1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Walli wieder in Aachen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von sbs, 27. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sbs

    sbs Benutzer

    Na endlich ist es soweit und der Morgen ist gerettet.Willkommen zurück in Aachen Walli :D

    sbs
     
  2. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Walli wieder in Aachen

    100,eins steht in meiner subjektiven Ansicht seit der Wiedereinhüllung in den flauschig-weichen NRW-Mantel irgendwie auf der Kippe: Die Musik aus Oberhausen ist, wie schon immer, von einer geradezu terroristischen Langeweile (wirkt aufs Ohr wie die Braunkohlentagebaulandschaft aufs Auge), das On-Air-Design hakt an allen Ecken und Enden, da die (konsequent schlechte) NRW-Verpackung auf die (konsequent gute) 100,eins-Verpackung prallt und so kein durchgängig stimmiger Fluss erzeugt wird. Die Stundenuhr von NRW ist auch seit MethusalemSchneiderbanger dieselbe und mittlerweile hat man selbst das Problem, durch die Kooperation mit Welle West das bislang stets getrötete und hochgehaltene "Aachen" (bei den schon manchmal unnatürlich stolzen Öchern sehr wichtig!) durch "Westen" austauschen zu müssen.
    Also, Walli, gib alles und 100,eins, gib mal wieder Gas, ihr werdet euch doch nicht vom Eupener Landfunk unterbuttern lassen wollen??
     
  3. MartinB

    MartinB Gesperrter Benutzer

    AW: Walli wieder in Aachen

    Glückwunsch auch an Walli dass er ein sinkendes Schiff rechtzeitig verlassen hat-ohne bleibenden Schaden für ihn!
     
  4. Bürgerfunker

    Bürgerfunker Benutzer

    AW: Walli wieder in Aachen

    QUOTE]Glückwunsch auch an Walli dass er ein sinkendes Schiff rechtzeitig verlassen hat-ohne bleibenden Schaden für ihn![/QUOTE]

    Für mich ist das eher ein Wechsel vom Kreuzfahrtschiff zum Gummiboot, naja wenigstens muss ich jetzt nicht mehr den warmen Falkenberg ertragen....
     
  5. Freebird

    Freebird Benutzer

    AW: Walli wieder in Aachen

    Ich weiß echt nicht, was ich von Leuten halten soll, die sich krampfhaft Sender und Sendungen anhören die sie offenbar zum Kotzen finden. Wenn Du den Moderator nicht magst - ich mag 100,1 generell nicht, gebe ich zu - wieso hörst Du dann seine Sendung? Sorry, aber ist das nicht etwas viel abartig?
     
  6. muted

    muted Benutzer

    AW: Walli wieder in Aachen

    @Bürgerfunker: Auch wenn Herr F. in Deinen Augen "warm" ist, muss das noch lange nicht heißen, dass er schlecht arbeitet!
     
  7. Bürgerfunker

    Bürgerfunker Benutzer

    AW: Walli wieder in Aachen

    @ Freebird: Im Autoradio schaltet man schon mal durch, hört nen tollen Titel... und dann den Falkenberg.....HILFE

    Da kann man sich echt auf Walli freuen...

    @ muted, ob Falkenberg schlecht arbeitet und schlecht die Sendung vorbereitet kann ich nicht beurteilen(hat auch nix mit dem warm sein zu tun ), ich finde seine Sendung aber immer grottenschlecht.
    Da höre ich lieber den Manges,
     
  8. muted

    muted Benutzer

    AW: Walli wieder in Aachen

    @Bürgerfunker: Auch wenn die Diskussion nach dem "Wer ist hier der Tollste" nicht in meiner Meinung nach zu nichts führt: Evtl. bringt Herr Falkenberg nicht so viel Erfahrung mit wie andere von Dir genannte Personen, vielleicht liegt es daran.
     
  9. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Walli wieder in Aachen

    Jetzt ist die Diskussion mal wieder in die Sphären der Kanalisation abgerutscht. Gut hingekriegt!
     
  10. sbs

    sbs Benutzer

    AW: Walli wieder in Aachen

    Also ich finde das Stefan das Programm gut macht und das er homo ist find ich hat damit garnichts zu tuen.Stellt Ihr euch doch mal hinter das Mikro mal schauen was dann rauskommt.

    sbs
     
  11. muted

    muted Benutzer

    AW: Walli wieder in Aachen

    Kein Problem, ruf' Du bei Torsten Manges an, klär das ab und ich bin mit dabei!

    (sorry, fürs abrutschen...)
     
  12. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Walli wieder in Aachen

    Könnten wir es einfach auf die Aussage korrigieren: Walli ist der bessere und erfahrenere Moderator und Falkenberg gefällt dem Bürgerfunker nicht?
     
  13. Freebird

    Freebird Benutzer

    AW: Walli wieder in Aachen

    Da "besser" immer was mit subjektiv zu tun und "gute" Moderatoren nicht bei 100´1 arbeiten (*g*) plädiere ich für:

    "Könnten wir es einfach auf die Aussage korrigieren: Walli ist der erfahrenere Moderator und Falkenberg gefällt dem Bürgerfunker nicht?"

    ,-)
     
  14. sbs

    sbs Benutzer

    AW: Walli wieder in Aachen

    Also da stimme ich gegen.Es gibt auf jeden Fall gute Moderatoren bei 100,1!!!!.Müßen ja nicht jedem gefallen

    sbs
     
  15. tuner-fm

    tuner-fm Benutzer

    AW: Walli wieder in Aachen

    Es gibt nur 3 gute Mods in Aachen:

    Olaf Theissen

    Torsten Manges

    und jetzt wieder den Walli...

    Die anderen sind grottenschlecht... zum Teil halt noch Bürgerfunker oder andere Praktis :p
     
  16. tas

    tas Benutzer

    AW: Walli wieder in Aachen

    Schön, dass Ihr Euch in Aachen freut, Walli zurückzuhaben. Hier im Saarland sind bestimmt einige erfreut, dass er weg ist.

    Vorallem wenn man liest, dass Walli nicht als Blödel-Affe bei Radio Salü enden wollte.

    Interessant auch, dass er exakt die gleichen Jingles nutzt, wie bei Radio Salü. Ist anscheinend halt Wallitzek und Co.

    Ich verstehe immer noch nicht, was Walli gereizt hat, ins Saarland zu kommen, zumal das Betriebsklima frostig und das Programm von Radio Salü nicht so top ist.

    Aber was tun, wenn die Kohle stimmt. Hoffen wir mal, dass Wallitzek keinen weiteren Schaden nimmt...... Gemäß seiner eigenen Worte.
     
  17. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Walli wieder in Aachen

    Vielleicht hat er einfach einen Tapetenwechsel gebraucht und auch gehofft, sich weiter entwickeln zu können. Das Geld mag auch eine nicht unerhebliche Rolle gespielt haben.
    Aber für 100,1 ist es doch jetzt viel besser, damit werben zu können"Wallitzek ist zurück". Wäre er nonstop bei demselben Sender geblieben, hätten sich bestimmt auch Ermüdungserscheinungen eingestellt.

    Bin übrigens gespannt wie lange es sein Ex-Morgenshow-Partner Pauls in Ulm aushält?
    Immerhin lernt er da ja fleissig schwäbisch :)
     
  18. tuner-fm

    tuner-fm Benutzer

    AW: Walli wieder in Aachen

    Der Wechsel ins Saarland hatte wohl eher etwas mit der damaligen Insolvenz von 100,eins zu tun...
     
  19. Funman

    Funman Benutzer

    AW: Walli wieder in Aachen

    Freut mich auch für Aachen und Euregio den Walli wieder genießen zu können!!!!

    Gruß von www.feierabend24.de
     
  20. radiolm

    radiolm Benutzer

    AW: Walli wieder in Aachen

    @tas,

    das mit den Jingles hat ebenfalls etwas mit der damaligen Insolvenz von Aachen 100,1 zu tun.Da Radio Salü Aachen 100,1 mit einer Geldspritze versorgt hat.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen