1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was versteht man unter einer "Benchmark" im Radio?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Sweetchuck, 15. August 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sweetchuck

    Sweetchuck Benutzer

    Z. B. hier: http://radiowoche.de/meldungen/1/12033/-morningshow-to-godas-10-minuten-erfolgsrezept/
    "Eine weitere Zutat für eine funktionierende erfolgreiche Morgensendung sind Benchmarks. Diese Benchmarks müssen aber nicht zwangsläufig eine klassische Comedy sein."

    Ich kenne den Begriff aus den Bereichen Wirtschaft oder IT, in Bezug auf Radio verstehe ich ihn nicht so ganz. Eine Definition habe ich hier gefunden: http://personalityradio.wordpress.com/2011/05/07/is-it-a-benchmark-or-is-it-a-feature/

    ... aber mich würde Euer Senf dazu interessieren. Danke!
     
  2. Lennart

    Lennart Benutzer

    Kurzum: Eine Rubrik.
     
  3. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Man könnte auch sagen: Anleitung zum Abkupfern!
     
    Sweetchuck gefällt das.
  4. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Ha! Da hat man doch tatsächlich meine humoristische Benchmark wieder gelöscht. Naja, es ist ein Begriff für Krawattenträger mit Hornbrille, die gerne ihr BWL-Denglisch an jedweder Stelle unpassenderweise abgeben müssen.
     
    Makeitso gefällt das.
  5. dudelfunk8000

    dudelfunk8000 Benutzer

    Es ist ein weiterer Schritt, Menschen ohne Akademischen Titel, die dennoch über ein ausreichendes Wissen und Niveau verfügen, als dumm dastehen zu lassen und ihnen somit jedwede Einflussnahme zu rauben ;)
     
    Makeitso gefällt das.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen