1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WEIHNACHTEN

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von OPTIMOD, 24. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. OPTIMOD

    OPTIMOD Benutzer

    Hallo liebe Radiogemeinde,

    gerade in diesen Zeiten der galoppierenden Rezzesion, der stagnierenden und teilweise dramatisch sinkenden Umsätze und Oberhand gewinnenden Voice-Tracking-Shows wünsche ich allen, die immer noch einen Arbeitsplatz haben einen schönen Heiligen Abend und erholsame Feiertage.

    Ganz besondere Grüsse an:

    - Alten Ami
    - Uwe Schneider
    - Dennis 'Nikolaschka' King
    - Honk
    - Lt.Comander
    - Dorfi
    - und alle anderen alten Recken

    Ich wünsche vielen Sendern bessere 'Next-Starts' oder gleich eine bessere Automation. Allen Marketingabteilungen 1,5% Umsatzsteigerung und 90% weniger Fluktuation.
    Ferner allen Consultern, dass sie die Programme die sie beraten auch mal anhören und wieder überall No.1 werden.

    Ausserdem wünsche ich mir, dass alle derzeitigen Volontäre in 1 1/2 Jahren nicht allzusehr enttäuscht sind, wenn der ehemalige Banknachbar aus der Baumschule als Maurer mehr Stundenlohn hat. Dafür sind wir doch Kreative, nicht wahr?

    Ich wünsche den Gremien wie LfK, MABB, BLR etc., dass sie den Parteien-Proporz mal über Bord werfen und Entscheidungen im Sinne der Bevölkerung treffen und nicht an den eigenen Geldbeutel denken.

    Ich wünsche mir auch, dass sich die Mitarbeiter der 'Welle' nicht von 'El Quaida' anwerben lassen, auch wenn sie einenn gewaltigen Hass schieben.

    Dann wünsche ich mir noch, dass Sender wie Antenne Bayern, FFH, ffn, Radio NRW und Radio HH mal ordentlich Konkurrenz bekommen (was nie passieren wird).

    Weihnachtliche Grüsse vom OPTIMOD
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen