1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Webradio für einen Tag - unmöglich?

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von Malax, 20. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Malax

    Malax Benutzer

    Hallo liebe Webradiogemeinde! :)
    Ich habe nun ein kleines Projekt schon fast ein Jahr laufen (Eine Chatcommunity) und bald steht unser Geburtstag an. Für diesen Tag wollte ich den Mitgliedern u.a. einen Radiostream bieten, der für Stimmung im Chat sorgen soll. Technisch ist das alles keine Hürde, doch die GEMA und GVL machen mir Sorgen. Schreibar ist es nicht möglich "Kurzzeit" Lizenzen zu bekommen. Die GVL geht direkt von 500 Euro/Jahr aus.

    Gibt es keine Möglichkeit legal einen Stream für einen Tag zu betreiben?
    Ich danke schoneinmal im vorraus!
    -Malax
     
  2. markusD

    markusD Benutzer

    AW: Webradio für einen Tag - Unmöglich?

    Meine Empfehlung: Schließ dich mit einem bereits bestehenden Webradio an kurz, ob evtl. gemeinsame Sache gemacht werden kann.
    (Jetzt bleibt mir nix anderes Übrig als Eigenwerbung zu machen): Bin der Orga vom Mainstream auf MelodyRadio.Net. Generell kann ich mir sowetwas gut vorstellen. Unter anderem bleibt dir vor allem dadurch die gesamte Technik erspart und dir Gebühren und so weiter und so fort.

    markus@melodyradio.net
     
  3. Steve Wilson

    Steve Wilson Benutzer

    AW: Webradio für einen Tag - Unmöglich?

    Brauch er doch gar nicht, oder sollte da wieder die Nase in den Wind kommen um Hörer zu gewinnen? :))

    Einfach den Stream per Passwort schützen und dieses Passwort nur an Deine Freunde - nichts anderes ist Deine private kleine Community ja - geben. Somit können eben an dem Abend nur Deine Freunde hören. Damit handelt es sich dann um eine private Veranstaltung, die nicht der GVL unterliegt.

    Viel Spaß dabei.
     
  4. aSSanD

    aSSanD Benutzer

    AW: Webradio für einen Tag - Unmöglich?

    Also wenn du wirklich nicht weiterkommst hilfe bei technischer Umsetzung brauchst oder evt. sogar "Ausweichsender", kannst du mir gerne mal ne Mail schreiben, habe noch gute Kontakte an kleinere Sender die sowas sicher immer gerne machen ... geldsack@gmail.com :)
     
  5. Malax

    Malax Benutzer

    AW: Webradio für einen Tag - Unmöglich?

    Technisch ist alles im grünen Bereich, auch die Möglichkeit das ganze zu betreiben ist gegeben, da ich für das Community-Projekt selber auch schon einen Dedizierten Server brauche und auch habe.

    Die Idee mit dem Passwort ist zwar nicht schlecht, aber das ganze soll auch zum anlocken von neuen Benutzern genutzt werden. (Nicht nur der Geburtstag steht an, auch Website, Chatserver und Client wurden runderneuert) In was für Dimensionen geht "Privat"? Ich rechne mit 25-50 Hörern, aktuelle Anzahl an registrierten Accounts liegt bei knapp 2000. Und sobald ich das Passwort öffendlich bekanntgebe (Forum, Chattopic) ist der Stream ja auch wieder öffendlich. (Zumindest nach meiner aufassung von "öffendlich")

    -Malax
     
  6. Steve Wilson

    Steve Wilson Benutzer

    AW: Webradio für einen Tag - Unmöglich?

    Das siehst Du dann in diesem Fall völlig richtig. Solltest Du es per Passwort machen und dies irgendwo öfentlich zugänglich machen, so entfällt selbstverständlich das "Privat".

    Da wird Dir nur die Möglichkeit offen stehen entweder selbst ein Radio zu gründen und GEMA & GVL zu zahlen oder doch eines der Angebote annehmen, sprich sich mit einem Sender Deiner Wahl in Verbindung zu setzen.

    Wobei letztendlich das mit dem Sender zwar erstmal eine gute Sache ist, es aber unter Umständen auch Deine Community kosten kann, denn es könnte passieren das die Hörer dann zu dem Sender wechseln und somit auch die Community verlassen. Die Entscheidung musst Du selber treffen, ich würde in diesem Fall nach wie vor die Variante wählen ein geschlossenes Radio zu machen, denn es wird sich keiner extra bei einem Radio für einen Tag anmelden wenn dieser eine Community mit Radio sucht. Ich denke nicht das Du mit einer solchen Aktion wirklich Neue Mitglieder werben kannst.

    Wie ich schon sagte ansonsten bei einem geschlossenen Stream der nicht öffentlich zugänglich ist, ist GVL außen vor, egal wie groß ansonsten die Pryvate Party ist. Das Passwort kannste doch in einer internen Mail an Deine Mitglieder senden.

    So nun denke ich mal das Du klarer siehst und jetzt Deine Entscheidung treffen musst.

    Gruß

    Steve Wilson
     
  7. Radiodrom

    Radiodrom Benutzer

    AW: Webradio für einen Tag - Unmöglich?

    Hallöchen

    Es gibt doch auch etliche Sender die nicht mit einer Community verknüpft sind.
    Bei uns z.B. Muss man sich nirgends anmelden um hören bzw. wünschen zu können.
    Ich Denke da müsste einfach nur mal ein bisschen geschaut werden.

    Ansonsten würde ich auch sagen, einfach ne Mail raus schicken mit Passwort drin und gut ist.


    LG Manu
     
  8. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: Webradio für einen Tag - unmöglich?

    rent a radio :) ne neue Geschäftsidee *lool*

    Meldet die Sache einfach als einmalige Veranstaltung mit Musik bei der GEMA und GVL an und lasst euch nichts aufreden - das muß möglich sein, genauso wie jedes Zeltfest ;) ob die Hörer nu real oder virtuell in einem Zelt sitzen, ist dann eigentlich auch schnuppe, oder?

    Geht also nicht über die entsprechenden Webradio-Abteilungen, sondern klärt das mit den Leuten ab, die für solche Veranstaltungen zuständig sind.

    Wenn ihr das natürlich mit "Anwerbegedanken" machen wollt, dann solltet ihr euch überlegen, ob es dann nicht sinnvoller wäre, den Sender als solchen zu etablieren - keine Sorge, sowohl hier als auch z.B. beim DIRV ist man euch sicherlich behilflich, wenn es um die "Anfangssorgen" geht.

    Bei einer bestehenden Community habt ihr schon mal ein gutes "Startkapital" und kann das zusätzliche Angebot sowohl die bestehende Userschaft mehr binden als auch in der Tat den einen oder anderen neuen User in die Community bekommen (wenngleich man sich davon keine "Wunder" erhoffen darf und sollte)

    Gruß,
    Croydon
     
  9. Steve Wilson

    Steve Wilson Benutzer

    AW: Webradio für einen Tag - unmöglich?

    @Croydon, bei GEMA ist das zu 100% kein Problem, das kenne ich persönlich aus meiner jahrzenten langen Arbeit. Bei der GVL bin ich mir nicht so sicher zumal man immer wieder bei unser aller lieber Freund Abraham landet und dieser scheint nunmehr auf Radio eingeschossen sein.

    Im Prinzip jedoch hast Du völlig Recht es muss möglich sein, dennoch weshalb sollte er sich mit der GVL lange Diskussionen liefern, wenn es der legale Weg ist eben geschlossen zu senden :)

    Zumal man dann die Tagespauschalen auch noch umgehen kann und wenn dei GEMA zumindest Grundlagen aus dem von Dir zitierten Zeltgeschäft nimmt wird das aber teuer.

    Gema berechnet sich bei Zelt oder Hallenveranstaltungen nach qm plus die Anzahl der Menschen die dort rein gehen. Lääst man die qm mal außer acht, geht aber von 2000 "Gästen" aus und bedenkt das die GVL dann auch so Entscheiden könnte wäre es Spaß der teuer wäre.

    Deshalb die Variante selber gründen und das Dauerhaft, oder aber geschlossen. Zumindest sehe ich das so, denn letztendlich ist ja hier die Frage gestellt wie komme ich günstig davon.
     
  10. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Webradio für einen Tag - unmöglich?

    Ich hab das mal versucht, für einzelne Moderatoren oder kleiner Gruppen zu realisieren. Funktioniert nicht. Das Problem war, das der logistische Aufwand, um einen Stream Tage- bzw. Stundenweise zu vermieten, so gross ist, das unterm Strich nix übrig bleibt.

    Und da die GEMA/GVL ja mit drin sein soll, ist der Ausfall von einzelnen Tagen schon so fatal, das man dabei draufzahlt. Und das war noch vor den neuen GVL-Tarifen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen