1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was wurde aus den Leuten von Radio 4 Rosa Welle?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Pam, 16. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pam

    Pam Benutzer

    Weiß jemand, was aus den Leuten bei Radio 4 Rosa Welle wurde?

    Zu seiner Zeit (Mitte der 80er Jahre) waren die Comedy Elemente im
    Programm schon sehr fortschrittlich, verglichen mit der damaligen
    Konkurrenz.

    Der Show Opener z.B. verwendet die damals noch sehr bekannte "Ritter
    Sport" Werbung aus den 70ern (gleiches Musikbett; "für alle fröhlichen
    Leute von heute").
     
  2. Pam

    Pam Benutzer

    hier noch das mp3:
     

    Anhänge:

  3. polla

    polla Benutzer

    Chris Peschken ist als Filmproduzent in Los Angeles gelandet, Burk Mertens moderierte die Morgenshow bei Radio Köln - Michael Hassinger und Volker Pietzsch waren lange Zeit bei Radio Regenbogen - sind aber beide dort schon einige Jahre auch nicht mehr zu hören (vielleicht weiß jemand ja wo die abgeblieben sind?). Dann gabs da noch Rainer Sirsch, den meine ich mal als Kommentator bei einem Sportkanal (glaube Eurosport) gehört zu haben.
     
  4. nighttalk

    nighttalk Benutzer

    ich glaub der Peschke is sogar jetzt in irgendner Sekte in Amerika, dreht aber Filme (hab ich ma im Netz gelesen), Hasslinger is doch bei RPR für den Sport oder?
     
  5. gemütlich

    gemütlich Benutzer

    Hassinger und nicht Hasslinger! Das sind 2 verschiedene Personen, die absolut nichts miteinander zu haben! Hassinger und Pietzsch betreiben eine Audio-Werkstadt namens
    (www.)allaudio(.de).
     
  6. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Christian Pechken

    Wo Christian Peschken geblieben ist, vermag ich zu sagen.
    Er macht nun eine woechentliche Sendung auf Channel 11, einem Internetradio. Dort hatte er gestern Abend den Einstieg mit seiner Vorstellung (die Sendung gibt es hier als Podcast).
    Wie er darin sagte, moderiert er dort nun seine woechentliche Sendung "(K)ein Blatt vor'm Mund", die Medienlandschaft als Insider ein wenig genauer zu betrachten.
     
  7. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Was wurde aus den Leuten von Radio 4 Rosa Welle?

    Pietzsch/Hassinger sind ja wieder mit einem neuen Sender in (oder besser bei) Mainz aktiv: www.97eins.de . Erreichen ganz Mainz derzeit nur per Webradio, über UKW geht's nur in 2 1/2 Stadtteilen, aber Zweitfrequenz wohl in Planung.

    Burk Mertens ist je bekanntermaßen schon 2004 von uns gegangen.
     
  8. magisches Auge

    magisches Auge Benutzer

    AW: Was wurde aus den Leuten von Radio 4 Rosa Welle?

    Wobei noch ziemlich unklar ist, ob sie damit dann mehr als die 2 1/2 Määnzer Stadtteile erreichen würden oder ob nur der Empfang z.B. in Südhessen besser wird.
     
  9. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Was wurde aus den Leuten von Radio 4 Rosa Welle?

    Christian Peschken verweist auf seiner eigenen Homepage u.a. auf einen Eintrag in der deutschen Wikipedia.

    Demnach dürfte die Vermutung von nighttalk, die Sekte betreffend, nicht stimmen. Katholizismus und christlichen Eifer würde ich nicht als so schlimm ansehen, wenngleich zwei Landesmedienanstalten da so ihre Bedenken hatten (siehe Wikipedia).
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen