1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Warum?????

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von chaoslady, 09. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chaoslady

    chaoslady Benutzer

    so, da haben wir nun alle gerade den mehr oder weniger großen schock der MA weggesteckt...oder wie waren eure parties??
    allerdings geht's ja wahrscheinlich erst jetzt ans eingemachte: genaue zahlen, konsequenzen...
    aber ich habe da um alles in der welt echt ein paar brennende fragen:
    warum
    hat bb radio es geschafft, einen sooo gigantischen erfolg hinzulegen?? an den moderatoren kann es nicht liegen und an dem programm eigentlich auch nicht!!! ich verstehe es nicht!
    warum
    hat rs2 in berlin so tierisch verloren, obwohl ich sie da ganz gut finde, dafür aber in brandenburg fast unverändert bleiben, obwohl man sie da ab und an verbieten müsste?!?
    warum
    wandern die rs2-hörer in berlin nicht zu rtl ab???
    irgendwie ist das doch alles seltsam!
    klärt mich auf!
     
  2. SzeneKenner

    SzeneKenner Benutzer

    Vielleicht eine Erklärung:

    BB Radio hat einfach ein konstantes Programm gemacht. Egal, was man davon hält, es war konstant gut oder schlecht und in Brandenburg ja wohl um Längen besser als die private Konkurrenz.

    rs2 hat in Berlin einfach nicht mehr überzeugt. Das Programm ist lasch geworden, da fehlen zündende Ideen. RTL geht es da ja anscheinend genau so. Und die werden beide wohl noch mehr Federn lassen müssen.

    rs2 in Brandenburg hatte ja nun wirklich nichts mehr zu verlieren. ( ich habe mir das jetzt einmal genau angesehen) Bei diesem niedrigen Niveau, auf dem die sich mit Ihren Lokal-Zahlen seit 2002/1 schon bewegten ... Wo sollten denn da (im Vergleich zur ersten Welle 2002) jetzt noch einmal Verluste herkommen ?
    Guckt Euch mal die 2001-Zahlen an. Ja, dann sieht man ordentliche Verluste. Aber, darauf wird keiner gucken.
    Fazit: rs2 hat ganz schön abgebaut: in der 2002/1 in Brandenburg und jetzt hat es Berlin auch getroffen. Thats life !
     
  3. SzeneKenner

    SzeneKenner Benutzer

    <img src="http://www.plaudersmilies.de/bounce/ukliam3.gif" alt=" - " />

    Heisses Thema !
     
  4. BBT

    BBT Benutzer

    Begrüßung !

    Hey Szenekenner, eigentlich habe ich Deine
    Einträge hier zumeist als fundiert und soweit kompetent empfunden. Vielleicht habe ich aber auch heute 'was mißverstanden, dann sorry, aber BB Radio - sinngemäß - als konstanter und innovativer als die private Konkurrenz in Brandenburg zu bezeichnen, halte ich schon für diskussionswürdig.

    Der Grund des Erfolges von BB Radio mag sicher
    auch an der thematischen eher nostalgisch gefärbten Anmutung des sog. Wortes liegen, aber ist es nicht vielmehr so, dass es in Brandenburg gar keine flächendeckende private Mitbewerberschaft gibt ?
    Einige "Berliner" haben Stützfrequenzen im Umland und es gibt kleinere lokale Anbieter. Das war's dann aber auch , oder irre ich mich ? Das BB solche positiven Zahlen vorweisen kann ist nicht zuletzt dem Umstand geschuldet, dass alle "jüngeren" Antenne Hörer umgestiegen sein könnten, oder ?
    Nichts gegen Herrn Karney, Frau Helmschrott und die übrigen BBler, aber man kann auch Zuwächse ohne Zutun erreichen. Es müssen die Mitbewerber nur noch weniger innovativ, bzw. überhaupt erstmal vorhanden, sein. Oder wie ?
    Dennoch ist es eine beachtliche Leistung der BBler, besonders über diesen kontinuierlichen Zeitraum hinweg, sich neben den Mitbewerbern soweit oben zu halten.

    Nichts für ungut.

    Trotzdem werte Grüße in die Runde. Und auch nach Potsdam

    BBT
     
  5. SzeneKenner

    SzeneKenner Benutzer

    @BBT:

    Zitat:
    "Der Grund des Erfolges von BB Radio mag sicher
    auch an der thematischen eher nostalgisch gefärbten Anmutung des sog. Wortes liegen..."

    Das meine ich mit Konstant. Die klingen irgendwie seit Jahren so, wie sie klingen und man hat oft immer noch den Eindruck, Jürgen Karney sende wirklich noch.
    Für den nostalgischen Hörer ist
    BB Radio eben "konstant". So meinte ich das. Allerdings: "Innovativ" und "BB Radio" würde ich nie gleichzeitig in einen Mund nehmen !
    Aber eben besser, als Sender (damit meinte ich die Konkurrenz), die alle Jahre irgendeinen neuen Moderator hinsetzt, der das Programm reformieren soll und am Ende nur Schei.... produziert.
    BB Radio ist oft einfach näher dran. Unabhängig von der Qualität.

    BBT, ich gebe Dir recht: Die meisten der Hörer wird BB wohl von Antenne geholt haben. Die rs2-Hörer haben die sich ja schon vor einem halben Jahr geholt.

    Schöne Diskussion BBT !!
     
  6. BBT

    BBT Benutzer

    Und nochmal ... Begrüßung !

    Hi Szenekenner, Deine Antwort beruhigt.
    Aber : Was ist den nu' mit der sog. Konkurrenz
    von der Du gesprochen hast. Siehst DU welche ?
    Und falls dich nicht, sind die 290' ( ? ) das
    Maß aller zu erreichenden Dinge ?
    Na ? Jetzt Du wieder

    Gruß in die Runde

    BBT
     
  7. SzeneKenner

    SzeneKenner Benutzer

    @BBT:
    Hallo, Teil drei unserer Diskussion:

    Ich wage es gar nicht richtig, die folgenden Zeilen zu tippen: Ich glaube - das kann ich aber nicht belegen, mir liegen da keine Auswertungen vor - dass Jürgen Karney mit seiner Mittagsshow einiges gerissen hat. So verrückt das klingt, die Brandenburger fressen dem aus der Hand. Und deshalb kann ich mir dieses Szenario vorstellen.

    <img src="http://www.plaudersmilies.de/person/ylusy.gif" alt=" - " />

    Konkurrenz für BB ? Eindeutig Antenne Brandenburg. Allerdings spielt sich der Kampf eher in der älteren Hörerschicht ab. Deshalb vielleicht uninteressant.
    In der wichtigen Altersstruktur steht BB Radio im Moment ziemlich alleine auf weiter Flur. Das belegen die aktuellen Daten. Deshalb werden die auch so erfolgreich sein, da ist ja niemand, der ihnen gefährlich wird. Das war mal mit rs2 - die schnappen doch aber jetzt nicht mehr zu - höchstens schnappen die nach Luft.
    Und zu der HörerANZAHL: Ich glaube, der Zenith ist erreicht. Wenn jetzt Antenne noch etwas zulegt oder vielleicht Radio Eins oder Fritz noch etwas reissen - das könnte ich mir vorstellen, aber BB radio sehe ich bei der nächsten MA mit einem Minus von ca. 5/6 Prozent immer noch deutlich auf Platz 1. Und das resultiert dann einfach auf einer Beruhigung der Zahlenverschiebungen.
     
  8. PowerAM

    PowerAM Benutzer

    Moin!

    Ich denke, daß BB Radio nicht mit der gleichen engen Top 40-Rotation immer und immer wieder nervt. Bei mir kommt eher die Vermutung auf, daß die 'ne recht große Musikpalette haben, die auch hin und wieder mal überholt wird. Und das immer ohne die Hörer durch "zu spezielle" Musiktitel zu verschrecken. Das ist das, was ich unter konstantem Kurs verstehe. Außerdem ist zumindest hin und wieder ein Bericht von regional interessanten Ereignissen dabei. Hier hat allerdings Antenne Brandenburg eindeutig die höhere Kompetenz.

    PowerAM
     
  9. Lisa Simpson

    Lisa Simpson Benutzer

    ganz falsch!
    bei bb hats die morningshow komplett rausgerissen und karney hat geloosed. wechselhörer mit antenne haben die überhaupt keine mehr weil antenne schon vor mehreren mas auf schlagermucke umgestellt hat.
    hört ihr eigentlich mal die sender über die ihr schreibt?
     
  10. SzeneKenner

    SzeneKenner Benutzer

    @Lisa:

    Und liest Du auch mal in den Auswertungen der MAs und internen Umfragen ?
    Dann wäre Dir nämlich etwas anderes aufgefallen.
    Vieles, was hier steht, wird zumindest von einigen Auswertungen untermauert, die jetzt schriftlich (mir zumindest) vorliegen.

    Kein Zweifel, die Morningshow hat einiges gerissen, aber der Erfolg von Karney liegt leider auf der Hand oder besser: Hier schwarz auf weiss. Ich finde das ja auch zum
    <img src="http://www.plaudersmilies.de/sad/bigcry.gif" alt=" - " />

    <small>[ 13-08-2002, 23:30: Beitrag editiert von SzeneKenner ]</small>
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen