1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was im (welchem) Auto so gehört wird...

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von KritischerHörer, 25. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KritischerHörer

    KritischerHörer Benutzer

    Mercedes-Fahrer mögen Klassik, BMW-Besitzer Punk

    Laut einer Umfrage von Amazon unter fast 1600 Kunden bevorzugen 46 Prozent aller Deutschen, 36 Prozent der Briten und 32 Prozent der Franzosen beim Autofahren Popmusik. Rock läuft im Auto jedes vierten Briten, bei 24 Prozent der Deutschen und 21 Prozent der Franzosen. Auch für die Marktforscher der Tonträgerindustrie bietet die Studie Ansätze: Auf Rockmusik stehen Besitzer eines Renaults, eines VWs (jeweils 31 Prozent) oder eines Fords (29 Prozent), jeder zweite Mercedes-, Toyota-, Nissan- oder Audi-Fahrer begeistert sich dagegen für Pop. Für Punk-Kampagnen sollte die Musikbranche beim BMW-Marketing anklopfen, denn immerhin acht Prozent der BMW-Fahrer mögen Punk. Auch für weitere Genres findet sich der richtige Autopartner: jeder zehnte Mercedes-Fahrer hört gern Klassik, 15 Prozent aller Peugeot-Besitzer stehen auf Indie-Rock und unter den Fiat-Lenkern bevorzugen 13 Prozent House-Tracks. Jeder fünfte Volvo-Fahrer schließlich mag beide Arten von Musik, also Country & Western.

    Quelle: musikwoche.de
     
  2. Oliver

    Oliver Benutzer

    Wenn man sich die Musikstile so ansieht, kann man auch zu folgendem Schluß kommen: In den meisten Autos läuft der CD-Wechsler, weil man sich das Flachgedudle nicht mehr antun will...
     
  3. KritischerHörer

    KritischerHörer Benutzer

    @Oliver: Richtig, und die deutsche Radiolandschaft (Ausnahme ÖR) vernachlässigen 54% der möglichen Hörer...

    [Dieser Beitrag wurde von KritischerHörer am 25.07.2002 editiert.]

    [Dieser Beitrag wurde von KritischerHörer am 25.07.2002 editiert.]
     
  4. KritischerHörer

    KritischerHörer Benutzer

    gut Ausnahmen sind die wenigen Rock-formatierten Sender. Aber sie sind eher Oasen in einer Wüste.
     
  5. radiobayern

    radiobayern Benutzer

    Dabei war ich immer der Meinung, daß in der Mehrzahl der BMW's in Deutschland türkische Folklore läuft.....zumindest in den 3ern.
     
  6. Andy86

    Andy86 Benutzer

    Techno !!!
     
  7. Staumelder

    Staumelder Benutzer

    Türkische Folklore läuft aber auch oft in den tiefergelegten Mercedes 190 (Baujahr oft vor 1990). Als Schallschutz sind die Seiten- und Heckscheiben mit schwarzer Folie abgeklebt [​IMG]

    In meinem VW läuft grundsätzlich Radio, wenn es da nix vernünftiges gibt (kommt leider auch oft genug vor und NL RADIO3FM ist halt nicht immer gut zu empfangen) gibts House, Trance und gute Rockmusik auf die Ohren.

    Bei Shakira, Bro'sis, No Angels und ähnlichem schaltet mein Radio automatisch um auf einen Alternativsender...
     
  8. Moin,

    @radiobayer/staumelder: Konkret! Hast Du Probleme mit korrekte türkisch Folklöre oder was?! Ihr habt recht;) Kenn ich auch so!
    Ist auch o.k.

    Allerdings kommt diese Statistik wieder mal sehr dem MB Fahrer zu gute. Deshalb: Glaube keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast und der MA schon garnicht.

    Ich für mich komme zu dem Fazit - in den meisten Autos läuft CD, in Oberklassen meist dazu ein Info-Radio. In Kleinwägen meist Infowellen oder Lokalradio. Und je tiefer .. desto Booom! Und das muss dann dank Soundcompressing von Cd kommen - Ausm Radio klingts dann eher weniger.
    Und ganz ehrlich ... wie sieht das aus, wenn der PD im 600SEL mit Tekkno vorfährt ...Volxmusik oder Klassik sind da standesgemäßer;)

    PotA.
     
  9. honk

    honk Benutzer

    moin, moin,

    ultra krass alder.
    spannde umfrag.


    ihr glaubt auch jeder unmfrage, oder?
    a. wer die umfrage in auftrag gibt, bestimmt auch schon die antworten...
    b. die persönlichen eitelkeiten der menschen werden hier überhaupt nicht berücksichtigt.
    welcher mercedesfahrer (auser mir [​IMG] ) gibt denn bei einer umfrage zu, dass er auf metallica steht?
    das passt nicht zum STATUSSYMBOL auto... .

    meine these wie die antworten zustande kommen:
    ich fahre eine (min.) 50.000 euros teure schüssel, also muss ich wichtig sein, also höre ich klassischemusik...

    zu der these 54% der deutschen werden nicht erreicht:
    a. siehe oben
    b. es gibt eine menge leute, die kein auto haben
    c. einigt man sich in zeiten, in denen man in einer gruppe unterwegs ist, auf das kleinste gemeinsame vielfache und das ist nunmal geduddel...

    ansonsten:
    der cd-layer im auto ist somint pflicht (und steigert den wiederverkaufswert des wagens).
    [​IMG]
     
  10. Wenn wir die Debatte mal auf die sog. "Insider" herunterbrachen - wer hört denn von uns dauerhaft Dudel-Funk bzw. den eigenen Sender?
    Ich zappe eher bei der Konkurenz rum oder höre statussymbuol unträchtige hangemachte Musik (ich will jetzt einfach nicht sagen, dass ich auch ne Metallica CD im auto hab).
    Und was stimmt ist, dass man schon manchmal etwas - sagen wir komisch angesehen wird.
    Hey, Oberklasse - da muß schon seriöse Musik drin sein.
    Heißt das - ich muß jetzt Phil Collins, Rod Steward oder Tina T. hören? Uuuuuurgh! Hab ich den ganzen Tag!
    Oder sollte ich mich einfach zu Holst oder Bruckner zwingen?
    Ganz ehrlich, dann würde es übel enden!
    Ich gestehe meine Oberklasse ist ne rollende Beatbox. Mit richtig Dampf. Muß aber auch.
    Honk wird mir recht geben ... gute Gitarren wollen laut gehört werden.
    Bin ich jetzt unseriös - muß ich meine Scheiben tönen - sollte ich mir ein "standesgemäßes" Auto (mattschwarz gerollter Opel) zulegen?

    Ist doch EGAL! Sch... egal!


    Grüße

    PotA.
     
  11. honk

    honk Benutzer

    moin, moin,

    @PotA

    YEEEEEEEEEEEESSSSSSSSSSSSSSS!!!!!

    Lass es krachen alter.
    [​IMG]
    und komm mir nur nicht mit dem mist von p.c. und t.t. und co um die ecke

    apropos krachen und metallica.
    ich habe die mal in der waldbühne gesehen. leider nicht gehört, da die pa ausgefallen ist... .

    war schei... !
    aber was soll ich sagen:
    ich bin immer noch fan von den jungs.
    die machen - inzwischen schon fast zu kommerzielle - geile mucke.
    da brauche ich aber keinen sender für, sondern eine ordentliche anlage mit maximaler lautstärke... .
    arno - nothing else matters ist da zu wenig. da müsste dann schon mehr von den jungs kommen. ich weiß, da geht leider nicht, da nicht kommerziell genug. und schon gar nicht frauenaffin... .

    egal.

    "mach mal lauter" ist ein hir zutreffender claim und war fast so geil wie "eure eltern werden kotzen".
    beide treffen den nagel in meinem fall auf den kopf.
     
  12. @honk: wobei die lustigste und sogar fast formattaugliche Nummer ja immernoch "Whiskey in the Jar" ist.
    Klar ne totale Schunkelgeschichte, aber durchaus radio-tauglich.
    [CD such .... ahhhhhh DA!]
    Gleich mal inn den Koffer damit...;)

    Wurscht! Gute Laune ist Metallica auf jeden!

    PotA.
    -> alles hat seine Schattenseiten - auch der pilot;)
     
  13. honk

    honk Benutzer

    moin, moin,

    @PotA.
    du stehst auf coverversionen?
    und dann auch noch auf Thin Lizzy?
    ich staune.
    der song ist allerdings eine echte granate.
    der geht super ab.
    weiter so...
     
  14. @honk:

    OK, dann hab ich eben mein Coming Out - 70s rock war schon nicht zu verachten ... muß am LSD liegen ... sch... Spätfolgen;)

    Freu mich immer wieder wenn ich bei HR3 mal ACDC höre, oder so ... Ja!

    Und Coverversionen können - siehe Whiskey ... auch gut sein, ne!

    Ich freu mich gleich auf den Nachhauseweg ... ja ... H&K muss leiden;))))

    PotA.
     
  15. honk

    honk Benutzer

    moin, moin,

    @PotA
    wie jetzt?
    du hast einen anchhauseweg?
    ich dachte my station is my castell and my castell is my home?

    ein schönes wochenede du alter [​IMG]
     
  16. @honk: Man sollte sich den Luxus eines Zweitwohnsitzes außerhalb des gelibeten Senders gönnen. Auch wenn man nie da ist, irgendwie macht es sich in gewissen Situationen einfach besser - oder wer präsentiert schon gerne den aufgeräumten Schreibtisch ...????

    War sogar das ganze Wochenende da;)))))

    Jetzt wird erstmal die Couch wieder maltretiert ... Frühstücksschläfchen;)

    PotA.
     
  17. honk

    honk Benutzer

    moin, moin,

    @PotA

    das mit dem frühstücksnickerchen ist eine sehr schöne idee. weck mich, wenn es auf den feierabend zu geht.
    dann entlasse ich schnell noch ein paar leute (damit ich was für mein gewissen getan habe... [​IMG] ).
    ne, ich bin da eher auf der geiersturzflugschine...
    jajaja jetzt wird wieder in die hände gespuckt,
    wir steigern das bruttosozialprodukt...

    einen schönen tag und man sieht sich...
     
  18. ... man sieht sich???? Wer von uns beiden hat das vollklimatisierte Büro????
    "Kommen Sie doch bitte später bei mir vorbei - räumen sie Ihren Schreibtisch schonmal aus und ... die Schlüssel hätten wir auch gerne ;-!"

    PotA.
     
  19. honk

    honk Benutzer

    moin, moin,

    das mit dem "...kommen sie später mal vorbei und räumen sie ihren schreibtisch..."
    läuft in meinem laden anders:
    "sehr geehrter herr/frau kollege(-in), sie haben zwei minten zeit ihre persönlichen sachen einzupacken. natürlich im dabeisein ihres vorgesetzten..."
    das spart zeit und erklärungen [​IMG] ...
    und überhaupt "klimaanlage":
    wer braucht den so was?
    ich habe einen schattigen platz am badesee... .
    @marty (oder wie auch immer hieß). das ist übrigens mein privatsee und da tummeln sich -neben becker und co - auch auermann, casta und co (natürlich nackig und willig).
    das meinte ich mit "man sieht sich"... .

    also, bis später
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen