unbearbeitete Tracks eingestellt werden dürfen, d.h. es sind dadurch keine Ramptalks, keine Übergänge zwischen den Songs möglich, von radiomachen bleibt da also nicht mehr viel übrig.


    Um seinen Homepage-Besuchern eine 24-Stunden-Musikuntermalung zu bieten, ohne selbst zusätzliche Kosten zu haben, dafür ist das Angebot ganz gut geeignet, was ja auch nicht so schlecht ist, als Radio würde ich das ganze aber eher nicht bezeichnen.

    lg,
    dm
     
  3. Johnny

    Johnny Benutzer

    AW: User Generated Radio

    Naja, das ganze ist ja auch noch Beta und es wird weiterhin fleissig an neuen Funktionen (Shuffle, Übergänge, etc.) gebastelt. Mal schauen, wie sich das entwickelt, ich hab meinen Stream da schon zwei Monate laufen und bin bislang ganz zufrieden. Aber definitv muss sich da noch was tun.
     
  4. dm83

    dm83 Benutzer

    AW: User Generated Radio

    naja, das Problem ist ja hier nicht die fehlende Funktion, sondern dass dies aufgrund der Vorgaben von Gema/GVL nicht erlaubt ist, da ein einzelner vorproduzierter Track als Mix gilt und daher verboten ist. Möglicherweise findet aber der Betreiber noch eine Sonderregelung mit den Verwertungsgesellschaften, falls sich diese drauf einlassen.
    Gerade für DJs würden sich da ja dann interessante Möglichkeiten bieten.
    Oder man könnte eigene Sendungen, die man z.B. für freie Radios o.ä. produziert hat, auf seiner eigenen Homepage nochmals zum Hören anbieten, eben eingebettet in einen unmoderierten 24h-Musikstream. Nutzungsmöglichkeiten gäbe es in dem Fall viele ...

    Aber wie du schon richtig schreibst ...
     
  5. sendmail -f

    sendmail -f Benutzer

    AW: User Generated Radio

    Ich hab mal nen Schlüssel angefordert. Mal sehen ob sie an meiner Idee interessiert sind ;)
    Wenn ja, werd ich meine Meinung dann hier kundtun.
     
  6. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: User Generated Radio

    Ist die Geschichte mit laut.fm nicht auch schon ein älterer Hut? Die radioszene hat dort doch schon einen Kanal.
    Und user-generated ist eigentlich auch etwas ganz anderes... :rolleyes:
     
  7. sendmail -f

    sendmail -f Benutzer

    AW: User Generated Radio

    Sind also diejenigen, die dieses System nutzen, keine User, die den Content generieren?
    Allerdings zeigt dein "eigentlich" recht deutlich, dass du dir nicht sicher bist, ob deine Aussage überhaupt zutrifft.
     
  8. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: User Generated Radio

    Playlisten durcheinanderwirbeln ist nun nicht die große Kunst. (Das kannt ja Winamp irgendwie schon alleine.)

    Jingles zusammenbauen, hochladen und integrieren zählt da schon eher, besonders wegen dem Zusammenbau-Aspekt.

    Wirkliche Inhalte werden bei/mit laut.fm jedoch nicht erzeugt.
     
  9. Johnny

    Johnny Benutzer

    AW: User Generated Radio

    Das ganze läuft schon länger, ich habe meinen Stream (http://laut.fm/lmntl) wie gesagt schon über zwei Monate dort. Übrigens bekommt so gut wie jeder einen Key, der sich "bewirbt".
     
  10. Simon269

    Simon269 Benutzer

    AW: User Generated Radio

    Kenne laut.fm jetzt bestimmt schon 2 Monate. Anfangs war ich begeistert davon und wollte natürlich gleich ein eigenes Radio machen. Wann bekommt man schonmal die Möglichkeit kostenlos ein Radio zu Betreiben ? Habe dann auch eine Playlist erstellt und ablaufen lassen. Doch da es bei laut.fm ein Ranking gibt wo viele sich die Hörer hochvoten hat man wenig chancen Hörer zu bekommen. Und da man auch nicht live Moderieren kann habe ich dann das Radio doch wieder aufgegeben. Denn Live Senden vor Zuhöreren ist dann doch viel schöner.
     
  11. M-Radio

    M-Radio Benutzer

    AW: User Generated Radio

    Auf der Seite von Hitradio X läuft aber das normale Programm wie auf der HP, also auch mit Jingles.



    http://www.laut.fm/hitradiox
     
  12. PMark

    PMark Benutzer

    AW: User Generated Radio

    Könnte man die Streams auch zum Beispiel bei VTuner.com melden um sie dann auf diverse W-Lan Radios zu hören ?

    Hat das schon jemand gemacht ?
     
  13. Simon269

    Simon269 Benutzer

    AW: User Generated Radio

    Ja das mit dem Wlan Radio habe ich gemacht. Hat auch wunderbar funktioniert.
     
  14. Johnny

    Johnny Benutzer

    AW: User Generated Radio

    warum sollte das auch nicht gehen, es sind doch einfache mp3-streams...
     
  15. PMark

    PMark Benutzer

    AW: User Generated Radio

    ja sollte gehen, bei vtuner.com muss man einfach mal die .pls melden dann mal abwarten bis die das dort aufnehmen.

    Ich hab da ein W-Lan Radio wo man nicht selbst die URL eíngeben kann.
    vtuner speist die Listen online auf das Gerät ein.
     
  16. nwd

    nwd Benutzer

    AW: User Generated Radio

    Mh, hab grade gestern mit dem Vorstand von laut.de auf der OMD gesprochen. Er hat mir einen Gutscheincode dafür geschenkt... werde es mal ausprobieren und mal Bericht erstatten.
     
  17. sendmail -f

    sendmail -f Benutzer

    AW: User Generated Radio

    Ich hab das Angebot von Laut.fm mal ausprobiert und denke schon, damit kann man Hörer erreichen. Ich hab zwar erst eine einzige Playlist und nur ne 3h26m Rotation, aber das ist momentan eher ein Zeitproblem ;)
    Sobald es eine eigene Webseite dazu gibt, werd ich das Ganze auch mal vorstellen, wer jetzt schonmal reinhören will: http://www.laut.fm/rock-palace
    Ich werd die Tage mal den Sendeplaner testen und mal ne Art Sondersendung als Testplaylist zusammenklicken.
     
  18. Johnny

    Johnny Benutzer


Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen