1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Webradio in Österreich anmelden?

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von DarkX-Man, 04. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DarkX-Man

    DarkX-Man Benutzer

    Hallo!

    Kann mir jemand sagen wo ich in Österreich mein Webradio anmelden muss wenn ich eines machen möchte? Ich habs nur für Deutschland gefunden würde es aber gerne für Österreich wissen.

    Danke
     
  2. Tuner-Tom

    Tuner-Tom Benutzer

    AW: Webradio in Österreich

    Einfache Frage, einfache Antwort :p

    AKM
    Austro-Mechana

    Die Preise erfährt man allerdings nicht auf der Webseite, sondern leider nur auf Anfrage :wall:

    lg
    Tuner-Tom
     
  3. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Webradio in Österreich

    Einige rechtliche Fragen wurden auch dort angesprochen.
     
  4. DarkX-Man

    DarkX-Man Benutzer

    AW: Webradio in Österreich

    Danke! Für die antwort!
     
  5. Tuner-Tom

    Tuner-Tom Benutzer

    AW: Webradio in Österreich

    Gern geschehen.

    Zu der LSG, die im von Guess erwähnten Thread genannt wird, auch noch ein Hinweis auf folgenden Link:

    LSG FAQ
     
  6. Graf

    Graf Gesperrter Benutzer

    AW: Webradio in Österreich

    Darf man fragen, um welches es sich handeln wird?
    Kommt es aus Wien? Aufrgund deiner Userinfo kommst Du aus Wien, oder?
    Wird es ein 24 Std. Programm?
    Welchen Streamanbieter verwendest Du? Und welche Norm? Mp3?
    Und über Shoutcast oder andere Systeme???
    Sorry, bin sehr neugierig, da ich selbst eines wieder starten möchte, undzwar aus Tirol!
    Gruß, Graf
     
  7. DarkX-Man

    DarkX-Man Benutzer

    AW: Webradio in Österreich

    Tja so ganz ist das noch nicht geklärt (Was die Musikrichtung betrifft. Wahrscheinlich von den 80er bis heute wird wahrscheinlich alles dabeisein)! Vorraussichtlich würde ich einen Root Server verwenden. Tags ja und ob Nachts jemand sendet ist noch nicht geklärt. Wenn Nachts dann nur wenn ich einen DJ finde (falls das Projekt etwas wird). Eine Playlist will ich nicht laufen lassen. Das wird sich noch herausstellen. Der Server wird ein Shoutcast und mp3. Und ich bin nicht wirklich in Wien zu Hause nur Wien Umgebung.
     
  8. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Webradio in Österreich

    Meine persönliche Meinung:
    Wenn du schonmal mit DJs anfangen willst, lass es lieber bleiben. Wie ich schon oft sagte (und auch von anderen gesagt wurde) hat ein DJ im Radio nichts verloren.
     
  9. DarkX-Man

    DarkX-Man Benutzer

    AW: Webradio in Österreich

    Tut leid ich hab mich verschrieben ich meinte selbstverständlich einen Moderator. Dj's haben nichts verloren da hast du recht!
     
  10. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Webradio in Österreich

    und DJ's noch weniger als DJs :D
     
  11. DarkX-Man

    DarkX-Man Benutzer

    AW: Webradio in Österreich

    Tja wie du meinst....... Ist ja egal!

    @Graf: Machst du jetzt dein Radio???
     
  12. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Webradio in Österreich

    Nein, das ist eben nicht egal.

    Gruß TSD
     
  13. Neelix

    Neelix Gesperrter Benutzer

    AW: Webradio in Österreich anmelden?

    Hallo!

    Zuerst mal: Wenn die Admins der Meinung sind, das sollte ins AT-Forum, dann bitte ich zu verschieben.

    Bin ja seit einem guten Monat dabei, alles für mein neues Hobby zu beschaffen. OTSDj ist auch schon gekauft..(danke zee100 für die Unterstützung!). Streamserver zugekauft, Homepage reserviert, So, und Kontakt zur AKM hab ich auch schon.

    Dahingehend meine Frage, weil die Suche hier herinnen meine Fragen nicht tiefgreifend beantwortet.

    Das Angebot der AKM bezieht sich auf die Senderechte und ist ein Pauschalbetrag, der äußerst niedrig ist (niedrig zweistellig). War da auch völlig überrascht, weil da doch max. 50 Hörer drinnen sind.

    Hab dann sofort versucht, von der IFPI was herauszubekommen. Bis heute negativ. Keine Antworten, nichts. Da war die AKM kundenfreundlicher, da war innerhalb von zwei Tagen alles klar.

    Hat jemand Kontakt dorthin? Was kostet mich das zusätzlich?

    Habe auch schon Webradios gesehen, die nur bei der AKM lizensiert waren. Braucht man die IFPI gar ned wirklich?

    Danke für alle Antworten.

    lg
    Horst
     
  14. Tomerl

    Tomerl Benutzer

    AW: Webradio in Österreich anmelden?

    Ich möcht hier mal nachhaken bei der IFPI Österreich.

    Kann die einem das Radio machen verbieten? Oder ist es eigentlich Rechtens, wenn ein gewisser Herr R.... dem Vertrag anmelden wollenden Radiomacher sagt, er darf senden ohne einen Vertrag, das ist in ÖLsterreich bei den wenigen Webradios kein muss.

    Die IFPI verweigert einem den Vertrag in dem sie so spricht. Wie soll man legal senden wenn die IFPI keinen Vertrag hergibt weil es dieser Herr R.... für nicht nötig hält?

    Übrigens weiss ich das, weil ich seit über einem Jahr versuche einen Vertrag zu bekommen, es aber nicht funktioniert.
     
  15. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: Webradio in Österreich anmelden?

    Laß es Dir von der IFPI schriftlich geben, daß Du keinen Vertrag brauchst, dann bist Du aus dem Schneider !

    In Deutschland ist es so, daß die Verwertungsgesellschaften es nicht ablehnen dürfen, einen Vertrag zu machen, ich weiß nicht wie das österreichische Recht hierzu aussieht - aber es müsste eigentlich auch etwas wie eine Schlichtungsstelle in Österreich geben, notfalls kann man die auch ansprechen!

    Gruß,
    Croydon
     
  16. Neelix

    Neelix Gesperrter Benutzer

    AW: Webradio in Österreich anmelden?

    @Tomerl:
    Sowas hab ich auch vernommen. Kosten-Nutzenrechnung würd ich sagen.

    Mir hats gereicht, schriftlich bekomm ich eh nix (blöd werden die sein), und wer sich ein wenig mit den Gepflogenheiten in AT auskennt, weiß, das es eher unwahrscheinlich ist, das da mal was "kommt". ;)

    Ruhig bleiben und weitersenden, würd ich sagen.

    @croydon_de:
    Recht ist sicherlich ähnlich. Die Mentalitäten unterscheiden sich..;)
     
  17. eisi

    eisi Benutzer

    AW: Webradio in Österreich anmelden?

    also ipfi ist der derr dr. resch der ansprechpartner,... allerdings haben wir von denen nie eine rechnung erhalten,... die dürften nur die radios sammeln bis es irgednwann einmal eine rechtliche basis dafür gibt und die gibt es in österreich anscheinen nicht!
    Dr. Günter Resch
    Controlling
    LSG/VBT/IFPI

    resch@ifpi.at
     Tel.: (43-1) 535 60 35 -20
     Fax: (43-1) 535 51 91
     Schreyvogelgasse 2/5, A-1010 Wien
    : http://www.ifpi.at


    PREISE:
    Basisinformation zu Webcasting

    Die LSG ist die gemeinsame Verwertungsgesellschaft der Tonträgerproduzenten und der ausübenden Künstler. Die LSG vergibt an ihrem Repertoire Lizenzen für non-interaktives Webcasting, das ist die Übertragung eines linearen ("Radio-ähnlichen") Programmes im Streaming-Verfahren im Internet. Die LSG ist nicht in der Lage, Lizenzen für interaktive Angebote zu vergeben. Unter interaktiven Angeboten im Rahmen eines Webcastings werden etwa Downloads, bestimmte Programmierungen, die Erstellung individueller Musikprofile oder diverse Buttons (zB. Play again, Pause, Skip) verstanden. Die Abgrenzung zwischen interaktiv (keine LSG-Lizenz möglich) und non-interaktiv (kann von LSG lizenziert werden) erfolgt nach den sog. "DMCA Operating Conditions" (siehe attachment).

    Die LSG-Lizenz für non-interaktives Webcasting ist von 2 Parametern abhängig:

    1. Anzahl der Webcasting-Kanäle
    2. Anzahl der technisch gleichzeitig möglichen Zugriffe

    Die Lizenz wird in monatlichen Pauschalbeträgen pro Webcasting-Kanal berechnet,
    die halbjährlich im vorhinein zu bezahlen sind.

    Lizenzbeispiele:
    bis zu 50 gleichzeitig möglichen Zugriffen EUR 50,--
    bis zu 100 gleichzeitig möglichen Zugriffen EUR 100,--
    bis zu 250 gleichzeitig möglichen Zugriffen EUR 200,--
    bis zu 500 gleichzeitig möglichen Zugriffen EUR 400,--
    bis zu 1000 gleichzeitig möglichen Zugriffen EUR 800,--
    Zu den Lizenzbeträgen kommt USt in gesetzlicher Höhe.
    Nach Vorgabe der EU-Kommission muss auch eine seperate Verwaltungskostenpauschale berechnet werden.
     
  18. lukass2000

    lukass2000 Benutzer

    AW: Webradio in Österreich anmelden?

    Hallo Leute!

    Würde gerne ein kleines privates Onlineradio aufbauen.

    Habe hier schon einiges mitbekommen, blicke jedoch nicht wirklich durch den rechtlichen jungel.

    Kann mir vielleicht jemand der selbst ein Onlineradio betreibt ein Paar fragen beantworten?

    Also AKM und AM ist klar und geklärt (waren die einzigen die promt auf mein Mail reagierten)!

    Nun lese ich hier noch von LSG und IPFI.
    Habe denen mittlerweile 5 Mails in den letzten zwei Wochen geschrieben aber keinerlei Reaktion erhalten.

    Was kann mir denn passieren, wenn ich AKM anmelde und LSG und IPFI links liegen lasse???
    Mich beachtet mann ja auch nicht :(
    Was soll ich denn mehr machen als versuchen Kontakt aufzunehmen???

    DANKE!!!
     
  19. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Webradio in Österreich anmelden?

    ... und lesen kanner auch ned .... :rolleyes:
     
  20. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Webradio in Österreich anmelden?

    ....und schreiben erst .....!

    Jungel ist gut :wow: - dafür werden dann im Programm wahrscheinlich Dschingels gespielt.

    Beantrage Aufnahme in die Best Of.
    Gruß, Uli
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen