1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Webradio-Downloads: Foobar

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von flowcast, 24. Dezember 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    Hi,

    ich will den Player Foobar ins Gedächtnis rufen:

    http://www.foobar2000.org

    Screenshots

    Ich würde mich freuen, wenn bei den Downloads eurer Seiten ein Link auch zu diesem Player zu finden ist.

    Gruß
     
  2. ebbyd

    ebbyd Benutzer

    AW: Webradio-Downloads: Foobar

    Weiss zwar nicht was das jetzt bringt ...

    Aber ich will dieses Foto wieder ins Gedächtniss rufen :

    GUCKEN
     
  3. WoodysWelt

    WoodysWelt Benutzer

    AW: Webradio-Downloads: Foobar

    Es gibt zig Player wie Sand am Meer, unter anderem auch Java-Player, soll man die jetzt auch noch ins Gedächtnis rufen?

    Ich denke mal, die Standard-Player (z.B: Mediaplayer, Winamp, usw. reichen und wenn Interesse an mehr besteht, werden die Benutzer schon drauf hinweisen ;)

    [Ironie]
    Mhmm, wenn wir schon mal dabei sind, ich hätte dann ganz gerne auch alle Player für Linux & Co., Microsoft, usw.
    Wieviele Downloads habe ich dann und sollte auch gucken wegen Atualisierungen?
    [/Ironie]
     
  4. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: Webradio-Downloads: Foobar

    Winamp, WMP und ITunes sind gute Player und wer Unix laufen lässt, kennt sich aus und weiß, woher er einen bekommt.

    Und unter den "Millionen von anderen Playern" ist Foobar eine sehr gute Alternative. Schlank, ressourcenschonend, schnell und hat viele Features die man in den anderen Player auf diese simple Art und Weise vergeblich sucht.

    Im übigen gibt es für Foobar auch ein Oddcast Plugin. Was damit möglich ist, kann sich jeder denken. Ich finde auch das Playlist Handling ganz gelungen - und vor allem schnell. Schneller als in jedem anderen Player.

    VLC ist m.E. zu langsam im Interface. Winamp, mit Verlaub, die neue Version hat mich erschlagen und ich habe den "Panic Button" gesucht. Fenster über Fenster. Das der WMP nicht unbedingt durch ein durchdachtes Interface glänzt, ist ja nicht neu. ITunes, naja, das geht 1:1 in Foobar und so deutlich schneller als in ITunes.

    ;)
     
  5. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Webradio-Downloads: Foobar

    Nun lass mal jedem seinen bevorzugten Audioplayer.
    Da sind die Geschmäcker halt verschieden.
    Ist halt so wie mit der Radio-Automations-Software.
    Jeder bevorzugt was anderes und überall gibt es Vor- und Nachteile.
     
  6. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: Webradio-Downloads: Foobar

    ;) Das hättest du gerne, was?

    Geschmäcker sind beeinflussbar. Damit beschäftigt sich ein ganzer Industriezweig der Industriestaaten. Bspw: gibt es Laptops, an denen eine "Windows Media Player Taste" eingebaut ist. Das ist astreine Beeiflussung. Von Werbung (auch im Radio ;) ) ganz zu schweigen...

    tief Luftholen ;)
     
  7. ebbyd

    ebbyd Benutzer

    AW: Webradio-Downloads: Foobar

    Flowcast :D Ich muss gerade ein wenig lachen ;) Weil dieser Industriezweig macht das ganze etwas professioneller als du.
    "Hey ich will das geht rauf PUNKT :D"

    Vielleicht hättest du gleich im ersten Post mehr auf die Vorteile des Players eingehen sollen und warum wir, genau wir diesen Player unbedingt brauchen:)

    Das ist ein wenig Marketing;) Aber ich denke mal dass du als pfiffiger Investor jetzt bissel was mit Foobar verdienen willst ;)
     
  8. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Webradio-Downloads: Foobar

    Werbung ist zu 99,9% Volksveralberung.
    Wer darauf reinfällt ist selber Schuld.
    Nee, auch du wirst die Leute nicht missionieren und sich dazu aufzuraffen sich was neues, unbekanntes, etwas was man noch konfigurieren muss, zu installiern.
    Hey, damit muss man sich beschäftigen.
    Dazu haben viele aber keine Lust oder kommen mit Ausreden wie keine Zeit etc.
    Wozu denn auch, die kommen dann damit "das kann mein Player auch" oder "brauch ich nicht".
    Das wäre genauso, als wenn du versuchen würdest die Leute von "ihrer" Radio-Automations-Software" los zu bekommen.
    Auch wenn sie noch so schlecht ist und dein Vorschlag 100 mal besser ist und mit gleichen oder besseren Funktionen mit besserer Qualität und Stabilität.
    Wenn die Leute sich an irgendwas gewöhnt haben, wird es sehr schwer sie von etwas anderem zu überzeugen.
    Du möchtest doch auch nicht, das man dir dann Lieblingsspielzeug mürbe macht oder gar wegnehmen möchte.

    Nett gemeint, nehmen wir Foobar mal als Tipp auf, aber lassen wir den Leuten ihr altbekanntes Lieblingsspielzeug oder in diesem Fall Lieblingsplayer.

    Gruß,
    Marion
     
  9. jumbo

    jumbo Benutzer

    AW: Webradio-Downloads: Foobar

    Glaube wir können diesen Thrread hier langsam schließen weil ohnehin eigentlich schon alles gesagt ist oder? Wüsste nicht mehr was dem noch hinzuzufügen wäre.

    Frohe Weihnachten :)
     
  10. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Webradio-Downloads: Foobar

    ALso ich kenn zwar nur Tastaturen, die eine Taste "Media" haben, WMP oder Windows Media Player hab ich noch nie gelesen, aber wo ist das Problem, diese taste anders zu belgen? Unter Linux startet diese automatisch Mplayer, Totem oder einen sonstigen Standardplayer, auch unter Windows wird der Defaultplayer gestartet.
    Da ist es beiweitem mehr Beeinflussung, das es Computer grossteils nicht ohne Betriebssystem gibt. Und das ist bei wesentlich mehr Anbieztern der Fall als eine "Media-Player-Taste".
    Also mal bitte auf dem Boden bleiben und keine Verschwörung sehen, wo keine ist.

    BTW: foobar hat schon lange seine Topposition verloren, nachdem die Entwicklung seit Jahren praktisch auf der Stelle tritt und erst nach und nach alle Funktionen integriert werden, die bei anderen Playern schon lange Standard sind.
     
  11. seventeen

    seventeen Benutzer

    AW: Webradio-Downloads: Foobar

    Dann werde ich auch mal kurz sentimental: Ich mag foobar nicht mehr, seit sie den Support für Windows 98 gedroppt haben. Aber da sie seit Jahren praktisch auf der Stelle treten, habe ich noch die 0.8.3 auf dem Rechner. Die tut es auch.
     
  12. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: Webradio-Downloads: Foobar

    Wir halten fest:

    - Foobar ist Müll, weil alt, rückständig und nicht für die Massen.
    - "Windows Media Player Taste" nennt sich "Media-Taste" und lässt sich umbelegen
    - Werbung ist "Volksverarschung"


    Fazit: never change a running system

    ;)
     
  13. Clausel

    Clausel Benutzer

    AW: Webradio-Downloads: Foobar

    Pfui Baah ;)
    Kannte den Player garnicht, hab ihn mir mal angeguckt und fand den zu "unbesonders" als dass ich ihn benutzen würde
    Gruß
     
  14. djmicbby

    djmicbby Gesperrter Benutzer

    AW: Webradio-Downloads: Foobar

    Brüllllllllllllllllllllll
    Ich Sach nix.. geil
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen