1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Warum klingt Verkehrsfunk anders?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von thegermanguy, 21. Oktober 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thegermanguy

    thegermanguy Benutzer

    Heute war ich in südlicheren Gefilden unterwegs und aufgrund Dessen fiel die Wahl auf SWR1 RLP. ( mir ist keine bessere Alternative eingefallen )
    Im Autoradio das übliche leicht dumpfe Gemumpfe, Musik zum Hinhören und auch zum Weghören und dann der Verkehrsfunk:
    Aah! Was ist das?! Es tuen sich scheinbar plötzlich Stereo-Welten auf - Von ungeahnter Weite, als ob die Lautsprecher auseinandergerückt wären, der Klang wird plötzlich ganz klar und transparent, die Stimmen so angenehm verständlich im Vergleich zu den Moderationen zuvor.
    Wohlgemerkt, es handelte sich bei diesem Effekt nicht um die automatische Lautstärkeanhebung des Radios und auch nicht um einen Einzelfall denn zu einem späteren Zeitpunkt ist mir das gleiche Phänomen nochmals begegnet.
    Nun fragt sich der Laie wie kommt denn das? Ist gar mein Radio kaputt daß nur die Verkehrsdurchsage so deutlich stereophon erklingt und der Rest eher indifferent wirkt oder was machen Die da im Radio?
     
  2. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Warum klingt Verkehrsfunk anders?

    Einerseits frage ich mich, wie ein Verkehrsnachrichtenverleser plötzlich supertoll stereophon klingen kann. Andererseits weiß ich, daß viele Autoradios, Endgeräte also, im Durchsagefall die Wiedergabe auf supertransparent schalten.


    Gruß TSD
     
  3. thegermanguy

    thegermanguy Benutzer

    AW: Warum klingt Verkehrsfunk anders?

    Danke, TSD, das klingt für mich schon nach einem wertvollen Hinweis.
    Könntest du den Begriff "supertransparent" noch etwas näher erläutern?
    Ich erinnere mich daran daß es an Radirecordern oftmals einen Schalter gab mit dem der Stereoton nochmals künstlich gespreizt werden konnte.
     
  4. TheSpirit

    TheSpirit Benutzer

    AW: Warum klingt Verkehrsfunk anders?

    Normal sollte der Effekt andersrum sein: Einige Autoradios schalten bei Verkehrsdurchsagen auf Mono!
     
  5. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Warum klingt Verkehrsfunk anders?

    Ich weiß nicht, wie Du das "stereo" definierst; Verkehrsnachrichten an sich sollten – von ihrem wohl unvermeidlichen Musikbett mal abgesehen – schon per se monophon sein. Das Radio, von dem ich spreche, schaltete den Frequenzgang einfach in Richtung mehr fluffige Präsenzen, weniger wummsige Bässe um. Ob Monoumschaltung war... weiß ich nicht. Falls doch, ist diese zum sichereren Empfang höchst nützlich.


    Gruß TSD
     
  6. codo

    codo Benutzer

    AW: Warum klingt Verkehrsfunk anders?

    Es meldete sich ein Verkehrsfunkstudio von ganz wo anders.
    Wird hier in dem Fall wahrscheinlich von einem ganz anderen Studio aus gesprochen.

    Es wird in das Programm übernommen, z.B. per ISDN zugeschaltet.
    Andere Sprecher, andere Mikrofone, andere Kompressor/Limiter Einstellung,
    ganz anderer Soundprozessor auf der Leitung. Alles auf Verständlichkeit spezialisiert.

    Ein guter Techniker bei den Verkehrsfunkern.
    Weiß wie man einen guten Sound nur auf Voice produziert.
    Braucht keine Einstellungen für Musikmix zu beachten.
    Dann geht das schon klar.

    Ist halt eine Fremdfirma die vom Radiobetreiber eingekauft wird.
    Andere Liga eben.
     
  7. thegermanguy

    thegermanguy Benutzer

    AW: Warum klingt Verkehrsfunk anders?

    Klingt auch sehr plausibel aber wenn du nach wie vor den gleichen Moderator am Mikro hast und eine zweite Person hinzukommt ( von wo auch immer zugeschaltet ) dann wird es eher unwahrscheinlich. Daß es ein Vorteil ist auf Mono umzuschalten kann ich durchaus nachvollziehen;
    Wie ich "Stereo" definiere? Nun, zunächst kann ich mich an kein Musikbett erinnern aber die beiden Personen sprachen eindeutig von
    links______________________und von___________________rechts
    wobei ich bei der vorhergehenden Musik keine solch eindeutige Trennung wahrnehmen konnte.
     
  8. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Warum klingt Verkehrsfunk anders?

    Was erzählst Du denn da für einen Unsinn? ISDN, Fremdfirma, Techniker?!


    ...fragt TSD
     
  9. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Warum klingt Verkehrsfunk anders?

    Also beim WDR2 spricht den Verkehrsfunk der aktuelle Moderator :)
     
  10. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Warum klingt Verkehrsfunk anders?

    Jaaaa, heute... ;)
     
  11. U87

    U87 Benutzer

    AW: Warum klingt Verkehrsfunk anders?

    Ach die guten alten Zeiten, als es noch das WDR2-Verkehrsstudio gab - und es war ein real existierendes (war selbst mal drin) mit Monitoren, wo die Meldungen direkt von der Polizei aufliefen.

    Und dieses herrliche Intro...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen