1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vista & Winamp: diverse Probleme

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von Sony2504, 08. Juli 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sony2504

    Sony2504 Benutzer

    Hallo ;)
    Ich bin hier neu , erstmal ein rechtherzliches Hallo ;)
    Ich habe ein Problem, wir betreiben ein Internetradio, müssen uns erst alles selbst bei bringen weil unser Techniker abgesprungen ist, nun haben wir ein neuen Modi der leider wegen dem Visat nicht mit der SAM senden kann, wir haben mit Ihm den Winamp und Schoutcast installiert und auch eingestellt, er hat gesendet, als er dann Neustart gemacht hatte warn die Einstellungen wech, Wir dachten erst es lag an uns das wir es nicht abgespeichert haben, aber so war es nicht, wir können es nciht abspeichern, kann uns jemand helfen?

    Ich danke euch schon jetzt für die freundliche hilfe
    LG
    Sony2504
     
  2. radiolm

    radiolm Benutzer

    AW: Vista & Winamp: Shoutcast-Problem

    sorry aber welche Sprache sprichst Du? Hab ich noch nie gelesen oder gehört , sehr geil :wow:
     
  3. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Vista & Winamp: Shoutcast-Problem

    Wer so schreibt hat ganz andere Defizite :)
     
  4. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Vista & Winamp: Shoutcast-Problem

    Nachdem wir nun diese Defizite aufgezeigt hätten:

    Hat jemand Know-How in Bezug auf die Kombination Vista & Winamp mit Shoutcast und kann hilfreiche Tipps geben?

    Gruß, Uli
     
  5. joda

    joda Benutzer

    AW: Vista & Winamp: Shoutcast-Problem

    Wir haben die Erfahrung gemacht, dass das Shoutcast-Plugin mit Vista anscheinend nicht kompatibel ist, z.B. können die Soundkarten-Einstellungen nicht geöffnet und verändert werden und die Einstellungen werden auch nicht immer gespeichert.

    http://forums.winamp.com/showthread.php?threadid=263262
     
  6. DS

    DS Benutzer

    AW: Vista & Winamp: Shoutcast-Problem

    Das tritt aber (in der Regel) nur bei Onboard-Soundkarten auf. Abhilfe schafft eine "richtige" Soundkarte, ich hatte mit meiner Creative XtremeMusic noch keine Probleme mit Abspielen, Aufnehmen, etc. unter Vista. Allerdings nutze ich auch kein Winamp oder Shoutcast.

    Übrigens ist der letzte Beitrag in diesem Thread von Februar 2007, da wurde gerade erst mit der Auslieferung von Vista begonnen. Vielleicht sollte man im dortigen Forum mal nach etwas Aktuellerem suchen.
     
  7. ebbyd

    ebbyd Benutzer

    AW: Vista & Winamp: Shoutcast-Problem

    Also bisher habe ich noch von keiner vernünftigen Methode gehört, wie der arg bescheidene Vista Soundmixer so komfortable wie der von XP zu nutzen wäre. Man google einfach mal Vista Soundmixer und erfreue sich an den 100erten von Problemen. Daher habe ich auch seperat noch XP installiert,

    falls jemand eine Lösung weiss immer her damit
     
  8. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Vista & Winamp: Shoutcast-Problem

    format c: /q

    SCNR
     
  9. ebbyd

    ebbyd Benutzer

    AW: Vista & Winamp: Shoutcast-Problem

    .... *G ich sag nix :)
     
  10. RWE

    RWE Benutzer

    AW: Vista & Winamp: Shoutcast-Problem

    Warum behaart dein Modi so auf den Winamp??? Sam und Vista gehen sehr gut und laufen auch sehr stabil. Das spricht aber allerdings nicht gerade für Dich wenn ihr sagt:"Sam geht nicht,nun ach ich mal mit Winamp".
    Einfach mal die Suchfunktion betätigen und Du wirst sehen das bestimmt irgendwo was steht das Sam und Vista sehr gut zusammen laufen können.

    RWE
     
  11. WoodysWelt

    WoodysWelt Benutzer

    AW: Vista & Winamp: Shoutcast-Problem

    Es gibt auch Leute, die legal senden möchten und nicht wirklich das Geld überhaben für SAM... (Das mal so am Rand bemerkt)
    Ich persönlich hatte bei mehreren Moderatoren dieses Problem und hab es über viel Geduld und Rumfummeln geschafft, dieses Problem komplett zu übergehen.
    Stereomix ist bei vielen Karten unter Vista verfügbar. Nur muss man ein wenig danach suchen. Kleiner Tipp: "Deaktivierte Geräte", dann Musik über Abspieler (egal welcher, sei es nun SAM oder Winamp) und Mikrofon über Line-In (Über 08/15-Mischpult oder geregelt). Vielleicht gibt es ja auch andere Möglichkeiten, keine Ahnung, aber wer keine XP-Lizenz hat...
    Ansonsten bin ich anderen Hilfestellungen nicht abgeneigt.

    Gruß
    Woody


    PS: Ich hatte bei dem betreffenden Moderator es auch über eine "externe" Soundkarte (Mikrofon über Mic-Eingang) versucht mit dem selben Ergebnis.
     
  12. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Vista & Winamp: Shoutcast-Problem

    Und da ist Winamp die einzige Alternative. Ist ja so, wenn sich jemand keinen Ferrari leisten kann ist die einzige Alternative ein Fahrrad :rolleyes:
    Wenn ich jetzt überlege, das Vista entweder richtig teuer ist oder nur bei neuen Rechnern dabei, stellt sich die Frage ob dann, wenn das Geld für ein anständiges Streamprogramm nicht da ist. ob die Lizenz von Vista dann auch legal erworben wurde.

    Zum Thema selbst: Schonmal an nen Dualboot gedacht und zusätzlich XP installiert? Alternativ auch über eine Virtualisierung, dann läuft das ganze im Fenster.
     
  13. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Vista & Winamp: Shoutcast-Problem

    Wo ist denn Vista richtig teuer? Das bekommst du für knapp 130 EUR schon in der Ultimate Lizenz.
     
  14. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Vista & Winamp: Shoutcast-Problem

    Wie kommst Du darauf, dass sich das jemandd kauft, Keen?
    Wo doch XP schon nur 99 Euro gekostet hat ... ;)
     
  15. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Vista & Winamp: Shoutcast-Problem

    Und das sind Summen, die für das normale Webradio richtig teuer sind. Solltet ihr doch mittlerweile mitbekommen haben ;)
     
  16. DS

    DS Benutzer

    AW: Vista & Winamp: Shoutcast-Problem

    Vista kostet in der Home Premium Version nur knapp 70Euro inkl. Versand (siehe auch hier). Manche werden sagen, dass Vista auch diese 70€ nicht wert ist, aber das ist eine andere Frage.

    Übrigens: Es gibt einen "Kompatibilitätsmodus" - dort wählst du Windows XP aus und lässt das Programm mit Administratorrechten laufen. Schon steigen die Chancen, dass es läuft. Ruhig auch mal die Firewall-Einstellungen prüfen. In Anbetracht dessen, dass das Betriebssystem schon 1 1/2 Jahre auf dem Markt ist, kann ich mir nicht so richtig vorstellen, dass es bis jetzt noch keine Lösung für das Shoutcast-Problem gibt.

    BTW: Ich möchte nicht mehr auf Vista verzichten, weil ich gerade die neue Soundkarten-Steuerung und auch das Design super finde. Mit meinem AMD XP 3000 (2.1 GHz) macht es übrigens auch Spaß, damit zu arbeiten - läuft auch mit Aero super flüssig und stabil.

    Den Tipp von Pegasus zur Virtualisierung finde ich gut. Microsoft hat dafür auch eine Software herausgebracht, "Virtual PC". Dort kannst du Win 2000 oder XP (das auch etwa 70€ kostet!), Linux, etc. installieren. Mein Tipp wäre Windows 2000, weil es auch nicht so großen "Ressourcen-Hunger" hat.
     
  17. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Vista & Winamp: Shoutcast-Problem

    Das große Problem zw. Vista und Winamp und "alten" Plugins ist einfach schlicht und ergreifend die höhere Sicherheit von Vista.

    Alle Plugins von Winamp wollen in die Ordner von Winamp schreiben, das erlaubt Vista denen aber nicht :). Lösung wäre z.B. Winamp "als Administrator" auszuführen.
    Dies ist keine Dauerlösung und wahrlich untergräbt sie das gute Sicherheitskonzept von Vista, kann aber bei alten Plugins der einzige Schritt sein.

    Gruß
    Keen
     
  18. jumbo

    jumbo Benutzer

    USB Headset, Windows Vista & SAM **PROBLEM**

    Hallo Leute,

    ich weiß jetzt zwar nicht genau, ob das hier der richtige Platz im Forum ist, oder ob ich das ganze doch lieber unter "Studio und Sendetechnik" einstellen sollte, aber ich denke, da es ja ein Internetradio ist, wird das hier schon richtig sein :)

    Wir haben einen Moderator im Team, der bisher mit SAM4 und Windows XP problemlos seine Sendungen gemacht hat. Nun hat er sich einen neuen "High-End-Windows-Vista-Schlagmichtot" PC gekauft. An diesem funktioniert auch sein altes Klinkestecker-Headset nicht mehr. Also hat er sich (wie auch vom Hersteller empfohlen) ein Microsoft USB-Headset gekauft. Soweit sogut. Allerdings wenn er moderiert, klingt das übelst. Habe einen Mitschnitt als Datei angehängt. Weiß selbst auch nicht woran das liegen könnte (anderes Headset: gleiches Problem). Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht oder kann sich jemand vorstellen, woran das liegen könnte? Ich persönlich habe wirklich nicht zwei linke Hände aber ich weiß auch nicht, wo ich da noch suchen sollte/könnte. Gibts da vllt. nen Trick mit irgendwelchen Einstellungen?

    Liebe Grüße,
    Jumbo

    Anmerkung: Verschoben von Studio Rebstock in einen Thread mit vergleichbarer Problematik ;)
     

    Anhänge:

  19. DS

    DS Benutzer

    AW: Vista & Winamp: diverse Probleme

    Lautstärke runterdrehen, Microsoft-interne Mikrofonverstärkung aus, andere USB-Buchse, ... Das ist das, was mir spontan einfällt. Vielleicht hilft es.
     
  20. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Vista & Winamp: diverse Probleme

    Also so High-End kanns ja net sein - also das Headset. Tonaussetzer, Blechbüchsenton.
    Evtl. hat dieses Superduper-Headset (wieso kauft ihr euch immer diesen USB Schrott) sowas wie einen internen DSP, der GainControl mach, Rauschunterdrück angeschaltet hat usw usf. Er soll das Glump nehmen und zurück zum Hersteller schicken.

    Wenn es ein High-End-PC war, dann hat man auch High-End-Support den man mal fragen sollte warum die Jacks hinten oder vorne am PC nicht funktionieren. Vielleicht wurde ja nur ein Kabel auf dem Motherboard vergessen, aber da kauft man sich doch nicht direkt ein neues "Plastikheadset". Eigentlich nutzt Microsoft für Headsets Plantronics.... die haben ganz schön nachgelassen mit der Soundquali.
     
  21. DS

    DS Benutzer

    AW: Vista & Winamp: diverse Probleme

    Für Studio- oder Arbeitsrechner würde ich mir Vista ohnehin nicht kaufen. Die meisten PC-Shops im Internet (z.B. one.de) bieten ihre Rechner auch ohne Betriebssystem-Lizenz an, da würde ich mir Windows 2000 oder XP draufspielen, Windows 2000 kriegt man bei eBay günstig und XP kostet nur ein wenig mehr als Vista. Für Heim-PCs und Multimedia-Fans finde ich Vista dagegen richtig gut. Ich nutze als Arbeitsrechner PCs mit 400MHz-1800MHz, mit Windows 2000 geht das richtig flott und die Soundkarten machen keine Probleme.
     
  22. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Vista & Winamp: diverse Probleme

    Das kann ich nur bestaetigen, da ich selbst fast ausschliesslich mit Windows 2000 arbeite.
     
  23. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Vista & Winamp: diverse Probleme

    Vielleicht sehe ich das als ITler wirklich anders, aber WIN 2000? Ein Produkt einzusetzen welches schon ewig aus dem Support raus ist halte ich für hochgradig fahrlässig.
    Ich fand 2k auch allgemein eher schlecht. Aber ich will ja kein OS-Bashing nun anfangen :) Ich habe XP und Vista (und seit heute Fedora 9) parallel laufen und habe überall Sound ohne Probleme.
     
  24. DS

    DS Benutzer

    AW: Vista & Winamp: diverse Probleme

    Für Windows 2000 werden nach wie vor alle Updates geliefert, es gab auch schon 4 Servicepacks. Dass Microsoft den Support für Windows 2000 und XP (1 1/2 Jahre später veröffentlicht) bald einstellen wird, denke ich nicht, weil es nach wie vor in Firmen und auch für viele Privatanwender das Betriebssystem ist.

    Aber nun genug [OT] für heute ;)
     
  25. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Vista & Winamp: diverse Probleme

    DS red bitte keinen Schmarrn. Für Win2k gibt es bis 2010 nur noch security-hotfixes ansonsten gibt es seit Ende 2005 keinerlei Support mehr.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen