1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was versteht Ihr unter Formatradio?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Brathahn, 06. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Brathahn

    Brathahn Benutzer

    Ich glaube, es gibt viele Leser in diesem Forum, die sich unter diesem Begriff nicht allzuviel vorstellen können, daher denke ich, wir könnten doch mal unsere Ansichten zu dem Thema äußern!
    Wo endet bei Euch das Formatradio und wo beginnt "der Rest", (vielleicht auch "welcher Rest")?
    Ich denke, das ist für viele hier anwesende Nichtprofis recht interessant und hoffe auf viele informative Meinungen!
     
  2. Leon

    Leon Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    Reduce to the max!

    Redundanz, mini Musikrotation, Claimpenetrierung...
    Das macht Formatradio aus!
     
  3. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    How about goin´ back to school?
     
  4. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    Das stimmt so nicht, denn Formatradio ist zunächst einmal ein wertfreier Begriff. Formatradio = Dudelfunk, das kann man nicht sagen. Schließlich ist auch WDR 4 ein Formatradio, und dies ohne Minirotation und Dauerclaiming.
     
  5. Niedersachse

    Niedersachse Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    Format ist Verlässlichkeit!
     
  6. ENERGY FANTASY

    ENERGY FANTASY Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    Formatradio kommt aus den USA und hat (noch) nichts mit Dudelfunk zutun! Nur das was dabei rauskommt ist meißtens Dudelfunk.

    Es soll ganz einfach auf die Bedürfnisse der Zielgruppe angepasst sein.
     
  7. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    Formatradio zeichnet sich dadurch aus, dass es in Inhalt und Ablauf verlässlich und berechenbar ist, nicht aber unbedingt voraussagbar.
    Ziel ist es, dem Hörer Kontinuität zu bieten, was sich in einer dauerhaft unveränderten Stundenuhr zeigt. Die Nachrichten kommen zum immer gleichen Zeitpunkt, Wetter, Verkehrsinformationen etc. ebenfalls.

    Handelt es sich um ein Musikformat, dann ist hier eine klare Festlegung auf Musikstile o.ä. gegeben.
    Feste Programmelemente bestimmen den Verlauf von Sendungen, außerdem hat ein Formatsender einen eindeutigen Stil, wie er sich den Hörern gegenüber verhält. Seriös, witzig, krank etc.

    Soweit mal ein paar Stichworte.
     
  8. Felix II

    Felix II Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    Auch wenn Formatradio =|= Dudelfunk ist/sein soll so ist es doch die Verwirklichung desselben.

    Wenn für mich nach einer Stunde zuhören das Programm akustisch von vorne beginnt ist das einfach unter aller Sau.

    Obendrein, wenn in der vergangenen Stunde 0 (in Worten "null") Musiktitel kamen, die mir irgendwie gefallen haben, dann weiss ich das ich nach 60 Minuten dieses Radioprogramm abschalten kann.

    mfG: Felix II
     
  9. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    Es gibt selbstverständlich mehrere Stundenuhren und selbst wenn Du vier Stunden lang dieselbe Stundenuhr hören würdest, würde es Dir nicht auffallen. So eine Stundenuhr besagt z. B. wie viele ruhige Stücke in der Stunde laufen, wie viele deutschsprachige, ob sie kalt enden dürfen, der Gesang von einem Mann oder einer Frau stammen muss. Sehr interessant ist der jeweilige Opener, also der erste Song der nach den Nachrichten läuft. Der sagt eigentlich bereits viel über das musikalische Format des Senders aus.

    Erschreckend finde ich jedoch, dass nur noch die Musik das Kriterium ist, ob ein Sender gefällt oder nicht. Für mich ist Radio noch immer das was zwischen der Musik passiert. Aber Personality ist bei den meisten Privatradios eh nicht gefragt, weshalb sie auch fast alle gleich klingen.
     
  10. McRadio

    McRadio Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    Genau. Formatradio ist wie Busfahren. Verlässlich und soooo langweilig. Jedwede Überaschung wird aus dem Programm verbannt.:wall:
     
  11. exhörer

    exhörer Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    Formatradio ist Radio mit Scheuklappen.
     
  12. Special-A

    Special-A Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    Das Wort "Formatradio" ist für mich das Unwort der Unworte. Immer wenn ich es höre, rollt es mir kalt den Rücken runter. Kurz gesagt: Formatradio steht für Einfallslosigkeit.
     
  13. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    das war ja wieder völlig klar, daß ein paar scheuklappentragende busfahrer ihr wertfreies gesülze dazugeben.

    dabei haben die herren über ihnen schon ziemlich gut beschrieben, was formatradio ist!
     
  14. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    Wobei diese Aussage von Einfallslosigkeit zeugt, denn Argumente für Deine Meinung suchte man vergeblich. (Ironie) Das Team von WDR 2 ist ja auch so furchtbar einfallslos! (/Ironie) Ja, auch das ist ein Formatradio. Ups, was hat der werte Herr nun zu sagen? ;)
     
  15. AVB

    AVB Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    Ich zitiere:

    "Ein Formatradioprogramm verfolgt das Ziel, im Hörfunkmarkt auf der Grundlage von Marktforschungsinformationen und einer draus entwickelten Marketingstrategie ein unverwechselbares Radioprogramm als Markenprodukt zu etablieren, das genau auf die Bedürfnisse einer klar defninierten Zielgruppe abgestimmt ist.
    Dies geschieht, indem alle Programmelemente sowie alle übrigen Aktivitäten eines Senders konsequent auf die strategischen Marketingvorgaben ausgerichtt und konstant empirisch auf ihre Hörerakzeptanz überprüft werden.
    Es dient dazu, die Hörerbedürfnisse der Zielgruppe möglichst optimal zu befriedigen, um so möglichst viele Hörer an das Programm zu binden und im Falle einer Werbefinanzierung des Senders diese Einschaltquoten gewinnbringend an Werbekunden zu verkaufen."

    ("Formatradio in Deutschland", Goldhammer, 1995)
     
  16. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    Dass Formatradio in Deutschland in vielen Fällen flach und einfallslos, oder besser: einfach nur mutlos ist, ist bekannt. Wer sich mal über längere den Niederländischen Marktführer (!) Radio 538 genau anhört, wird auch schnell bemerken, dass dies ein durch und durch formatiertes Programm par excellence ist, dennoch versteht es der Sender immer wieder zu überraschen, was auch an der starken Personality der dortigen Moderatoren (Ruud de Wild, Barry Paf, Rick van Velthuysen) liegt, die dort auch mal längere Wortstrecken zurücklegen dürfen. Etwas, das im hiesigen "Formatradio" ja geradezu verteufelt wird...
     
  17. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    Wer damit nix anfangen kann, hat in diesem Forum nix verloren.
     
  18. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    Vielleicht haben viele Stationen ja wirklich zu wenig Mut mal was Anderes wie "weichgespülte Einheitsmoderatoren" zu probieren, denn Leute mit Personality könnten auch schon mal den Hörer "erschrecken" oder polarisieren (wie z.B. Elmi oder AmokAlex).
    Stromlinienförmiges bietet natürlich weniger Ansatzpunkte für Reibung oder unangenehme Berührungen, als etwas Eckiges oder Kantiges...;)

    ISI
     
  19. Special-A

    Special-A Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    Wenn du der Meinung bist, dass man 5x am Tag Madonna - hung up hören muss dann ist dass wohl Einfallslos. Diese Dame hat nämlich mehr als nur einen Titel veröffentlicht. Genauso ist es mit anderen Künstlern. Aber ok - wer das gut findet.

    Ich finde es stink langweilig :wall:
     
  20. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    das liest sich jetzt, als ob wdr2 fünfmal am tag madonna spielt.


    wir sollten vielleicht mal unterscheiden, was formatradio ist und das, was manche stationen daraus machen!

    mal abgesehen von der tatsache, daß die titelwiederholungen ein uraltthema sind, welches sich durch um- oder abschalten ganz einfach beheben lassen!
     
  21. uwe

    uwe Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    Fragen wir doch einfach mal danach, ob sich Formatradio danach richtet, was "Otto Normalradiohörer" hören will, wie er Radio in sein Leben zwischen Arbeit, Supermarkteinkauf, McDonalds, einbaut oder ob Radio uns vorschreibt, wie wir sein sollen und was wir hören sollen. Wer die Einfalt des Radioprogrammes (das Gleiche gilt für's TV-Programm) hinterfragt, der sollte auch mal die Einfalt der Gesellschaft hinterfragen !

    Uwe
     
  22. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    Ein weises Wort gelassen ausgesprochen ...
     
  23. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    Formatradio in Deutschland zeichnet sich überwiegend durch Inkompetenz der Führungsebene aus.
     
  24. Grenzwelle

    Grenzwelle Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    Formatradio ist wie Kommunismus: Die Theorie ist toll, nur die reale Umsetzung gerät immer zum Desaster.
     
  25. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Was versteht Ihr unter Formatradio?

    @Grenzwelle
    Ich möchte gerne ergänzen, "...die reale Umsetzung gerät in Deutschland meist zum Desaster."

    Aber ansonsten ist der Spruch köstlich!

    :wow: :wow: :wow:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen