1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Weiter so!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von radiomann, 22. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radiomann

    radiomann Benutzer

    Vorweg: vielleicht kommt es für einige unter uns Radiofreaks etwas Eingebildet und Werbemäßig an, aber zur Abwechslung einmal Positives:

    1. Möchte ich hier einmal in aller Öffentlichkeit das Arabella-Hörerservice loben mit ihren kompetenten und Freundlichen Auskünften.
    Die Moderatoren sind, was die gespielte Musik angeht, wirklich auf zack:
    Natascha Ludrovsky hat mir vergangenen Freitag nach Vorsummen eines Liedes die richtige Auskunft geben können. Nicht oberflächlich "wir sind sooo toll..."
    "Boris Gardinger - awanna wake up witz you", hab´s mir gleich von einem Freund runterladen lassen Hä:), und hörs jetzt schon zwei Stunden in der Wiederholschleife vom Winamp.

    Auch Frau Madarwin hat mich heut nachmittag aufgenommen mit dem Slogan:
    "ein jeder kennts, bei jedem Rents, Radio Arabell".

    Hervorheben möchte ich auch Sukies Herzflimmern, mit´n Didi find ich´s jetzt besonders nett, ob´s da bei denen zwein im Studio auch knistert:) Zumindest die Mikros verraten nix davon.

    Tja, das hiermal so kurz vor Weihnachten von einem zufriedenen Arabella-Hörer, denn eines sollten wir uns vor Augen halten: Radio ist, wenn es gut und mit Liebe gemacht wird, nicht nur mit finanziellem Hintergedanken und provukantem Populismus, hörer binden. Wenn man ihnen unvergessliche Abende macht. Eine gut moderierte Stunde mit Freude, kann für den Hörer das schönste am Tag sein.
    Macht doch mal eine Telefonumfrage so:
    1. Lieblingsradiosender?
    2. Warum: Sinds die Moderatoren, ist´s eine bestimmte Stimme, sind´s die JIngles - die Musik...

    Radio wird von den meisten Menschen als selbstverständlich angesehen und als Begleitmedium für den Alltag.
    Egal, was läuft, hauptsache ich hab das Gefühl nicht allein zu sein, danach richten sich auch viele Radioprogramme, aber meiner Meinungnicht Radio Arabella.

    In diesem Sinne euch allen schöne Weihnachten auch Herrn Dr. Swoboda von Kronehit.
    Wenn Sie schon meine Mails nie beantwortet haben, vielleicht lesen Sie ja das hier.
    Wünsche Ihnen fürßs Jahr 2005 alles Gute. Traun Sie sich was zu mit der Mannschaft von Kronehit
    "Wer nicht wagt, der nicht gewinnt" und es kann nichts gut oder schief gehen, wenn man´s nicht probiert hat.

    So, und zum Schluss noch zum Soundportal:
    Eine, finde ich, echte Alternative in Graz. Mit dem neuen Sendestandort und der noch besseren Empfangssituation in Graz werden einige Hörer aufs Soundportal aufspringen.
    Deren Hörerzuwendung hat mich fasziniert.
    Auf:
    www.soundportal.at
    findet man 3 Geschwindigkeiten des Live-Streams, für jedes Mobil- und Festnetz eine eigene Hotline...
    Echt super, auch euch alles gute.

    So, und nun ist mein schriftlicher Geschenkesack leer, und den Boris Gardinger dreh ich jetzt auch mal ab, weil jetzt nervts schon eher*gg*

    Ein frohes Fest und einen guten Rutscht wünscht euch
    der Jürgen
     
  2. diestiftung

    diestiftung Gesperrter Benutzer

    AW: Weiter so!

    Ich finde es gut wenn dir Radio Arabella so sehr gefällt!!!!
    Mein Fall ganz persönlich ist es ja nicht. Hier laufen zu viele Schlager auf deutsch. Es ist aber wie gesagt nur meine persönliche Meinung!!
     
  3. radiomann

    radiomann Benutzer

    AW: Weiter so!

    Kann dich auch verstehen @Diestiftung.
    Denke nur, dass dieser Beitrag, mal wertfrei gesehen, mal was andres hier im Forum ist.
     
  4. andimik

    andimik Benutzer

    AW: Weiter so!

    @ diestiftung:

    Ich dachte, Österreich hätte deutsch als Sprache. Ich lasse mich aber gerne belehren.

    Aber hast recht: Französische Chansons könnten mehr gespielt werden, die sind auch sehr schön.
     
  5. goonair

    goonair Benutzer

    AW: Weiter so!

    @ radiomann: Schön einen positiven Beitrag zu lesen, das Radio Arabella gut produziert wird und einig Hörer vorweisen kann zeigt ja auch der Radiotest. Leider finde ich es von deiner Seite sehr verwerflich einen Moderator zu missbrauchen, der dir sagt wie der Titel heißt und diesen dann einfach herunterzulanden, das ist Diebstahl -copy kills music - keine Musik, keine Radios usw. --> vielleicht denkst du mal drüber nach, jetzt zu Weihnachten!
     
  6. radiomann

    radiomann Benutzer

    AW: Weiter so!

    Ja Gonair, werd ich machen, aber du, solltest zu deinen äußerungen stehen und nicht beim Wohnort Pop eintragen du feigling!!
     
  7. Kleetschi

    Kleetschi Benutzer

    AW: Weiter so!

    @ goonair: schöner Gutmenschbeitrag, großes Lob vom Weihnachtsmann!

    Ist sicher voll einfach, Boris Gardinger - awanna wake up with you im nächsten Laden zu bekommen. Ist ja derzeit DER Topseller.

    Und grad zur Weihnachtszeit ist das Shoppen ja so gemütlich.

    Im übrigen kann man sich Songs downloaden und dann später im Laden kaufen. Ist auch nix verhackt.

    Zudem gibts auch legale Musikdownload-Möglichkeiten, die allerdings von der Handhabe zum Teil dämlich sind.
     
  8. goonair

    goonair Benutzer

    AW: Weiter so!

    @ radiomann: Sorry aber POP ist eine Abkürzung wie VIE für Wien und ich habe dort einen Wohnsitz.
    @ Kleetschi: z.B. http://www.amazon.de um € 6,64 - Der legale Download lässt jedoch wirklich bei vielen zu wünschen übrig.
     
  9. radiomann

    radiomann Benutzer

    AW: Weiter so!

    @Gonair, versteh.
    Hoff du fühlstest dich wegen der harten äußerung weiter oben nicht angegriffen, war an diesem Tag auch a bißal gereizt "Ex-Freundin".
     
  10. andimik

    andimik Benutzer

    AW: Weiter so!

    Herzliche Grüße in die Dominikanische Republik!

    POP = Puerto Plata, Dominican Republic - La Union
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen