1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was braucht man um Moderator zu werden?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Schwitzie, 21. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schwitzie

    Schwitzie Benutzer

    Hi Leute,

    also ich bin schon seit Jahren vom Radio begeistert! Ich stehe unheimlich gerne vorm Mikro und mache meine Show.
    Ich erwarte nicht einmal die Grosse Kohle oder ruhm, einfach der Spass und das Interesse an diesm Beruf steht bei mir im vordergrund!

    Da hier viele Leute sind die beim Radio arbeiten und sehr viel Ahnung haben, wollte ich mal fragen, was für Qualifikationen man so haben sollte um Moderator o.ä. zu werden!?

    Mit lieben Grüßen

    Schwitzie
     
  2. bayernfan

    bayernfan Benutzer

    Tja, das ist die schon oft diskutierte Frage...

    Ich persönlich finde, dass in den Medien generell kluge Köpfe arbeiten sollten...

    Mein PD legt z.B. sehr viel Wert auf eine gute Allgemeinbildung und ich würde das als PD vermutlich genauso tun. Das soll jetzt kein Angriff auf alle Haupt-, Sonderschüler oder sonstige sein, die gerne zum Radio möchten, es aber nicht schaffen.

    Aber ich finde eben, nur 'ne gute Stimme bringt's einfach nicht.

    D.h. aber nicht, dass -wenn ich jetzt PD wäre <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> - nur auf Zeugnisse, Vorleben usw. achten würde, denn in einem einfach Vorstellungsgespräch kriegt man mehr über eine Person und deren Bildung raus, als 1000 Zeugnisse es bescheinigen...

    <small>[ 21-08-2002, 21:52: Beitrag editiert von bayernfan ]</small>
     
  3. radiobayern

    radiobayern Benutzer

    @ Schwitzie

    Freut mich, daß es Dich in das Medium Radio zieht, auch wenn selbst dort die Zeiten immer schwieriger werden. Der unbeschwerte, lockere Job ist es mit Sicherheit nicht mehr!
    Nun zu Deiner Frage:
    Was Du brauchst ist definitiv ne ganze Menge Energie, Durchsetzungsvermögen, Selbstüberzeugung, Willen, Allgemeinbildung und die Fähigkeit niemals aufzugeben. Ich würde Dir empfehlen, ein Demotape aufzunehmen und dieses dann persönlich bei einer Station vorbeizubringen. Mach Dich vorher schlau, wer bei dieser Station das Sagen im Punkto Moderatoreneinstellungen hat (Programmchef, Studioleiter etc.). Frag denjenigen, wenn Du an ihn rankommst, wie er angefangen hat und was er Dir für Tipps geben kann (sowas zieht immer*g*). Das wichtigste ist, daß Du Dein Ziel immer verfolgst und alles nur mögliche dafür tust (aber vorsicht, es gibt auch schwule PDs *lach*). Im Ernst: Bleib einfach dran und gib nie auf...that's the way! Ich wünsche Dir viel Erfolg!
     
  4. MariaZepter

    MariaZepter Benutzer

    was ich viel interessanter finde: was braucht man, um als über 40jährige/r noch moderator zu sein? wenn ich mich umschaue, sehe ich in fast jedem sender eine steigende anzahl von selbstervliebten mitarbeitern, die ihre eigene person über die bedürfnisse des senders und der mittarbeiter stellen.

    was wird aus diesen leuten?

    was machen menschen, die auf's radio "hingearbeitet" haben und jetzt einfach einen guten job machen - ohne gelaber und idiotische selbstverliebtheiten?

    die posten als PD und werbesprecher sind ja wohl begrenzt.

    <small>[ 22-08-2002, 08:47: Beitrag editiert von MariaZepter ]</small>
     
  5. medienanstalt

    medienanstalt Benutzer

    @schwitzie: das möchte ich jetzt aber mal ernsthaft bezweifeln, dass hier leute posten, die ne menge ahnung haben!

    aber zum thema: am besten unten anfangen. bundeskanzler wird man auch nicht aus dem nichts. also: praktikum bei einem sender, dann freie mitarbeit. interesse zeigen, ideen einbringen, chef überzeugen. und: ausprobieren. einfach nach feierabend im b-studio probesendungen tapen und die irgendwann dem chef reinreichen.
    und es gehört natürlich etwas glück dazu. schließlich muss ne mod-stelle frei sein.

    @MariaZepter: die selbstverliebten spinner springen doch alle aus dem fenster, wenn sie keiner mehr hören will. nur um noch einmal im mittelpunkt zu stehen.

    und die "guten", die sich keinen chefposten angeln konnten, sitzen nachher irgendwo in einer pressestelle und schaukeln die eier.
     
  6. jojo

    jojo Benutzer

    also wenn du nicht die grosse kohle willst, stehst du schon jetzt bei einigen sendern hoch im kurs ;). nee aber mal im ernst, wer beim radio arbeiten möchte sollte ne dicke haut haben und wissen was man will und sich darauf einstellen, daß man ganz schön paddeln muß um "oben" mitschwimmen zu können. außerdem muß man sich wohl in den nächsten jahren damit abfinden, daß der kreative freiraum immer kleiner wird, somit eigene ideen immer weniger gefragt sind, leider!
     
  7. Schwitzie

    Schwitzie Benutzer

    Also Zielstrebig bin ich! Allgemeinwissen ist auch sehr gut! Der rest ebenso! :)

    Jedenfalls mache ich auch schon seit langem Arbeiten für die man normalerweise bezahlt wird! Aber dafür werde ich mit auf VIP Partys geschleppt und kann mich dann dort mit einigen Stars (Tom Novy, Moguai, ATB(Freund von mir)) usw. unterhalten!

    Bei einem Sender, Name sag ich jetzt nicht, bin ich sehr bekannt und beliebt! Ich mache viele Arbeiten, alles auf freiwillige basis! Alle wissen das ich diesen Sender Liebe und dafür fast alles machen würde!

    Leider hatte ich bisher nicht den Mut, den Chef anzusprechen, auch wenn ich es ohne Probleme machen könnte!
    Ich lasse ihn auf mich zukommen, denn er hört meinen Namen ständig von den anderen, wenn sie etwas positives über mich erzählen, oder die neuen im Team nachfragen wer ich denn bin...*g*

    Con daher...ich hoffe einfach mal, dass das Stein auf Stein prinzip auch hier Funktioniert!

    Danke für alle Antworten

    Liebe Grüße

    Schwitzie
     
  8. Chris21

    Chris21 Benutzer

    Soweit das Thema: "Wie senke ich meine Personalkosten". Ich bin sicher lieber Schwitzie viele PD`s werden dich mögen.
    Schönes WE.

    <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
     
  9. Scott

    Scott Benutzer

    Eine solide Antwort auf Deine Frage findest Du vielleicht hier:

    <a href="http://www.sprecherverein.de/homepage.html" target="_blank">http://www.sprecherverein.de/homepage.html</a>

    Zumindest hat der "Sprecherverein" versucht, das Thema seriös und hilfreich zu erörtern
     
  10. Habi

    Habi Benutzer

    @Schwitzie:

    Zu Deiner Aussage "Ich lasse ihn auf mich zukommen,..." kann ich nur sagen: So wird das nix.
    Mir sind nicht viele Radioschaffende bekannt, auf die der Chef mal zugekommen ist. Du mußt klipp und klar sagen, was Du willst.
    Ich denke mal, die meisten Chefs stehen drauf.
     
  11. Chris21

    Chris21 Benutzer

    Sexy.
    <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" />
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen