1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wann ist Deutschland reif?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von montgomery burns, 21. März 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. montgomery burns

    montgomery burns Benutzer

    Große Stationen in Radio-USA setzen morgens zur Prime Time auf Talk Radio. Nicht Deutschlandfunk sondern provokant, unterhaltsam, informativ und natürlich interaktiv. Warum traut sich das in Deutschland keiner?
    Mal den Mut haben - weg von der Morning Show, wie sie überall stattfindet und ein fesselndes Talkformat entwickeln. Nicht so müde wie Domian, das ist ein Konzept, das in die Nacht passt.
    Patrick Lynen geht da mit Neonox schonmal in die richtige Richtung und hat die Sendung aufgewertet. Aber Lynen ist halt auch ein Guter.
    Was meint Ihr? Würde sowas auch in Deutschland am Morgen funktionieren?
     
  2. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    Natürlich würde das auch funktionieren. Allerdings ist die Frage, ob man am Morgen für sowas schon aufnahmefähig ist. Ich persönlich möchte allerdings morgens nicht mit "Willi aus Wanne-Eickel" geweckt werden, der dann seine Meinung zur letzten DSDS Folge o.ä. abgibt. Sowas läuft sich auch sehr schnell tot, befürchte ich.
     
  3. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    wann genau morgens? Also vor oder nach 9?
     
  4. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    Ob Deutschland für ein Gesprächsradio am Morgen "reif" ist oder nicht, diese Frage stellt sich mir nicht. Eher bereite ich mir über den Nutzen Gedanken. Denn eine solche Sendung im Morgenprogramm anzubieten und die Hörer dazu aufzufordern, ihre Meinung zu einem bestimmten Thema zu äußern, brächte dem Sender etwas, aber nicht dem Hörer. Denn der ist mit anderen Dingen beschäftigt, beispielsweise mit den Vorbereitungen des bevorstehenden Arbeitstages.

    Nun senden die Hörfunkanbieter ihre Programme aber nicht für sich, sondern für die Hörer. Und deshalb würde ich es begrüßen, gäbe es wieder Sendungen wie den "Kurier" - in der Form, wie sie in den achtziger Jahren auf NDR 2 gewählt wurde. Die Sendung lief von 5.30 oder 6 bis um 9 Uhr, und es gab Musik sowie Beiträge über aktuelle Ereignisse.

    Schon am Morgen im Radio zu diskutieren, wäre für mich nichts anderes als eine "Morningshow" - nur mit geändertem Inhalt.
     
  5. montgomery burns

    montgomery burns Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    @steinberg: vor neun, zur besten prime.

    Es geht hier weniger um Willi aus Wanne-Eickel und oberflächlichen small talk. In den USA hat das durchaus Gehalt und Biss. Und Unterhaltungswert.

    Und mehr totlaufen als geheime Wörter, Geräusche und alberne Wetterfeen kann es sich kaum, Tweety.

    @ Stefanzinke. Sender mit Beiträgen am Morgen und nicht dieser "hau-drauf-Morgenshow-Hektik" gibt es durchaus, wenn auch wenige.

    Talk Radio wäre neu.
     
  6. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    Das würde dann aber eher bei den öffentlichen-rechtlichen laufen. Bei den Privaten kann ich mir Talk mit Gehalt und Biss beim besten Willen nicht vorstellen.

    Stimmt zwar, aber ich befürchte das irgendwann immer dieselben anrufen oder die Themen sich zu schnell wiederholen.
     
  7. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    Nöh, dann gehts nicht....... und der Onkel weiss bestimmt auch warum :D
     
  8. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    In meinem eigenen morgendlichen Umfeld zwischen Kaffeemaschine und Zahnbürste kann ich mir mich als Hörer einer solche Sendung nicht vorstellen.
    Wäre sie schlecht gemacht, liefe spätestens nach drei Minuten wieder der Deutschlandfunk oder hr-Info. Wäre sie gut gemacht, würde ich es bedauern, nur kurz zuhören zu können. Es fehlt mir einfach die Muße.
    Gleichwohl wäre es generell reizvoll, im Gewand einer Morningshow endlich, endlich auch mal ein bisschen Substanz zu servieren. Es wird sicher manche geben, die das dankbar entgegen nähmen.
     
  9. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    Aber man könnte im Autoradio bzw. dann auf der Arbeit weiterhören.
     
  10. muckepeter

    muckepeter Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    Woran man einige Anbieter mal wieder erinnern sollte...

    Ich auch.
    Im Übrigen schließe ich mich den Auslassungen unseres verehrten Onkels an.
     
  11. Unwissender

    Unwissender Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    Hübsche Idee, aber ich glaube nicht, dass der normale Hörer damit was anfangen kann. Der hat ein Morgenumfeld mit hektischer Kaffeemaschine und plärrenden Kindern, die ein wirkliches Zuhören schlicht nicht zulassen. Davon mal abgesehen, dass es ja Gründe hat, warum gern mal die schlimmsten Dudelwellen die meisten Hörer haben. Wenn man so ein Format durchsetzt, weiß man also, man wird wenige Hörer haben. Zwar die guten, aber das sind nun mal naturgemäß da draußen die wenigsten.
     
  12. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    Mag ja alles sein, aber wieso funktioniert es dann in den USA? Haben die Luete dort keine Kinder und gehen nicht zur Arbeit? :confused: i
     
  13. toktok

    toktok Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    Grundsätzlich finde ich die Idee ziemlich gut. Die Kritik ist allerdings auch berechtigt!
    Vielleicht könnte man ja kürzere Gespräche (zu unterschiedlichen Themen) mit mehreren Hörern gleichzeitig bringen, dann hat der Hörer nicht das Gefühl
    etwas zu verpassen!
    Quotenbedacht ist das aber nichts so klug, da keine Hörerbingung über Gepräche hinweg entsteht und es geht auf Kosten der inhaltlichen Tiefe!

    Trotzdem ist "Ausprobieren" ist mein Fazit.
     
  14. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    Bravo!
    Richtige Frage!!


    Zu glauben, in Deutschland wären Familien mit Kindern noch das Maß aller Dinge und Leute, die um 7 Uhr schon in der Firma strammstehen müssen ist so völlig am wirklichen Leben vorbei.
     
  15. Unwissender

    Unwissender Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    Ach so? Und das heißt dann, der HartzIV-Empfänger ist das Maß der Dinge? Mal davon abgesehen, dass die MA bezügliche Haushaltsnettoeinkommen was anderes spricht, würde dies dann allerdings wieder meine These stützen, dass nun gerade in dieser Schicht mit einem intelligenten Talk-Radio am Morgen nun rein gar nichts zu holen ist.

    Und was die berechtigte Frage zum Vergleich zu den USA betrifft: Weiß ich nicht. Vielleicht sind die Amis da schlicht anders sozialisiert.
    Und noch eine sich daran logisch anschließende Frage: Sind die Talk-Radios am Morgen in den USA so erfolgreich, dass sie über den Dudelwellen der Amis stehen?
     
  16. berni_bread

    berni_bread Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    also big fm hat morgens doch diese talk-phasen (Stichwort "big talk"). ich habe das nur mal nebenbei aufgeschnappt, also k.A. ob das so vergleichbar mit dem in den USA ist, aber ich denke mal nicht, dass eine Talk-Runde OHNE musik am morgen sonderlich viel Erfolg hätte. Da macht es dann die Mischung, aber prinzipiell sicher ganz nett, morgens schon Meinungen auszutauschen.

    Greetz,
    ++J++
     
  17. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    Jetzt noch mal - auch für Leute wie Dich: Wir versuchen einmal nicht von unserem eigenen Leben auszugehen, sonden wir versuchen einmal vom Leben allgemein auszugehen.

    Das ist bunt und vielfältig. Und es gibt Menschen, die fangen um 7 Uhr an zu arbeiten. Oder um 8. Es gibt aber auch viele, viele Menschen, die kommen dann von der Arbeit nach Hause! Oder sie arbeiten morgens bis mittags nicht, weil Mutti/arbeitslos/exotische Arbeitszeit/Schüler mit Freistunde/Freiberufler/Heimarbeiter.

    Nur weil viele Menschen morgens die Strassen auf dem Weg zur Arbeit verstopfen heisst das nicht, daß alle Menschen unterwegs sind. Ganz und gar nicht.

    Ich finde es doch ein wenig albern zu denken, in unserer heutigen Zeit gäbe es Regelarbeitszeiten von 8 - 16 Uhr, die für nahezu Alle gelten.
     
  18. XForce

    XForce Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    Also ich fänd sowas nicht gut!
    Ich will morgens von Musik und Moderratoren geweckt werden wo es spaß macht aufzustehen und nicht von einer Talkrunde!

    Ich könnte mir so etwas besser zur Drivetime vorstellen. Nach der Arbeit bin ich viel aufnehmefähiger als morgens und könnte bei so etwas folgen.
     
  19. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    Aber ich hoffe mal, so bunt das Leben abseites von meinem auch sein mag, alle Menschen morgens aus einem wie auch immer gearteten Bett kriechen, sich alle die Zähne putzen, sich alle anziehen und sehr viele dabei wissen wollen, ob die Welt noch steht.
    ....
    und wann kommt im Talk denn bloss Wetter und Verkehr vor :D
     
  20. jufra

    jufra Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    Warum denn nicht?Ich meine in Amerika steht z.B. fast in jeder Küche ein TV-Gerät in der Küche und da wird geschaut was kommt(Heimwerkershows,Talkshows,etc).Und die Leute schauen zu.genauso ist es dort mit Radio.
    Es mag ja sein,daß wir in Deutschland noch nicht soweit sind,aber es gibt genügend Deutsche,die sich morgens auch gerne Talkshows oder ähnliches übers Radio anhören würden,und ich rede da nicht über irgendwelche Grüppen wie Hartz4 oder sowas.Ich glaube in Allen sozialen Gruppen gibt es genügend Hörer ,die sich so etwas geben würden.
    :rolleyes:
     
  21. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    Joh, und genau das glaube ich nicht... und wenn du dir die hiesigen Quoten (und früheren, allesamt gescheiterten Bemühungen von Privatsendern) in Sachen Frühstücksfernsehen im Vergleich zur Radionutzung ansehen würdest, änderte sich deine Meinung vielleicht auch....
     
  22. jufra

    jufra Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    Sorry,ist vieleicht blöd rübergekommen von mir.Ich mag Fernsehen nicht mit Radio vergleichen,aber es währe doch mal einen Versuch wert,hier im Forum sagen (oder meckern die meisten darüber)daß es fast nur noch Sender gibt,die sich vom Ihrem Programm kaum noch unterscheiden.
    Warum nicht mal sowas ausprobieren(klar,jetzt kommt die Frage,wer soll oder will das machen)
    Nämlich keiner,weil die Quote ja stimmen muß.
    Und probierts wieder mal ein Sender wird es doch eh wieder von etlichen zerissen.
    Aber recht machen kannst du es doch eh keinem.
    Ob Deutschland reif für sowas ist,kann man meiner Meinung nicht so beantworten,da man kein Ami ist.(Auch wenn vieles von Drüben rüberschwappt)
     
  23. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    Logisch, warum sind wir da nicht eher draufgekommen. :rolleyes:
     
  24. friedensstifter

    friedensstifter Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    Hm, gab es so ein "Talkradio" nicht schonmal? Ich glaub das war bei Energy 93,3 München mit Bendel & Co. Das ist doch gefloppt.. Oder? :confused:
     
  25. Funkgeist

    Funkgeist Benutzer

    AW: Wann ist Deutschland reif?

    also, weil keine Gewinnspiele oder Blitzermeldung ?

    wieso ? muß ein Gespräch mit Hörern, wenn es über 1:00 geht und keine Freude über den gewonnenen Kleinwagen lobpreist, dennoch automatisch flach sein ? weil der supi-gut-drauf-morning-man Tiefe nicht kann ? ....;)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen