1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was ist nun mit 100,6 Motor FM?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von hamel84, 19. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hamel84

    hamel84 Benutzer

    Was ist nun mit 100,6 Motor FM? Hat die MABB den Vertrag nun zugestimmt oder nicht? Darf Motor ab Februar mit der Netzeitung zusammen auf der 100,6 MHz senden?
     
  2. Radiokult

    Radiokult Benutzer

  3. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Was ist nun mit 100,6 Motor FM?

    :confused: :confused: :confused:
     
  4. AW: Was ist nun mit 100,6 Motor FM?

     
  5. Herbert F.

    Herbert F. Benutzer

    AW: Was ist nun mit 100,6 Motor FM?

    Das sind ja nette Bedingungen.
    Wo liegt denn der wirtschaftliche Wert von 100,6? Keine Übereinstimmung mit der neuen Zielgruppe, keine Programmkontinuität, kein Anlagevermögen (alles versteigert), keine Räume, keine Kunden etc.
    Verordnete Mitarbeiterübernahme, wie soll so etwas in der Praxis funktionieren?
     
  6. KabelWeb

    KabelWeb Benutzer

    AW: Was ist nun mit 100,6 Motor FM?

    Vor allem: was ist unter "Abgeltung des wirtschaftlichen Werts" zu verstehen? Die Übernahme der Schulden? Da hat sich schonmal jemand die Zähne daran ausgebissen. Und ob sich die 100,6-Crew mit dem neuen Programm anfreunden kann? Ich weiss ja nicht...
     
  7. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Was ist nun mit 100,6 Motor FM?

    Wieso sollte sie nicht? Würde als Nicht-Berliner gern mal wissen wollen, was inhaltlich auf der Frequenz anders laufen soll, als bisher. Von ur-zeitlichen Gafron-Hetzen mal abgesehen.
     
  8. Herbert F.

    Herbert F. Benutzer

    AW: Was ist nun mit 100,6 Motor FM?

    Bei den Mitarbeitern würde ich mir da keine Sorgen machen, die waren unter Gafron sehr flexibel. Und der Betriebsrat wurde: mutig, mutig, unter Thimme gegründet. Also, warum sollen die nicht unter Meier und Renner arbeiten können.
    Nur Kohle an den Insolvenzverwalter, dass ist Geld nach hinten gezahlt. Mit anderen Worten fehlinvestiertes Geld. Die werden jeden Euro nach vorn für Investitionen benötigen. Gläubigerschutz ist nicht Aufgabe der mabb.
     
  9. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Was ist nun mit 100,6 Motor FM?

    Renner wird mit Sicherheit seine eigene Musik spielen wollen, was durchaus verständlich ist, vor allem nach dem nun auch offiziell durch ist, dass er die 106,8 räumen muß. Allerdings sind vielleicht gerade mal 5 von 100 Titeln aus dem Hause Motor kompatibel mit dem Programm, dass derzeit auf der 100,6 gefahren wird. Insofern ist die Frage durchaus berechtigt.

    Weiß denn jemand, ob er den vorsichtig geäußerten Termin 1. Februar als Programmstart halten kann?
     
  10. maggi

    maggi Benutzer

    AW: Was ist nun mit 100,6 Motor FM?

    Eine Totgeburt - mein Beileid allen Beteiligten
     
  11. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Was ist nun mit 100,6 Motor FM?

    Jaja:

    Sie sind nicht eingeloggt!
    Sie wollen auf Informationen zugreifen, die nur registrierten Benutzern zugänglich sind.


    Auf www.motor.de wird das auch vor dem Zugriff von Unbefugten geschützt. Plopp!

    Bleibt die Frage, ob als ausgemachte Sache gelten kann, daß eine Vereinbarung mit dem
    Insolvenzverwalter von Hundert,6 zustandekommen wird ...
     
  12. Herbert F.

    Herbert F. Benutzer

    AW: Was ist nun mit 100,6 Motor FM?

    Typisch Deutsch, bevor etwas angefangen ist, schon Kritik. Ich glaube kaum, das irgendjemand hier das Konzept kennt. Also, abwarten und Teetrinken.
    Ihr könnt Euch immer noch den Mund zerreissen wenn das Programm on air ist.
     
  13. Radiokult

    Radiokult Benutzer

  14. KabelWeb

    KabelWeb Benutzer

    AW: Was ist nun mit 100,6 Motor FM?

    Das sehe ich ähnlich kritisch. Irgendwie habe ich kurz nach Bekanntgabe des Favoriten für die Frquenz das Gefühl, das keiner so richtig glücklich mit der Vergabe ist
    Blödsinn. Für was ist dieses Forum bitte da, wenn nicht um über Sachverhalte zu diskutieren? Kritisiert wird in diesem Thread(noch)gar nichts, nur Bedenken angemeldet
     
  15. andy.dx

    andy.dx Benutzer

    AW: Was ist nun mit 100,6 Motor FM?

    In den "Motor FM-News" ist immer von der Netzzeitung die Rede.
    Auch ein Surftipp zur Netzzeitung ist dort vorhanden.
    Kann es sein, dass Motor FM den Namen seines Kooperationspartners noch nicht so genau kennt oder irre ich mich???
     
  16. wellensepp

    wellensepp Benutzer

    AW: Was ist nun mit 100,6 Motor FM?

    Moin!

    Ich bin ja vielleicht etwas schwer von Begriff...

    ... aber auf der MotorFM-Homepage steht "Motor FM und Netzzeitung senden gemeinsam", darunter der Link zur Netzzeitung. Die NetZZeitung (Netzwerkstatt in Hattstedt) hat aber mit der NetZeitung (Herrn Meiers Netzeitung GmbH in Berlin) überhaupt nüscht zu tun...

    Weiß MotorFM nicht, mit wem man zusammenarbeitet oder ist das ein Späßchen, das ich nicht verstehe?

    (Habe gerade erst gesehen, daß andy.dx parallel zu mir die gleiche Frage gesendet hat, sorry...)
     
  17. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Was ist nun mit 100,6 Motor FM?

    Sofern der Link zu 'Musikmarkt Online' gemeint sein sollte: Das Problem sind die 'Session-Cookies', die bewirken, dass man nur selbst den Link wieder besuchen kann.
    Dann zitiere ich mal einfach den Text von dort: Musikmarkt Online in der Rubrik News unter Witschaft / Handel zu finden

    "100,6 Motor FM": Innovative Formate und Podcast / 18.01.2006

    Berlin - Neue, innovative Formate, Podcasting und Download sind die Schlagwörter, die das neue Sendeprogramm vom zukünftigen Radiosender "100,6 Motor FM" umreißen. Zudem steht die Netzeitung laut Dr. Michael Meier weiterhin zur Zusage, die Mitarbeiter des insolventen Frequenzbetreibers Hundert,6 Medien GmbH zu übernehmen.

    Auf Anfrage von "Musikmarkt" wird es ein "umfangreiches Wortprogramm mit intelligenten Formaten" geben, erläutert Dr. Michael Meier. Weiter werden die Internet-Affinen Partner die Themen "Podcasting" und "Download" fokussieren. In diesem Zusammenhang ist eine Kooperation mit dem Deutschen Podcastverband geplant. Zudem wird die Homepage im Allgemeinen einen größeren Stellenwert einnehmen, zum Bespiel durch Download-Möglichkeiten.

    Nach Aussagen von Dr. Michael Meier steht die Netzeitung auch weiterhin zur Zusage, die Mitarbeiter von Hundert,6 Medien GmbH zu übernehmen. Ihre Integration wird zu einem späteren Zeitpunkt geprüft.

    Laut Programmkonzept richtet sich "100.6 Motor FM" an "die Hörergruppe der 20-50-Jährigen, die an einem qualitätsvollen Informationsprogramm interessiert sind und denen Musik ein bestimmtes Lebensgefühl bedeutet".
     
  18. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Was ist nun mit 100,6 Motor FM?

    ... und steht damit in unmittelbarer Konkurrenz zu radioeins mit all seinen öffentlich-rechtlichen Möglichkeiten. Ob das gelingen kann angesichts der Tatsache, daß die so definierte Zielgruppe nicht eben riesig ist und schon die Babelsberger kaum genug Hörer haben, um, hypothetisch betrachtet, als Privatsender überleben zu können?
     
  19. AW: Was ist nun mit 100,6 Motor FM?

    Eines mal vorweg. Die Entscheidung der MABB vom Dezember Motor FM und die Netzeitung zusammen auf UKW 100,6 Mhz senden zu lassen habe ich ausdrücklich begrüßt. Doch was ich bis heute von den neuen Veranstaltern so mitbekommen habe macht mich mehr und mehr skeptisch.

    Bereits ab Februar möchte man auf der 100,6 MHz senden. Was kann in so kurzer Zeit auf die Beine gestellt werden? Vermutlich garnichts. So wird also ab Februar das jetzige Motor FM Programm auf 100,6 dudeln. Was für ein Internetradio ausreichend sein kann, ein Computer der automatisch Musik und vorproduzierte Elemente abspielt, ist meiner Meinung nach für eine UKW-Frequenz die ganz Berlin und weite Teile von Brandenburg versorgt ganz klar zu wenig.
    Den Verlautbarungen von Tim Renner entnehme ich, daß auch zukünftig aus dem jetzigen Motor FM Studio gesendet werden soll. Ein Studio, daß auf einem Hinterhof in der Pfuelstraße 5 residiert.
    Der Partner, die Netzeitung, sitzt indes in seinem großen Haus in der Albrechtstraße 10 und liefert Nachrichten für das neue Programm.
    [​IMG]
    Laut Dr. Michael Meier von der Netzeitung wird es ein "umfangreiches Wortprogramm mit intelligenten Formaten" geben. Was ist damit gemeint? Hält man es für intelligent ein von einem Computer generiertes Programm zu senden? Moderatoren sind nur eine unnötige finanzielle Belastung, lassen wir gleich mal weg, oder wie?
    Das neue Programm soll sich an die Hörergruppe der 20-50-Jährigen richten, die an einem qualitätsvollen Informationsprogramm interessiert sind und denen Musik ein bestimmtes Lebensgefühl bedeutet.

    Sorry, möglicherweise liegt es an meinem begrenzten geistigen Horizont, aber ich kann mir nicht vorstellen, daß man mit einem vom Computer gefahrenen Programm, daß ohne Moderatorenpersönlichkeiten auskommt diese Zielgruppe erreicht.

    Gute Nacht!
     
  20. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Was ist nun mit 100,6 Motor FM?

    Ich auch nicht. Allerdings mache ich nicht den Fehler, meine eigenen Annahmen als Fakten hinzustellen und auf dieser wackeligen Basis Schlußfolgerungen zu ziehen.

    Soll heißen: Laß' sie doch erst mal senden, dann wirst sich Deine Frage
    schon beantworten und dies vermutlich wesentlich fundierter, als wenn Du es selber tust. :rolleyes:
     
  21. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

  22. Roberto Colani

    Roberto Colani Gesperrter Benutzer

    AW: Was ist nun mit 100,6 Motor FM?

    Kann es sein, dass Motor FM den Namen seines Kooperationspartners noch nicht so genau kennt oder irre ich mich??

    Das kann durchaus sein und spricht eine deutliche Sprache.
    Das kann noch lustig werden.
    Wie groß war denn der Erfolg bei den MA´s von Motor FM ?
    Unter ferner liefen ?
     
  23. Dannyboy

    Dannyboy Benutzer

    AW: Was ist nun mit 100,6 Motor FM?

    roberto, wann lernst du profi-recherchierer endlich, dass man erst mal die beiträge weiter oben liest, bevor man seine weisheiten postet? stell dir vor, das mit dem namen haben schon andere vor dir bemerkt und hier reingeschrieben.

    und zu deinen
    :wall: :wall: :wall:
     
  24. fmsurfer

    fmsurfer Benutzer

    AW: Was ist nun mit 100,6 Motor FM?

    Hallöle - zu meinem Entsetzen hab ich heute nachmittag gepennt! Es lief doch tatsächlich ein Interview mit Tim Renner auf 100,6! Leider konnte ich kein Soundfile mitschneiden! Tut mir Leid, entschuldigung! Hundert, 6 bereitet die Hörer doch tatsächlich auf die neuen Betreiber vor! Laut Renner wird das Programm für die "Übernahme" bereits jetzt vorproduziert. Gesendet wird von den zwei bekannten Standorten von Renner und der NetZeitung, eine Zusammenführung in ein Studio (voraussichtlich in den Räumen der NetZeitung) wird aber geplant.
     
  25. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Was ist nun mit 100,6 Motor FM?

    Da kann ich Makeitso nur zustimmen, dass die "Kaffeesatzleserei" ein wenig voreilig und das "Märchen" vom Aschenputtelstudio, dass eine Partnerschaft mit dem reichen NetZeitungs-Prinzen eingehen möchte, etwas unkenhaft sein dürfte. Ich liege zwar am oberen Ende des Hörerspektrums, aber das bisherige Programm war für mich eine willkommene Abwechslung zum AC-Einheitsbrei, auch wenn ich es nur per Web hören kann.
    Mal abgesehen davon, dass natürlich Voice Tracking im Spiel sein könnte, gibt´s mehr Moderation als z.B. bei manchen größeren Privatsendern, Hörbuchausschnitte und auch mal einen Studiogast. Werbung gab es glücklicherweise und Nachrichten leider nie.
    Wird der Sender in Stuttgart und der Satellitenkanal (mit Bezahlung per Smartcard), wie es immer noch auf der Webseite angegeben wird, auch bestehen bleiben, oder nur in Berlin die 100,6 und das Webradio rund um die Uhr?

    ISI
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen