1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Webradio-Verzeichnisse

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von flowcast, 28. April 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

  2. Mario Steiner

    Mario Steiner Benutzer

  3. nwd

    nwd Benutzer

  4. Spitzohr

    Spitzohr Benutzer

  5. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Webradio-Verzeichnisse

    Nicht direkt ein Archiv sondern eine Spartensuchmaschine für Webradios.

    http://streamsuche.de
     
  6. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Webradio-Verzeichnisse

    Da sich seit einigen Tagen hier nichts mehr tut, erlaube ich mir, eine Frage anzuhängen:

    Was erwartet ihr von einem Webradioverzeichnis?
    Welche Features soll es geben, welche Sortieroptionen, usw.?
    Sollen auch terrestrische Sender mit Webstream enthalten sein?
    Wie detailiert soll ein ein Voting sein (aufgesplittet auf z.B. Webseite, Stream, usw)?
    Was gibts sonst noch?


    Und bevor Spekulationen aufkommen, ja, ich will es wissen, um einiges davon umzusetzen. Wer also ein Problem damit hat, dass ich Ideen und Vorschläge übernehme, sollte besser nichts schreiben ;)
     
  7. lblbw

    lblbw Benutzer

    AW: Webradio-Verzeichnisse

    So, da mir zu 1. nichts einfällt, da ich sonst immer nur shoutcast.com benutze (wenn ich es benutze) fang ich mal mit 2. an:
    -Sortierfunktion nach: Name, Listener, Voting(s. 4.), Bitrate

    3.: Nein, das finde ich nicht

    4.: Webseite und Stream reichen völlig wobei zu 2. nur der Stream als Sortierfunktion mit drin sein sollte

    5. Keine Ahnung :D
     
  8. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: Webradio-Verzeichnisse

    Ob das jemanden interessiert? Oder ob hier jemand so blöd ist, nicht selbst zu checken das jemand Ideen aufgreift... Wer etwas dazu schreibt, weiß schon selbst, was er oder sie hier schreibt. Da bedarf es keiner weiteren Aufklärung.

    Oder ich könnte denken, du hättest anderes vor mit dieser Aussage ;) Dafür hast du einen eigenen Thread. Also bitte.

    Aber ehrlich gesagt, mache ICH mir bei DEINER "Unternehmung" keine Sorgen ;)

    Ich will Screenshots der Websites ;)

    Pegasus: ich kann dir sagen, dass du mehr schlecht als recht selbst mit Textanalyse zu einer vernünftigen Genre-Erfassung kommst. Qualifizierte (Meta-)Informationen über den erfassten Datensatz (=Radio) bekommst du nur vom User selbst. Und das ist unterm Strich auch das Erfolgsrezept von aktuellen Websites. In der Fachsprache auch genannt: User Generated Content ;) Sowas erscheint oft im Zusammenhang mit dem Begriff "Web 2.0" ;) Diese sammeln sich meist unter der Phrase: "Rich Internet Applications". Reich an Funktionalität. Also können wir nur eine Community mit funky Ajax von dir erwarten. Ich bin gespannt.
     
  9. frankie292

    frankie292 Benutzer

    AW: Webradio-Verzeichnisse

    Die großen Datenbanken, die ua auch die Daten für Internetradiogeräte liefern sollten nicht unerwähnt bleiben also www.vtuner.com und www.reciva.com

    Eine recht umfangreiche, vor allem auch für PDAs und Mobiltelefone noch gerade geeignete Seite ist www.mikesradioworld,com
     
  10. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: Webradio-Verzeichnisse

    Braucht sich auch keiner - denn das Rad existiert schon und nur davon, daß es noch runder gemacht werden will, wird es sich im Grundprinzip nicht verändern, es rollt dann immer noch nicht von selber bergauf.

    Anders wird es auch nicht gehen, bzw. ist dieses Forum hier eigentlich der verkehrteste Platz, eine solche Planung zu beginnen - die Frage ist doch nicht, was der WebradioMACHER gerne für eine Liste hätte (insgeheim die Anforderung Nr.1 "ich möchte immer ganz oben stehen") - die Frage ist doch vielmehr, was der User da draußen, und zwar die momentane Minderheit derjenigen, die eben nicht stur ihrem "Heimatsender" aus dem eigenen Chatraum,Community,Freundeskreis lauschen, mit einer solchen Liste anfangen können und wollen.

    Die allerwenigsten nutzen doch wirklich eine solche Liste - hauptsächlich auf mobilen Geräten oder stationären proprietären Systemen wie Noxon etc.
    Alle anderen haben ihre xx Lieblingssender im Browser unter den Favoriten stehen und gut ist.

    Die Funktionalität einer solchen Liste ist dann auch eher nebensächlich, eine gute Anzahl an Sortierungskriterien oder eine gut funktionierende Suchfunktion ist alles, was benötigt wird. Alles andere ist bandbreitenverschwendender SchnickSchnack zur persönlichen Erbauung des Programmierers. Voting etc. hat in einem Webradioverzeichnis überhaupt nichts verloren, denn die Aussagen sind irrelevant und subjektiv. Was dem einen gefällt, gefällt dem anderen nicht.

    Von daher kann ich dem "rich in functionality" Gedanken in diesem Zusammenhang nichts abgewinnen.

    Pegasus, ich würde auf den vorhandenen guten Ansätzen wie streamsuche.de aufbauen und diese ordentlich vermarkten, das bringt mehr Nutzen als irgendwelche web2.x Spielereien.

    Gruß,
    Croydon
     
  11. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: Webradio-Verzeichnisse

    Tja. Quantität vor Qualität. Man kann oft nicht unterscheiden, ob es sich um einen terrestrischen mit Webstream handelt oder um ein Webradio. Wenn man diese Differenzierung nicht vornimmt, kommt Salat bei raus. Eine vernünftige Differenzierung in Form einer Suche bringe echte Vorteile. Und natürlich interessiert den User auch die Meinung der anderen User. Wenn das gegeben ist, ist ja schon gut.

    Ich halte von endlosen Listen mit Brotkrümel-Optionsleiste null Komma nichts... Da wird man zum Zappen gezwungen und klickt einen Sender nach den anderen durch. Letztendlich platzt die Player-Playlist mit schlechten Radios aus den Nähten: ein beherztes "Clear All" löst das Problem wieder. Und dann ist vielleicht auch der eine gute Sender wieder weg...

    Ich weiß ja nicht...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen